Werbung

Pressemitteilung vom 05.04.2023    

Kulturprogramm von Kulturbüro Haus Felsenkeller voll mit Überraschungen

Von Bundeswehr Bigband mit Stargast Tom Gaebel über Torsten Sträter und Jochen Malmsheimer bis hin zu Eric Clapton und Joni Mitchel Musikprojekt: Das Frühjahr-/Sommerprogramm von Haus Felsenkeller bietet für jeden Geschmack etwas. Das Kulturbüro gestaltet aufwendig die Tennishalle der Glockenspitze von Juni bis September in den Kultursalon um.

Torsten Sträter gastiert im Kultursalon Glockenspitze in Altenkirchen. (Foto: Haus Felsenkeller)

Altenkirchen. Helmut Nöllgen vom Kultur- und Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller verspricht: "Das atemberaubende line up beim Spiegelzelt im Herbst letzten Jahres setzt die Felsenkeller Kultur unvermindert mit dem Frühjahr/Sommer Programm 2023 genau genommen fort“. "Alleine mit Torsten Sträter, Jochen Malmsheimer, Christian Ehring und Simone Solga gastieren vier der deutschen Spitzenkabarettisten bei im Kultursalon Glockenspitze in Altenkirchen. Im wahrsten Sinne des Wortes ein Sommer Kabarett Gipfel“. Hinzu kommt noch der absolute Star der "Puppenspieler“ Hatzius und seine Echse.

Dem Kulturbüro ist außerdem gelungen, die Bundeswehr Bigband mit Stargast Tom Gaebel in den Kultursalon zu holen. Hinzu kommen teils mit Preisen ausgezeichnete Bands wie Slowhand – Eric Clapton Tribute, das Joni Mitchell Project mit der gesamten 50-jährigen Musikgeschichte des Weltstars und mit Jimmy Cornett & the Deadmen sei endlich mal wieder Blues/Blues Rock in der Stadt.

Bundesweit gebe es nicht mehr viele Veranstalter, die sich an das Thema Drum-Festival wagen. Das Internationale Drum & Percussion Festival in Altenkirchen in den 1990er Jahren erstmals begonnen, wird nach einigen Jahren Pause mit einem Programm von japanischen Taiko Riesentrommeln, Beatboxing, Drumsolisten über namhafte Percussionistinnen bis hin zur kompletten Band The One iof These mit legendären Drumsolos von Pink Floyd und Iron Butterfley fortgesetzt. Das Programm sei noch nicht abgeschlossen, so Nöllgen, der ein fulminantes Festival verspricht.

Und für alle, die Karat, Puhdys, City, Silly und andere großartige Hits legendärer Ostbands hören wollen, sind die Ostrocker zu Gast und beim dreistündigen Konzert immer sehr nah an den Originalen. Pippo Pollina mit seinem Palermo Acoustic Quintet gastiert endlich wieder in der Stadt und Stoppok verspricht abermals einen ungewöhnlichen Konzertabend. Am letzten Abend Ende September verwandelt sich der Kultursalon in eine Techno-Arena unter anderem mit dem inzwischen europaweit agierenden Westerwälder DJ Dominik Eulberg.

Und wie gewohnt bieten die Veranstalter wieder Kinder- und Jugendtheater für Familien an. Kultursalon, doch wieder in der Wiedhalle?
Nein, sagt Nöllgen. "Dort war es 2022 toll, die Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde bestens, aber wir können über einen solch langen Zeitraum die Wiedhalle nicht blocken, das ist eine Sporthalle, die auch im Sommer ausgebucht ist."

Der Kultursalon findet mangels entsprechender Veranstaltungsräume in der Kreisstadt dieses Jahr von Mitte Juni – Ende September in der SRS Tennishalle in der Glockenspitze statt. Diese wird vom Felsenkeller Kulturbüro wie auch 2022 die Wiedhalle in Neitersen angemietet und aufwendig von einer nüchternen Tennishalle für den gesamten Zeitraum in einen professionellen, gemütlichen Kultursalon umgestaltet.



Das vereinseigene Inventar des Kulturbüros wie Galastühle, Bistrotische, Paravents und die Spiegelzelt-Barwand stehen die kompletten fünf Monate in der Glockenspitze und somit hat das Ganze schon fast eine Spiegelzeltatmosphäre. Und man kann dort kurzfristig noch Feiern oder Firmenevents durchführen, da alles vorhanden ist, was man dazu braucht. Bei allen Kulturveranstaltungen wird das Team des Bistro Maracana die Gastronomie im Kultursalon übernehmen.

Nöllgen erklärt, dass sich wieder einmal die vielen Kontakte zu Künstlern und Agenturen der letzten 37 Jahre vorteilhaft erwiesen haben. Torsten Sträter habe dazu exklusiv für den Felsenkeller ein Statement gegeben.

Nöllgen weist auch darauf hin, dass mit dem Kultursalon in der Glockenspitze vor allem dem Wunsch der politischen Gremien von Stadt und Verbandsgemeinde nachgekommen wurde, mit allen 2023 stattfindenden, vielfältigen Kulturangeboten in der Stadt Altenkirchen zu bleiben. Unter gegebenen Bedingungen ohne Stadthalle eine echte Herausforderung vor allem finanzieller Art und hier sucht Nöllgen noch Sponsoren, die mitmachen und die Kulturarbeit der Felsenkeller Kultur mit ihren vielfältigen Angeboten unterstützen.

Frühjahr/Sommer Kulturprogramm 2023
27. April Internationale Akkordeonale (bei Tanzschule Let´s Dance Altenkirchen)
Alle weiteren Veranstaltungen im KulturSalon der Glockenspitze:
23. Juni Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet
24. Juni Ostrocker live
28. Juni Christian Ehring - Kabarett
1. Juli The Joni Project
16. August Torsten Sträter - Comedy
2. September Jochen Malmsheimer - Kabarett
14. September Jimmy Cornett & The Deadmen
15. September Stoppok – solo
16. September Slowhand – Eric Clapton Tribute
21. September Simone Solga - Kabarett
22. September Internationales Drum & Percussion Festival
25. Septermber Michael Hatzius – Echsoterik - Comedy
27. September Big Band der Bundeswehr – Stargast Tom Gaebel
29. September Techno Nacht
Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr; Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr.

Familientheater (Beginn 15 Uhr):
11. Juni Die Piratenprinzessin – Freie Bühne Neuwied ab fünf Jahren
2. Juli Krähe und Bär – Tearticolo Theater mit Puppen ab fünf Jahren
24. September Zwerg Nase – Theater der Nacht ab sechs Jahren

Tickets gibt es hier, im Kulturbüro in der Marktstraße, Altenkirchen Tel. 02681/7118 und bei allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, Tel. 0651/97 90 777. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Erste Sommer-Kurz-Musik in der Pfarrkirche St. Michael in Kirchen

Kirchen. Es erklingen zwei Sätze aus dem Concerto für Violine, Violoncello und Orgel von Josef Gabriel Rheinberger sowie ...

Sasha und Band hautnah im Kultursalon an der Glockenspitze in Altenkirchen erleben

Altenkirchen. Der gebürtige Westfale wurde in den 1990er-Jahren unter anderem mit Hits wie "If You Believe" und "I Feel Lonely" ...

Saxophon-Meister und junge Talente: Kunsthaus Wäldchen präsentiert open-arts-Veranstaltungen

Forst. Am Freitag, 5. Juli, um 21 Uhr, wird das Duo Aliada das Publikum begeistern. Das Duo besteht aus dem Saxophonisten ...

Jürgen Hausmann feierte 25-jähriges Bühnenjubiläum im KulturWerk Wissen

Wissen. Ein Abend mit dem "Hausmann" verspricht kurzweilige zwei Stunden Unterhaltung, aber auch die eine oder andere tiefsinnigere ...

Marleys Ghost - Authentischer Bob Marley-Sound im KulturSalon Glockenspitze

Altenkirchen. Die Band Marleys Ghost, die sich 2015 aus der internationalen Reggae-Gruppe "Sebastian Sturm & Exile Airline" ...

Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys bringen Glanz der Goldenen Zwanziger nach Altenkirchen

Altenkirchen. Im Programm "Es leuchten die Sterne" baden Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys in vollendeter Ironie und einem ...

Weitere Artikel


Bürgerverein Fürthen startet mit Bürgercafé und Maifeier in die Saison

Fürthen. Auch wenn manches Schneegestöber noch an den Winter erinnert, naht das Frühjahr unaufhaltsam. Die ersten Blumen ...

Gebrauchte und generalüberholte Elektronikartikel – worauf achten beim Refurbished-Kauf?

Region. In der Digitalen Mittagspause "Refurbished kaufen: Worauf achten beim Kauf gebrauchter und generalüberholter Elektrogeräte?" ...

IHK Altenkirchen würdigt 25-jähriges Jubiläum mit Ehrenurkunde

Altenkirchen/Horhausen. IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting von der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen überbrachte ...

AKTUALISIERT: Verkehrsunfall zwischen Kirchen und Freusburg fordert zwei Verletzte

Kirchen. Zwei leichtverletzte Personen forderte ein Frontalzusammenstoß am Mittwochnachmittag (5. April) am Ortsausgang Kirchen: ...

Vortragsabend im Haus Felsenkeller: "Weltwirtschaft im Wandel"

Altenkirchen. Im Jahre 2008 passierte der bis dahin größte Zusammenbruch an den Finanzmärkten. Die Folgen waren dramatisch, ...

Haus Felsenkeller bietet Linedance-Kurs an

Altenkirchen. Linedance ist eine choreografierte Form des Gruppentanzens, bei der einzelne Tänzer, unabhängig vom Geschlecht, ...

Werbung