Werbung

Pressemitteilung vom 06.04.2023    

Stadtfest in Altenkirchen: Entdecken, genießen und Freunde treffen

Mit vielen Aktionen lockt das Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag am Wochenende, 6. und 7. Mai, nach Altenkirchen. Neben dem Angebot der Markthändler und der Autoschau werden Musikgruppen auf der Bühne stehen. Außerdem findet vom 5. bis 7. Mai die Kirmes auf dem Mühlengassen-Parkplatz statt.

Im Mai findet in Altenkirchen wieder das Stadtfest statt. (Fotos: Stadt Altenkirchen/MS Veranstaltugen)

Altenkirchen. Das Stadtfest Altenkirchen wird am Samstag um 11 Uhr mit dem Fassanstich eröffnet. Der Start wird vom Jugendblasorchester Mehrbachtal musikalisch unterstützt. Und gleich im Anschluss beginnt das zweitägige Bühnenprogramm auf dem Schlossplatz. Natürlich wie immer alles bei freiem Eintritt. Die Bands stehen bei Redaktionsschluss noch nicht fest, doch eines können die Veranstalter - die Stadt Altenkirchen in Zusammenarbeit mit den MS Veranstaltungen aus Eitorf - versprechen: Es ist wieder für alle Generationen etwas dabei. Die Programminformationen werden auf der Website der Stadt ständig aktualisiert.

Viele interessante Marktstände und Aktionen für Kinder wurden für die Familien engagiert und auch an kulinarischen Genüssen wird es ein reiches Angebot geben. Nicht nur am Schlossplatz, auch auf dem Marktplatz können sich die Gäste eine musikalische Pause gönnen, denn auch hier gibt es eine Bühne mit kleinem Kulturprogramm. Neben dem großen Angebot der Markthändler und der großen Autoschau in der Kölner Straße öffnen zusätzlich die Geschäfte im Festgebiet die Türen zum verkaufsoffenen Sonntag. Dann lädt auch in der Bahnhofstraße die "Regionalmeile“ mit Ständen regionaler Produzenten zum Besuch ein.



Den Sonntag können Besucher auch gleich mit einem Frühstück auf dem Marktplatz beginnen. Für viele ist das Fairtrade-Frühstück (Beginn ab 10.30 Uhr) schon zur liebgewonnenen Tradition geworden. Einfach den gepackten Frühstückskorb mitbringen – und an die vorbereiteten Tische setzten. Den Fairtrade-Kaffee gibt es kostenlos dazu, denn schließlich hat Altenkirchen das Siegel der Fairtrade-Stadt. Und auch die dreitägige Kirmes auf dem Mühlengassen-Parkplatz wird wieder dabei sein. Hier kann man sich dann bereits ab Freitag (5. Mai, ab 15 Uhr) wieder auf Karussell, Autoskooter und anderen Fahrgeschäften austoben und mit Freunden treffen.

Die Marktzeiten sind: Samstag 11 bis 24 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr; Kirmes am Freitag: 13 bis 24 Uhr. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Horhausen: Augenzeugenhinweis führt zur Entdeckung von betrügerischem Kennzeichen

Horhausen. Der Zeuge berichtete, dass er einen Pkw mit Verbrennungsmotor bemerkt hatte, an dem auffälligerweise das amtliche ...

Nach Flut: Mysteriöse Knochenfunde während Müllsammelaktion in Sinzig-Bad Bodendorf

Sinzig. Am Samstagvormittag stießen Teilnehmer einer Müllsammelaktion auf etwas Ungewöhnliches: Sie fanden Knochen unbekannten ...

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Wissen. Der letzte Bauabschnitt beim Ausbau der Rathausstraße hat begonnen. Die angekündigte Straßensperre wurde am Donnerstag ...

Mahnwache in Hamm: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine sind zwei Jahre zu viel

Hamm. Nur langsam kommen Menschen an diesem Samstagnachmittag (24. Februar) auf dem Synagogenplatz in Hamm zusammen. Nur ...

Premiere in Herdorf: Hobbyturnier der Männerballette lockt Tanzgruppen aus der Region

Herdorf. Die Karnevalsgesellschaft Herdorf hat bekannt gegeben, dass am Samstag, 9. März, ab 18.11 Uhr ein erstmaliges Hobbyturnier ...

Motorradausstellung 2024 des MC Daadetal lockt ins Wissener Kulturwerk

Wissen/Daaden. Mit dem Wissener Kulturwerk hat der MC Daadetal eine optimale Location für seine Motorradausstellung - erstmals ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall mit Zweirad in Weyerbusch: Eine Person wurde leicht verletzt

Weyerbusch. Eine Pkw-Fahrerin bog von der Raiffeisenstraße nach rechts ab, um auf der Kölner Straße ihre Fahrt fortzusetzen. ...

Wissen: Diebstahl von Osterhasen - Zeugensuche

Wissen. Wer Hinweise auf den Täter oder den Verbleib der Figuren geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiwache Wissen ...

Kirchen: Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung auf der B 62

Kirchen. Infolgedessen mussten mindestens zwei Fahrzeugführer ihre Pkw stark abbremsen beziehungsweise ausweichen, um einen ...

Infoveranstaltung in Kirchen: "Die digitale GeldWelt - Herausforderung im Alter"

Kirchen. Bei Überweisungen und Lastschriften setzten die Banken aus Kostengründen immer mehr auf die Digitalisierung. Aber ...

Vollsperrung der Bahnhofstraße (B62) in Wissen im Bereich des Regiobahnhofs

Wissen. Die Sperrung wird laut Verwaltung notwendig, da die Tunnelbeleuchtung am Regiobahnhof erneuert werden soll. Der Durchgangsverkehr ...

Wetterfee Claudia Kleinert beim Land-Frauentag

Wissen. Welche Auswirkungen hat die Klimakrise für Mitteleuropa? Spätestens die Hochwasserkatastrophe 2021 an der Ahr hat ...

Werbung