Werbung

Pressemitteilung vom 16.04.2023    

Fahrerflucht nach Kollision im Gegenverkehr: Unfall auf der K31 bei Fluterschen

Am Samstag (15. April) gegen 19.30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Fluterschen ein Verkehrsunfall, wobei sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei Altenkirchen suchte er nach einer Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug das Weite.

(Symbolfoto)

Fluterschen. Laut Polizeibericht befuhr der Fahrer eines Toyota die Kreisstraße 31 von Neitzert kommend in Fahrtrichtung Fluterschen. Ein bis dato noch nicht ermittelter Pkw-Fahrer befuhr die Kreisstraße 31 in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Im Bereich einer Kuppe auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Hierdurch wurde der Toyota nicht unerheblich beschädigt. Jedoch entfernte sich der Fahrer des entgegengekommenen Fahrzeuges unerlaubt von der Unfallstelle. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet, die Ermittlungen dauern an.

Laut Aussage des Toyota-Fahrers seinen zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalles mehrere Fahrzeuge an der Unfallstelle vorbeigekommen. Sollte es Zeugen hinsichtlich des Verkehrsunfalles geben, bittet die Polizei Altenkirchen unter der Nummer 02681 / 9460 oder per E-Mail an pialtenkirchen@polizei.rlp.de um entsprechende Hinweise. (PM


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Berauschter E-Scooter-Fahrer stürzt am Tunneleingang in Betzdorf

Betzdorf. Der 30-Jährige beabsichtigte, gegen die Vorschriften, mit seinem Elektrokleinstfahrzeug (sogenannter "E-Scooter") ...

Weitere Artikel


Bergbaunachmittag in Eichelhardt: Zahlreiche Besucher waren erschienen

Eichelhardt. Ortsbürgermeister Rainer Zeuner konnte neben dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, der kraft ...

DJK-Rhönradturner sammeln internationale Erfolge

Wissen. In der Anfängerklasse gingen insgesamt 13 Turnerinnen aus Belgien und Deutschland an den Start. Matilda Knott und ...

kfd Schönstein lädt zum Vortrag "Das Leben wieder leben" ein

Wissen. Ein Vortrag, der nicht nur für Lehrer und Erzieher interessant ist, sondern auch für alle Berufstätigen und Eltern, ...

"Musik wie von einem anderen Stern": Pink Floyd Tribute "One of These" machte Halt in Wissen

Wissen. Steffen Thiele begrüßt die Fans mit den Worten: "Endlich können wir wieder Vollgas geben, nachdem uns die Pandemie ...

Polizei Betzdorf im Einsatz: Versuchte Brandstiftung, Körperverletzung, Verkehrsunfälle, Drogen

Betzdorf. Im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten bislang unbekannte Täter in Scheuerfeld in dem Rohbau eines ...

Buchtipp: "Tönende Tiere" von Dominik Eulberg & Matthias Garff

Dierdorf/Köln. Wie schon in seinem als bestes Sachbuch des Jahres ausgezeichneten Buch "Mikroorgasmen überall" will Eulberg ...

Werbung