Werbung

Pressemitteilung vom 20.04.2023    

In Altenkirchen, Wissen und Betzdorf: DRK informiert über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Jeder will über sein Leben selbst bestimmen. Doch was geschieht, wenn man durch Behinderung oder Krankheit nicht mehr dazu in der Lage ist? Gerade im Alter ist es nicht jedem vergönnt, alle persönlichen Angelegenheiten selbstständig regeln zu können. Der Betreuungsverein des DRK-Kreisverbands informiert über Vorsorgemöglichkeiten.

Ein vertrauensvolles Verhältnis ist wichtig, wenn man jemandem eine Vollmacht erteilt. Foto: Rotes Kreuz

Region. Der Gesetzgeber hat die Möglichkeit geschaffen, vorsorgende Verfügungen zu erstellen. Doch für wen ist eine Vorsorgevollmacht sinnvoll? Und wie erstellt man eine aussagekräftige Patientenverfügung? Zum Jahreswechsel trat in Deutschland das Ehegattennotvertretungsrecht in Kraft. Doch welche Auswirkungen hat dies auf eine umfassende Vorsorge?

Der DRK-Betreuungsverein bietet im Kreis Altenkirchen drei Vorträge mit gleichem Inhalt an, bei denen diese Fragen ausführlich beantwortet werden. Den Teilnehmern wird vermittelt, wie frühzeitig eine Vorsorgevollmacht und eine aussagekräftige Patientenverfügung erstellt werden kann.

Die Termine
Die Vortragstermine finden statt am Dienstag, 2. Mai, 18.30 Uhr, im Lehrsaal des DRK-Zentrums Altenkirchen, Kölner Straße 97, am Donnerstag, 4. Mai, 18.30 Uhr, im Lehrsaal der Rettungswache Wissen, Auf der Rahm 21, sowie am Montag, 8. Mai, um 18.30 Uhr im Barbarasaal der Stadthalle Betzdorf, Hellerstraße 30.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Referieren wird der Diplom-Sozialpädagoge Roland Günter, Leiter des Betreuungsvereines des Deutschen Roten Kreuzes im Kreisverband Altenkirchen. Eine Anmeldung ist für die kostenfreien Veranstaltungen nicht notwendig. Sollte dennoch vorab Informationsbedarf bestehen, steht der DRK-Kreisverband gerne telefonisch (Tel. 02681 8006-47) zur Verfügung. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Kommentare zu: In Altenkirchen, Wissen und Betzdorf: DRK informiert über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Regionale Wisserland": Die Leistungsschau präsentiert die Region im Kulturwerk

Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen freut sich daher auf die 11. Auflage mit neuen Trends und Angeboten des heimischen Gewerbes. ...

Kunst, Politik und Wein zum Weltfrauentag: Lesung im Atelier "Liese"

Daaden. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März lädt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler traditionell ...

L120/L277: Sanierung der Landesstraße an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen

Windeck/Region. Die Straßenbauarbeiten inklusive Markierung und der Erneuerung der Schutzplanken im vierten und letzten Bauabschnitt ...

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

AKTUALISIERT: Wochenendhaus stand in Mudersbach in Flammen

Mudersbach. Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtete, stand ein Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße ...

Weitere Artikel


Erlebnis-Spielplatz in Selbach: Kinder können Eröffnung kaum erwarten

Selbach. Am Sonntag, 14. Mai, ist es endlich soweit und der neu gestaltete Spielplatz "Im Birkamp" im Herzen der Ortsgemeinde ...

Kreisvolkshochschule bietet regionalen Kochkurs an

Weyerbusch. Innerhalb der Region sind das vor allem Kartoffeln: die Hauptzutat von zahlreichen Traditionsgerichten. So widmet ...

KVHS-Kurs: Mit Smartphone und Tablet umgehen

Altenkirchen. iPhone und iPad sind digitale Multifunktionsgeräte und werden im Alltag häufig genutzt. Für alle, die mit ihrem ...

Al Stone bringt ihre raue Stimme und gitarrenlastigen Rock mit nach Altenkirchen

Altenkirchen. Musikalisch geprägt durch Blues-, Classic- und Hardrock der 70er und 80er Jahre und dem Alternative Rock der ...

Sportplatz-Umbau prägt Hauptversammlung beim TuS Bitzen

Bitzen. Zufrieden mit seinen sportlichen Aktivitäten ist der Bitzener TuS. Vorsitzender Markus Gümpel dankte dem gesamten ...

Buddhistisches Kloster Hassel öffnet sich wieder für Klostergespräch

Pracht. Das Klostergespräch beginnt immer mit einem Kurzvortrag und Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta). Was ...

Werbung