Werbung

Pressemitteilung vom 25.04.2023    

Aktionsgemeinschaft Niederfischbach freut sich auf das Brunnenfest

Nach drei Jahren pandemiebedingter Pause veranstaltet die Niederfischbacher Aktionsgemeinschaft wieder ein Brunnenfest im Bürgerpark. Gleich zwei Bands hat das Orgateam für Montag, 1. Mai, gebucht.

Von links: Valentin Weyel Beisitzer, Marita Wäschenbach Kassiererin und Geschäftsführer Gerd Braas von der Aktionsgemeinschaft präsentieren das Plakat zur Veranstaltung am Niederfischbacher Bunnenmann. (Foto: Aktionsgemeinschaft)

Niederfischbach. Bereits um 12 Uhr beginnt die Party im Park, um 13 Uhr startet "NaK Acoustic & Band" und um 16 Uhr spielt dann die Band "Moe & The Szyzlaks". Um 15.30 Uhr ist noch ein musikalischer Auftritt einiger Kinder der Kindertagesstätte "Sonnenschein"
eingeplant. Besonders für Kinder wird einiges geboten. Zwei Hüpfburgen werden bereitstehen, die Jugendgruppe des Tierparks wird mehrere Spielstationen aufbauen, Luisa Weich wird mit ihrem "Bummels" (Schafe und Ziegen) vor Ort sein. Svenja Schneider wird Ballonmodellage und Glitzertattoos anbieten.

Eine Blaulichtmeile ist geplant. Das DRK wird mit Rettungs- und Gerätewagen, die Polizei mit einem Polizei-Motorrad, die Feuerwehr und
Jugendfeuerwehr mit ihren Lösch- und Spezialfahrzeugen vor Ort sein. Die Kräuterfrau, Michaela Flechsenberger, ist von 14 bis 17 an der
Kräuterspirale im Park anwesend und beantwortet Fragen rund um Kräuter. Um 15 Uhr gibt es eine Pflanzaktion mit neuen Pflanzen und Infos zu Pflanzen, Pflege und Verwendung. Eine Oldtimer Moped-Ausstellung rundet das bunte Programm ab.



Die Kräuterfrau, Michaela Flechsenberger, ist von 14 bis 17 an der Kräuterspirale im Park anwesend und beantwortet Fragen rund um Kräuter. Um 15 Uhr gibt es eine Pflanzaktion mit neuen Pflanzen und Infos zu Pflanzen, Pflege und Verwendung.

Natürlich darf bei einer Maifeier das frisch gezapfte Erzquell-Pils nicht fehlen. Von TOMS-Imbiss wird Leckeres vom Grill angeboten und die Feldküche Giebelwald wird ihre Gulaschkanone anfeuern. Ein Crêpes-Stand wird für den Hunger auf Süßes bereitstehen. Der Förderverein der Grundschule Niederfischbach bietet Waffeln an. Die Familie Hammer von fein&würzig wird Gewürze, Tees, Dips, verschiedene Essige und außergewöhnlichen Geschenkartikel an ihrem Marktstand anbieten.

Sicherlich ist das Brunnenfest auch ein schönes Ziel einer Maiwanderung oder Radtour. Der Bürgerpark ist ideal über den Radweg, Kirchen-Freudenberg, zu erreichen. Parkplätze stehen im Bereich des ehemaligen Bahnhofsgeländes zu Verfügung. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kaiserschießen beim KKSV Orfgen: Der ersten Titel wird vergeben

Orfgen. Nach zwei Jahren endet die Amtszeit des amtierenden Kaisers Wilhelm Bruch, und die Frage, wer seine Nachfolge antritt, ...

CDU Horhausen nominiert Thomas Schmidt als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Horhausen

Horhausen. "Gemeinsam für Horhausen!" Unter diesem Motto haben die Mitglieder der CDU Horhausen einstimmig bei ihrer Mitgliederversammlung ...

Martin Diedenhofen macht auf Förderung für Musikensembles aufmerksam

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofe Abgeordnete betont: "Bei uns in der Region haben wir viele Musikvereine, ...

Perspektive für die Innenstadt Wissen 2035 entwickelt

Wissen. In einem Kreativworkshop vergangene Woche im Walzwerk Wissen, der unter Federführung von Stadtbürgermeister und dem ...

Alkoholisierter Radfahrer stürzt beim Versuch, Treppe hinunterzufahren in Altenkirchen

Altenkirchen. In der Nacht des 17. April gegen 22.30 Uhr ereignete sich in der Bahnhofstraße in Altenkirchen ein bemerkenswerter ...

Aktualisiert: Raubüberfall in Wissen - Täter auf der Flucht, Polizei bittet um Hinweise

Wissen. Am Morgen des 18. April, gegen 9.45 Uhr, wurde eine 80-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Rathausstraße in Wissen ...

Weitere Artikel


Gesamtleiter des Vereins SRS zu Gast in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin

Altenkirchen/Berlin. "Eine Gesellschaftsveränderung beginnt mit der Investition in die nächste Generation“: Mit diesen Worten ...

Wo kommt eigentlich das Wasser im Kreis Altenkirchen her?

Wissen/Region. Wo kommt das elementare Gut Wasser in der Region her? Wann wurden die Weichen für den WKA gestellt? Und aus ...

IGS Hamm: Regionale Endrunde bei "Jugend trainiert für Olympia" erreicht

Hamm. Die Mädchen gewannen ihr Turnier durch Siege gegen das Gymnasium Bad Marienberg (1:0 Tor: Milou Weiß) und die Realschule ...

Technikmuseum Freudenberg eröffnet die Saison am 30. April

Freudenberg. Das Technikmuseum Freudenberg hat in den Wintermonaten ein 3,5 Meter hohes Riesenrad gebaut. In acht Gondeln ...

Spannender Vortrag und aufregende Zeitreise beim Landfrauentag Altenkirchen

Altenkirchen. Die Landfrauen aus dem Partnerkreis Krapkowice konnten die Veranstaltung per Livestream anschauen. Nach der ...

Computer- und Handyhilfe im IT-Café Betzdorf

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Werbung