Werbung

Region |


Nachricht vom 28.10.2007 - 16:29 Uhr    

Burglahrer machten Herbstputz

Herbstputz in Burglahr. Ortsbürgermeister Wilfried Wilsberg freute sich, dass zahlreiche Helfer gekommen waren, um mit anzupacken.

Burglahr. Zum alljährlichen Herbstputz in der Ortsgemeinde Burglahr hatte Ortsbürgermeister Wilfried Wilsberg seine Ratsmitglieder und eine große Zahl von Bürgern, junge und alte, um sich versammelt, um nicht nur die Gemarkung zu säubern, sondern auch um den Herbstschnitt bei Büschen und Bäumen durchzuführen. Nach getaner Arbeit versammelten sich die freiwilligen Helfer in der Wagenbauhalle, um hier sich an gegrillten Köstlichkeiten zu stärken. Wilsberg (rechts) war begeistert von der Vielzahl der Helfer. (wwa) Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Burglahrer machten Herbstputz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wild-West-Tag am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Gackenbach

Gackenbach. Außerdem ist American Bullriding eine weitere Attraktion am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Westerwald von 10 ...

Erfolgreicher 1. Internationaler Traveller Day im Stöffel-Park

Enspel. Eingeladen hatten zu den Traveller Days die Familien Kramer und Eckerth, die selber auf den verschiedensten Veranstaltungen ...

50. Wissener Jahrmarkt: „Eine fantastische Idee!“

Wissen. Ein ehemaliger Bundesminister, ein neuer und ein Landrat a. D., zwei Landtagsabgeordnete, ein Verbandsgemeinde- und ...

Rekord beim Wissener Jahrmarktslauf: 423 Läufer am Start

Wissen. Am Samstag (21. September) kamen 423 Läuferinnen und Läufer zum Jahrmarktslauf nach Wissen, der im Rahmen des

Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Weitere Artikel


Viel Stimmung beim Oktoberfest

Hasselbach. Bayerisch waren beim Hasselbacher Oktoberfest die Maß Bier, die Haxen und die vereinzelten Dirndlkleider. Echt ...

Beleuchtete Fenster in Wallmenroth

Wallmenroth. Auf vielfachen Wunsch von Einwohnerinnen und Einwohnern soll auch in diesem Jahr in Wallmenroth wieder die Aktion ...

Über Zukunft des Kreises diskutiert



Flammersfeld. Die Zukunft des Kreises Altenkirchen und die Politikverdrossenheit standen im Mittelpunkt einer Mitgliederversammlung ...

Eine neue Top-Adresse für Gourmets

Wissen. Zu einem Schmuckstück aus städtebaulicher Sicht wurde nach umfangreichen Restaurierungs- und Sanierungsmaßnahmen ...

Viele Verletzte bei Gasattacke

Neitersen. Die Vampire–Party in Neitersen fand auf ihrem Höhepunkt ein plötzliches, unangenehmes und fast chaotisches Ende ...

Michael Heerer erfreut Mitmenschen

Altenkirchen. Zu einem der freundlichsten und fröhlichsten Mitmenschen im Kreis zählt Pastor Michael Heerer. Der Mittfünfziger ...

Werbung