Werbung

Pressemitteilung vom 12.05.2023    

Ausbildungskonzept im Haus Mutter Teresa weiter im Fokus

Im Haus Mutter Teresa in Niederfischbach verstärken seit Kurzem drei Auszubildende aus Vietnam das Mitarbeiter-Team. Schon bevor sie nach Deutschland kamen, erwarben sie über eine Online-Schulung Deutsch-Kenntnisse.

Von links: Claudia Bommer, Sofia, Nadine Klaus, Tizia, Lukas und Klaus-Jürgen Griese. (Foto: Haus Mutter Teresa)

Niederfischbach. Im gemeinsamen Austausch von Heimleiterin Claudia Bommer mit dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Siegen-Wittgenstein, Udo Hüther sowie Ausbildungsleiterin Nadine Klaus hat das Haus drei Auszubildende aus Vietnam aufgenommen. Seit Gründonnerstag sind im Haus Mutter Teresa die neuen Azubis in Aktion: Sofia, Tizia und Lukas werden in Begleitung von Nadine Klaus in den Alltag des Lebens einer Alten- und Pflegeeinrichtung von morgens 6.30 bis 14 Uhr oder in der Spätschicht von 13.25 bis 21 Uhr eingewiesen. Im Gespräch mit dem Fördervereinsvorsitzenden Klaus-Jürgen Griese war es allen drei wichtig, die deutsche Sprache zu beherrschen. So hatten sie sich schon ein Jahr im Voraus über ein Online-System recht viele Kenntnisse erworben und man konnte sich perfekt in Deutsch unterhalten, heißt es in der Pressemitteilung.

Die drei Auszubildenden sind alle 20 Jahre jung und stolz darauf, diesen Berufszweig zu erlernen, denn in ihrer Heimat gibt es diese Form von Pflegeheimen nicht, da die Großeltern in den Familien betreut werden. So werden die täglichen Aufgaben in der Praxisanleitung im ersten Jahr als Pflegeassistent umgesetzt, um danach weitere drei Jahre der generalistischen Ausbildung gerecht zu werden. War doch schon im vergangenen Jahr der Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel vor Ort, um sich über das Seniorenzentrum einen Eindruck zu verschaffen, auch er hatte es befürwortet, solch eine Ausbildungsstätte im Haus Mutter Teresa einrichten zu lassen. Nadine Klaus und Claudia Bommer: "Fachlichkeit und Empathie sind in der Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen von besonderer Bedeutung. Genau deshalb ist es wichtig, dass man für die Zukunft ein praxisorientiertes Ausbildungskonzept rechtzeitig in die Wege leitet". (PM)






Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Neue Seniortrainer gesucht: Qualifizierungsangebot startet in eine neue Runde

Altenkirchen/Dernbach. 530 Frauen und Männer wurden seit 2002 in Rheinland-Pfalz zu Seniortrainern qualifiziert. Über 400 ...

Herdorf: 43-Jähriger vertraut Navi und fährt sich mit Sattelzug fest

Herdorf. Der Fahrer des Sattelzuges hatte sich am Freitag (12. Mai) gegen 7.30 Uhr im Hohenseelbachsweg/Buchenhang in Herdorf ...

IG BAU: "Eklatantes Überwachungsdefizit": Baustellen im Kreis Altenkirchen sollen sicherer werden

Montabaur. "Wir brauchen eine stärkere Kontrolle durch die staatlichen Arbeitsschutzbehörden. Denn das A und O im Job sind ...

Speakerveranstaltung der Gewerbevereine: Wolfgang Grupp kommt nach Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 14. Juni, um 19 Uhr im Kuju Oberhonnefeld statt. Wolfgang Grupp wird ...

Kreuz auf dem Wissener Alserberg vom Bauhof repariert

Wissen. Zusammen mit Bürgermeister Berno Neuhoff haben Frank Diederich, Maurermeister im Bauhof, und der kaufmännische Leiter ...

VG Kirchen zeichnet Ehrenamtler des VFL Kirchen mit Sport-Ehrenpreis aus

Kirchen. Der Sportbeauftragter der Verbandsgemeinde (VG) Kirchen-Sieg, Klaus-Jürgen Griese, nahm die Ehrungen persönlich ...

Werbung