Werbung

Region | Altenkirchen | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 12.05.2023    

Tradition und Highlights beim Leuzbacher Schützenfest zu Pfingsten 2023

Es steht wieder vor der Tür: Das Leuzbacher Volks- und Schützenfest kommt am Pfingswochenende. Der Vorstand des SV Leuzbach-Bergenhausen kann voller Freude berichten, dass das Programm des Vorjahres ohne Abstriche für das Jahr 2023 übernommen wird. An den drei Festtagen erwartet Vereinsmitglieder und Gäste ein buntes Programm voller Tradition und Highlights.

Die Schützen Leuzbach-Bergenhausen feiern das ganze Pfingstwochenende. Das Foto zeigt den Umzug im Jahr 2022. (Foto: Archiv Verein)

Altenkirchen. Die Neuerungen, welche der Verein - teilweise notgedrungen - durchführen musste, sind allesamt voll eingeschlagen. Die positive Resonanz nach dem Fest hat den Verein dazu bewegt, teilweise sogar längerfristige Vereinbarungen zu treffen. Nun zum Programm: Am späten Samstagnachmittag, 27. Mai, geht es zusammen mit dem Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Nistertal zum Ehrenmal zur Gefallenenehrung. Danach wird dem Ortsteil Bergenhausen ein Ständchen gebracht und hier werden auch die Jungmajestäten gekrönt. Samstagabend wird die im vergangenen Jahr bestens angekommene Partyband "Frankenkracher" das Zelt rocken und es wird die typische "Leuzbacher Schützenfest Stimmung" aufkommen.

Sonntagmittag. 28. Mai, wird sich an der Residenz des Königspaares Alexandra I. und Prinzgemahl Dirk getroffen und von dort aus geht es in den Leuzbacher Weg, wo sich um 14 Uhr die Gastvereine treffen. Zusammen mit den Musikkapellen kommt es zum feierlichen Festzug. Schon seit Jahren ist der Ehren-Spielmannszug der Feuerwehr Brandscheid dabei. In diesem Jahr zum zweiten Male beteiligt sich der Musikverein Brunken. Diese beiden Musikvereine werden dann auch im Anschluss im Konzert die anwesenden Festbesucher unterhalten. Gegen Abend wird es zu dem nun schon seit Jahren durchgeführten "Königsschwoof" kommen.

Frühschoppen, Musik und Tanz
Montags (29. Mai) steht der bekannte Leuzbacher Frühschoppen an. Der Höhepunkt ist natürlich das Ringen um die Königswürde. Wer wird Nachfolger von Königin Alexandra werden? Damit auch den jüngsten Festbesuchern das Warten nicht zu lang wird, gibt es um 14 Uhr eine Kinderbelustigung.



Auch zum zweiten Male dabei ist das Orchester des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal. Im vergangenen Jahr hat das Orchester mit seinem breiten Repertoire es bestens verstanden, alle Frühschoppenbesucher in den Bann zu ziehen. Auch in diesem Jahr werden die rund 30 Musiker wieder alles geben, um die Gäste in Tanzstimmung zu versetzen.

Eine Neuerung gibt es allerdings den Vergnügungspark betreffend: Die langjährige Partnerfamilie Jung aus Obernau hat den Betrieb eingestellt. Der SV Leuzbach-Bergenhausen konnte aber die Firma Faber aus Siegburg gewinnen und wird auch - bei schönem Wetter - eine Hüpfburg aufstellen. Auf dem Vorplatz wird neben dem bekannten Schausteller und der Imbissbude bei entsprechendem Wetter auch noch ein Eiswagen stehen.

Im nächsten Jahr feiert der SV Leuzbach-Bergenhausen sein 100-jähriges Bestehen. Hierfür laufen derzeit die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Verein ist froh, dass er jetzt schon ein Highlight für nächstes Jahr bestätigen kann: Das Heeresmusikkorps 300 der Bundeswehr wird am 19. März 2024 ein Konzert geben, welches in der Wiedhalle in Neitersen stattfinden wird und zugunsten der ortsansässigen Hilfsorganisationen gedacht ist. (PRM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

Vollsperrung der K32 bei Almersbach: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umwege einstellen

Almersbach. Die Kreisstraße 32 wird ab Dienstag, 21. Mai, für voraussichtlich drei Arbeitstage voll gesperrt. Die Sperrung ...

Trinkwasser-Alarm in Kirchen (Sieg): Abkochgebot nach Rohrbruch und Keimkontamination

Kirchen. Am 17. Mai um 13.10 Uhr gab die Pressestelle der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bekannt, dass das Trinkwasser in ...

Kommunen im Dreiländereck tauschen sich über Klimaschutz aus

Siegen. Insgesamt 24 Mitarbeiter der Kreis- und Kommunalverwaltungen aus den Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, ...

Weitere Artikel


Zeittraining kostet Tom Kalender erfolgreiches Wochenende Magny Cours

Hamm. "Ich habe in den letzten Wochen viel auf dieses Wochenende hingearbeitet. In Nogaro hatten wir vor dem Rennen bereits ...

Bis an den Marother Waldsee - Geführte E-Bike-Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg über Steinebach an der Wied zunächst in Richtung Mündersbach, bevor es über ...

Drei neu Hochbeete für das Wisserland - EAM fördert gesundes Gärtnern

Wissen/Katzwinkel/Birken-Honigsessen. Mit der Frühlingszeit beginnt auch die Gartenzeit. Und so hätte der Zeitpunkt für die ...

Pflanzen-Tauschbörse und Pflanzen-Markt beim Unikum

Altenkirchen. Bei der Pflanzen-Tauschbörse am Samstag, 13. Mai, können alle Interessierten von 9 bis 13 Uhr kostenlos ihre ...

Bundesweiter Warnstreik: Daadetalbahn auch betroffen

Daaden. Für den genannten Zeitraum wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet Ersatzhaltestellen hierfür sind:

Betzdorf ...

Wenn ein Modelldampfmaschinenpräsentationsriesenrad im Technikmuseum Freudenberg steht

Freudenberg. "Wir haben bisher unsere Modelldampfmaschinen in Vitrinen ausgestellt, wie dies in Museen so üblich ist. Doch ...

Werbung