Werbung

Pressemitteilung vom 15.05.2023    

In Hamm hoben Unbekannte Gullideckel aus der Fahrbahn und gefährdeten Straßenverkehr

Die Polizei in Altenkirchen wurde in der Nacht auf Samstag über ausgehobene Gullideckel im Huthsweg in Hamm informiert. Ein Schaden war nicht entstanden.

Hamm. Unbekannte Täter haben im Huthsweg in Hamm mehrere Gullideckel aus ihren Fassungen gehoben. Laut Polizei legten die Täter die Gullideckel auf dem Bürgersteig ab. Die Deckel konnten zurück in die Fassungen gesetzt werden, bevor es zu Schäden kommen konnte. Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Polizeiinspektion Altenkirchen: Telefon 02681/946 0. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


In Etzbach montierte Dieb einen Reifen von einem Pkw ab

Etzbach. In der Nacht auf Sonntag (14. Mai) hat ein unbekannter Täter in der Wiesenstraße das Hinterrad eines abgestellten ...

Erstes Young- und Oldtimertreffen in Altenkirchen: MSC lädt Freunde älterer Fahrzeuge ein

Altenkirchen. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich. Der Veranstalter weist allerdings darauf hin, dass keine ...

2:0 Niederlage für JSG Wisserland beim Tabellendritten RW Koblenz

Wissen. Wisserland war in der Anfangsphase drückend überlegen, berichtet die JSG. Koblenz kam kaum aus der eigenen Spielhälfte ...

Landgericht Koblenz verurteilt Automatensprenger von Kroppach zu hohen Haftstrafen

Kroppach/Koblenz. Den sechs Niederländern, alle mit marokkanischem Migrationshintergrund, wurde seitens der Staatsanwaltschaft ...

Unbekannter schlägt auf vorbeifahrendes Auto in Betzdorf

Betzdorf. Am Sonntag (14. Mai) befuhr ein silberner Opel Astra um 13.50 Uhr die Steinerother Straße in Betzdorf in Richtung ...

Kopernikus-Gymnasium Wissen rockt den Vorrundenentscheid "Jugend trainiert für Olympia"

Wissen. Hochmotiviert, aber auch voller gespannter Erwartung fieberten die aus aktiven Leichtathleten des VFB Wissen und ...

Werbung