Werbung

Pressemitteilung vom 16.05.2023    

"Talgang" zwischen Hasselbach und Werkhausen: Öffentliche Führung durch Kunst und Natur

Seit 1986 gestalten über 50 Künstler, Landschaftsarchitekten und Architekten den Landschaftsraum im Tal zwischen Hasselbach und Werkhausen. Kim Wortelkamp nimmt die Besucher am Samstag, 20 Mai, um 10.30 Uhr mit auf einen Talgang durch die Skulpturenlandschaft. Treffpunkt ist an der Brücke am Ein- und Ausgang der Anlage, Schulstraße 18, 57635 Hasselbach.

Ungewöhnliche Elemente gehören zur Gestaltung. (Foto: Thomas Lindelauf)

Hasselbach. Bei der Gestaltung nutzen die Initiatoren die landschaftlichen Gegebenheiten, die geprägt sind von dem Mehrbach, Wiesen, Weiden und bewaldeten Flächen. Zumeist nur gemähte Wege erschließen das mittlerweile elf Hektar große Gelände, in das die ortsbezogenen vielgestaltigen Kunstwerke integriert wurden. Kunst und Natur suchen hier auf unterschiedliche Weise einen behutsamen Dialog.

Die Veranstalter bitten um Anmeldung. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Person (5 Euro ermäßigt für Mitglieder des Fördervereins und/oder brodverein e.V.) Anmeldung telefonisch unter 017670873248 oder per E-Mail an post@im-tal.de . Wetterfeste Kleidung und Wasser für unterwegs sind empfehlenswert.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Erste Sommer-Kurz-Musik in der Pfarrkirche St. Michael in Kirchen

Kirchen. Es erklingen zwei Sätze aus dem Concerto für Violine, Violoncello und Orgel von Josef Gabriel Rheinberger sowie ...

Sasha und Band hautnah im Kultursalon an der Glockenspitze in Altenkirchen erleben

Altenkirchen. Der gebürtige Westfale wurde in den 1990er-Jahren unter anderem mit Hits wie "If You Believe" und "I Feel Lonely" ...

Saxophon-Meister und junge Talente: Kunsthaus Wäldchen präsentiert open-arts-Veranstaltungen

Forst. Am Freitag, 5. Juli, um 21 Uhr, wird das Duo Aliada das Publikum begeistern. Das Duo besteht aus dem Saxophonisten ...

Jürgen Hausmann feierte 25-jähriges Bühnenjubiläum im KulturWerk Wissen

Wissen. Ein Abend mit dem "Hausmann" verspricht kurzweilige zwei Stunden Unterhaltung, aber auch die eine oder andere tiefsinnigere ...

Marleys Ghost - Authentischer Bob Marley-Sound im KulturSalon Glockenspitze

Altenkirchen. Die Band Marleys Ghost, die sich 2015 aus der internationalen Reggae-Gruppe "Sebastian Sturm & Exile Airline" ...

Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys bringen Glanz der Goldenen Zwanziger nach Altenkirchen

Altenkirchen. Im Programm "Es leuchten die Sterne" baden Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys in vollendeter Ironie und einem ...

Weitere Artikel


Trauerbegleitung des Hospizverein Altenkirchen - Rituale helfen beim Abschiednehmen

Altenkirchen. Gegenwärtig vollzieht sich eine Wende im Verständnis vieler Menschen. Rituale werden als notwendige Hilfen ...

17. Limbacher Kräutermarkt - hundert Prozent regional

Limbach. Nach pandemiebedingter Pause ist es nun endlich wieder so weit. Am Sonntag, 21. Mai, von 11 Uhr bis 18 Uhr findet ...

Altenkirchener Kumpstraße: 15 Wohnungen werden gebaut

Altenkirchen. Großes Gerät der Firma Garten- und Landschaftsbau Marc Schumann ist im Einsatz, um das Terrain für diesen Neubau ...

DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg führte Aktion "saubere Hände" durch

Altenkirchen/Hachenburg. Ziel einer gründlichen Händedesinfektion ist es, immungeschwächte Patienten vor einer Ansteckung ...

Löschzug Pleckhausen feierte: Jagdgenossenschaft Kirchspiel Horhausen unterstützt bei Beschaffung

Pleckhausen. Die Mitglieder der Jagdgenossenschaften im Kirchspiel Horhausen unterstützten die Freiwillige Feuerwehr Pleckhausen ...

Doppelte Punkte in Pau: Tom Kalender meistert Stadtkurs-Premiere

Hamm. Schon vor dem Saisonstart war für Tom Kalender klar, dass sein erstes Jahr im Formelsport Höhen und Tiefen hat. Solch ...

Werbung