Werbung

Pressemitteilung vom 17.05.2023    

Aktualisiert: 14-Jährige aus Oberwesel wieder bei den Angehörigen

Das Polizeipräsidium Koblenz teilt am Freitagmittag (12. Mai) mit, dass die seit dem 12. Mai vermisste 14-Jährige aus Oberwesel inzwischen wohlbehalten angetroffen und ihren Angehörigen übergeben wurde. Die Vermisstenfahndung wird daher aufgehoben.

Symbolfoto

Koblenz. Die Polizei hatte am 12. Mai um Mithilfe der Bevölkerung gebeten. Eine 14-Jährige aus Oberwesel wurde vermisst. Inzwischen ist sie wieder bei ihren Angehörigen, sodass das Polizeipräsidium die Vermisstenfahndung zurückzog. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Spendenübergabe: 5.200 Euro für die "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth"

Gieleroth. Das Benefiz-Weihnachtskonzert vom Duo "Zweifach", bestehend aus Laura Zaydowicz und Sabine Kraft, fand am 23. ...

Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Eine Personengruppe, zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind sowie ein Hund, waren nicht mehr in der Lage ihren ...

Weitere Artikel


Martin Diedenhofen macht auf neuen KulturPass für junge Menschen aufmerksam

Kreise Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen macht nun auf den "KulturPass" aufmerksam. ...

Betzdorf: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Betzdorf. Wegen der Rauchentwicklung hatten die Rauchmelder in der Wohnung angeschlagen und aufmerksame Hausmitbewohner die ...

Steuern sparen mit Solarstrom – Was ist zu beachten?

Region. "Die Besteuerung der Lieferung und Installation sowie des Betriebs kleinerer Photovoltaikanlagen kann dabei komplett ...

Wissener Schulen machen gemeinsam mobil für Sponsorenlauf

Wissen. Fünf der Wissener Schulen (Franziskus-Grundschule, Förderschule am Alserberg, Kopernikus-Gymnasium, Marion-Dönhoff-Realschule ...

AKTUALISIERT: Verkehrsunfall auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen sorgte für Behinderungen

Altenkirchen. Der Beifahrer eines VW wurde schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. ...

Ausverkauftes Haus: Schüler-Varieté im Westerwald-Gymnasium Altenkirchen begeisterte

Altenkirchen. Der Spaß- und Unterhaltungsfaktor des Varietés unter dem Motto "The Great Varieté" bot über mehrere Stunden ...

Werbung