Werbung

Pressemitteilung vom 17.05.2023    

Oberwesterwaldbahn soll schneller werden - Baumaßnahmen führen zu Streckensperrung

Die Oberwesterwaldbahn soll schneller werden. Um die Strecke von Limburg über Altenkirchen nach Au (Sieg) für die Geschwindigkeitserhöhung fit zu machen, setzt die Deutsche Bahn aktuell verschiedene Maßnahmen um. Daher kommt es zu einer zeitweisen Sperrung der Strecke.

Symbolfoto (Foto: Pixabay)

Region. Im Zuge der Baumaßnahmen wird der Streckenabschnitt zwischen den Haltepunkten Altenkirchen und Au (Sieg) vom 23. Mai, 00 Uhr bis 3. Juni, 4.30 Uhr durchgehend gesperrt, also auch nachts. In diesem Zeitraum werden zwischen Altenkirchen und der Ortsgemeinde Obererbach Arbeiten an zwei Bahnübergängen (BÜ) ausgeführt: Die technisch nicht gesicherten Bahnübergänge "Quengelwiese" in Altenkirchen sowie "Gartenstraße" in Obererbach bekommen jeweils Umlaufsperren für Fußgänger und Radfahrer.

Zusätzlich werden Zäune installiert, die direkt an die Umlaufsperren angrenzen. Die Gehwege werden jeweils vor dem Sicherheitsbereich des Gleises mit Orientierungshilfen (Aufmerksamkeits- und Richtungsfelder) ausgestattet. Die beiden Bahnübergänge können ab dem 7. Juli wieder genutzt werden, wenn alle Restarbeiten abgeschlossen sind. Bei den Arbeiten kommen unter anderem Zweiwegebagger, Radlager, Stopfmaschinen, Trennschneider und Rüttelplatten zum Einsatz.



Die Deutsche Bahn setzt alles daran, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür werden die Anwohnenden um Entschuldigung gebeten.

Anwohnende können sich bei Fragen jederzeit per E-Mail an Bauprojekte-netz-mitte@deutsche-bahn.com wenden. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Stimmung verdorben: Schläger auf Waldfest in Mudersbach und Brunnenfest in Weitefeld

Mudersbach/Weitefeld. Gegen 1.25 Uhr morgens am 14. Juli kam es zu einem verbalen Disput zwischen einem 26-jährigen Mann ...

Schwerer Vorfahrtsunfall in Steinebach/Sieg - mehrere Verletzte

Steinebach. Die Freiwillige Feuerwehr Steinebach wurde am Samstag (13. Juli), gegen 10.50 Uhr, über die Rettungsleitstelle ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Interkulturelles Gartenfest in Flammersfeld: Buntes Programm für Jung und Alt

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Betzdorf und Umgebung: Verkehrsunfälle, Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Betzdorf. Freitagvormittag (17. Mai) kam eine Fahrzeugführerin gegen 10.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der Strecke zwischen Katzenbach ...

Westerwälder Bierbrot

Dierdorf. Zutaten für das Westerwälder Bierbrot:
500 Gramm Dinkelvollkornmehl
40 Gramm frische Hefe oder zwei Packungen ...

Zeugenaufruf: Nötigung durch Fahrradfahrer in Helmenzen

Helmenzen. Der Fahrradfahrer soll frontal auf das Fahrschulauto zugefahren sein und das Fahrzeug so zum Anhalten genötigt ...

Steuern sparen mit Solarstrom – Was ist zu beachten?

Region. "Die Besteuerung der Lieferung und Installation sowie des Betriebs kleinerer Photovoltaikanlagen kann dabei komplett ...

Betzdorf: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Betzdorf. Wegen der Rauchentwicklung hatten die Rauchmelder in der Wohnung angeschlagen und aufmerksame Hausmitbewohner die ...

Martin Diedenhofen macht auf neuen KulturPass für junge Menschen aufmerksam

Kreise Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen macht nun auf den "KulturPass" aufmerksam. ...

Werbung