Werbung

Nachricht vom 18.05.2023    

Westerwälder Bierbrot

Von Helmi Tischler-Venter

Was gibt es Schöneres, als den Duft von frischem Brot im Haus? Mit viel Liebe und leckerem und würzigem regionalem Bier ist das Gebäck einfach realisierbar. Belegen kann man es sowohl mit Käse oder Quark, süßer Marmelade als auch herzhaft mit Wurst und Schinken. Es schmeckt immer lecker. Und mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt das Backen ganz sicher!

Foto: Jörg Herrmann

Dierdorf. Zutaten für das Westerwälder Bierbrot:
500 Gramm Dinkelvollkornmehl
40 Gramm frische Hefe oder zwei Packungen Trockenhefe
330 Gramm würziges Westerwälder Bier
2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel feine Haferflocken

Zubereitung:
Das Dinkelmehl in eine große Schüssel geben und mit dem Bier (Raumtemperatur) und der Hefe vermischen, Salz und die Haferflocken dazugeben.

Das Ganze dann drei Minuten lang kneten. Wer eine leistungsstarke Küchenmaschine hat, kann diese verwenden. Es geht aber auch mit Hand und Muskelkraft.

Den Teig zu einem Laib formen und auf das vorbereitete Backblech legen. Das Ganze mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde lang gehen lassen.

Backofen auf 250 Grad vorheizen. Brot mit Wasser befeuchten und in den Ofen geben. Zuerst 10 Minuten lang bei 250 Grad backen, dann die Backtemperatur auf 200 Grad reduzieren und 40 Minuten lang weiterbacken.



Mit dem Klopftest kann getestet werden, ob das Brot fertig ist: Auf die Brotunterseite klopfen, klingt das Brot hohl, dann ist es durchgebacken.

Brot abkühlen lassen und genießen. Dazu passt natürlich am besten ein würziges, regionales Bier aus dem Westerwald. Die Region hat einige Auswahl zu bieten. Ihr Lieblingsbier eignet sich als Teigzutat.

Der Alkoholgehalt des Brots liegt unter 0,5 Prozent Volumen, da Bier einen geringen Alkoholanteil enthält, der bei der hohen Backtemperatur verdampft. Lediglich der Geschmack bleibt übrig, daher ist das Bierbrot für Kinder und Schwangere geeignet, für trockene Alkoholiker jedoch nicht. Natürlich kann auch alkoholfreies Bier verwandt werden. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Dierdorf. Rösti werden ohne Zwiebeln zubereitet. Wer nicht auf diesen Geschmack verzichten will, kann selbstverständlich ...

Spendenübergabe: 5.200 Euro für die "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth"

Gieleroth. Das Benefiz-Weihnachtskonzert vom Duo "Zweifach", bestehend aus Laura Zaydowicz und Sabine Kraft, fand am 23. ...

Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

Weitere Artikel


Zeugenaufruf: Nötigung durch Fahrradfahrer in Helmenzen

Helmenzen. Der Fahrradfahrer soll frontal auf das Fahrschulauto zugefahren sein und das Fahrzeug so zum Anhalten genötigt ...

Für eine krisensichere Kommunikation im Kreis: Anschaffung von Satellitentelefonen

Kreis Altenkirchen. Die Diskussion war ins Rollen geraten, nachdem vor einigen Monaten Wörter wie "Gasmangellage" und "Stromausfall" ...

Französische Austauschschüler am Kopernikus Gymnasium in Wissen herzlich empfangen

Wissen. Die Schulleitung Frau Katja Weidt begrüßte alle Gäste und Familien sowie die anwesenden Lehrkräfte mit einer fröhlichen, ...

Betzdorf und Umgebung: Verkehrsunfälle, Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Betzdorf. Freitagvormittag (17. Mai) kam eine Fahrzeugführerin gegen 10.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der Strecke zwischen Katzenbach ...

Oberwesterwaldbahn soll schneller werden - Baumaßnahmen führen zu Streckensperrung

Region. Im Zuge der Baumaßnahmen wird der Streckenabschnitt zwischen den Haltepunkten Altenkirchen und Au (Sieg) vom 23. ...

Steuern sparen mit Solarstrom – Was ist zu beachten?

Region. "Die Besteuerung der Lieferung und Installation sowie des Betriebs kleinerer Photovoltaikanlagen kann dabei komplett ...

Werbung