Werbung

Nachricht vom 09.09.2011 - 09:46 Uhr    

Lesung mit Wladimir Kaminer ist ausverkauft

(Aktualisiert) Am Sonntag, 18. September, ab 18 Uhr, liest Wladimir Kaminer aus seinem Buch "Mein Leben im Schrebergarten". "Der Garten" in Wissen Frankenthal ist Schauplatz des Finales der 10. Westerwälder Literaturtage. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Wladimir Kaminer liest im "Der Garten" in Wissen. Foto: B. Friedrich

Wissen. Am Sonntag, 18. September, 18 Uhr startet das Finale der 10. Westerwälder Literaturtage. Wladimir Kaminer liest aus seinem Buch: „Mein Leben im Schrebergarten“.

Kaminers Frau will in Berlin unbedingt alte Erinnerungen an Großmutters Gärtchen in Grosny wieder aufleben lassen. Als Inhaber der Parzelle 118 in der Berliner Kleingartenkolonie "Glückliche Hütten" macht er täglich neue Erfahrungen und Bekanntschaften – auch mit den Vorschriften des Bundeskleingartengesetzes, gegen die er innerhalb kürzester Zeit samt und sonders verstößt. Er schreibt von Fruchtfliegen, Rhabarber und seinem Nachbarn Günther Grass, von einem flugunfähigen Kanarienvogel und Henry David Thoreau, von zahlreichen Wagnissen und unerwarteten Segnungen – darunter eine Tonne erntefrische Äpfel, die dringend Abnehmer sucht. Als Fazit bleibt nach einem aufregenden Jahr: "Die Erde ist ein Schrebergarten und wir sind ihre Gartenfreunde, die sich zwischen den nassen Rhabarberblättern einquartiert haben. Und darauf trinken wir noch einen".

Auch Kaminers brandneues Buch wird vorgestellt werden: "Liebesgrüße aus Deutschland". Der Autor sieht seine Wahlheimat mit viel Verständnis für deren Schrullen und Besonderheiten. Und so sind wir am Ende von uns selbst ganz bezaubert. Denn wer hätte gedacht, was für ein lustiges Volk die Deutschen im Grunde sind! "Der Garten" in Wissen-Frankenthal ist einer der schönsten Plätze der Kräuterwind-Initiative und eine überregional bekannte Sehenswürdigkeit. Es wird ein witziger Kontrast sein, wenn Kaminer seine Erfahrungen in einer Schrebergarten-Kolonie zum Besten gibt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lesung mit Wladimir Kaminer ist ausverkauft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Weitere Artikel


Selbsthilfegruppe verbrachte schöne Stunden auf der BUGA

Weitefeld. Die Selbsthilfegruppe "Schlaganfall und Aphasie" um Elfie und Herbert Swoboda unternahm mit dem "Miteinanderbus" ...

MGV "Sangeslust" auf Schusters Rappen

Birken Honigsessen. Der zur Tradition gewordene Wandertag des MGV "Sangeslust" Birken Honigsessen führte dieses Jahr zum ...

WC-Anlagen an der BBS Wissen modernisiert

Wissen. Im Rahmen der notwendigen Sanierung, wurden die 42 Jahre alten Außen-WC-Anlagen an der BBS Wissen einem modernen ...

Förderverein übergab eine weitere Spende an die Feuerwehr

Hamm. Ein Schutzdeckenset für die Technische Unfallhilfe überreichte Erwin Krämer, Vorsitzender des Fördervereines der Freiwilligen ...

Trauungen in der VG Kirchen ab 2012 auch samstags

Kirchen. Die Dienstleistungen bürgerorientierter anbieten - das will die Verwaltung der Verbandsgemeinde Kirchen. Man habe, ...

Gielerother Heilpraktikerin war Referentin im Burggarten Reichenstein

Kenntnisse über die Herbstsaison im Garten und die Nutzung der Teekräuter zur Erkältungszeit konnten die Besucher des Burggartens ...

Werbung