Werbung

Pressemitteilung vom 22.05.2023    

Max-Schrubbel QR-Code-Etiketten-Aktion: Welche Schüler haben die gesündesten Zähne?

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) für den Kreis Altenkirchen weist auf den zu Schuljahresbeginn ausgeschriebenen Schulwettbewerb "Zahnputz-Stars" für die zweiten bis vierten Klassen hin. Schulklassen mit den bis zum 23. Juni meisten eingesendeten Rückmeldungen winken Geldpreise zwischen 80 und 120 Euro für die Klassenkassen.

Max Schrubbel. (Grafik: Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Rheinland-Pfalz e. V.)

Kreis Altenkirchen. So geht‘s: Beim Zahnarzt ist nach der Untersuchung nur das zu Schuljahresbeginn ausgehändigte Rückmeldeformular ausgefüllt abzugeben. Die Zahnarztpraxis übernimmt die Weiterleitung an die AGZ. Sollte die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung bis zu vier Monaten zurückliegen, kann das Rückmeldeformular über die Zahnarztpraxis nachgereicht werden.

Auch wer das Formular nicht mehr greifbar hat, kann natürlich mitmachen: Allen Eltern der Kinder in den zweiten bis vierten Grundschulklassen hat die AGZ Altenkirchen zu dem in Rheinland-Pfalz bekannten "Verweisungssystem" Max-Schrubbel QR-Code-Etiketten zukommen lassen, um an die wichtigen halbjährlichen Kontrolluntersuchungen der Kinder beim Hauszahnarzt des Vertrauens zu erinnern. Der QR-Code leitet automatisch auf die regionale Seite der Internetpräsenz der AGZ Altenkirchen, Inhaber der Seite ist die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Rheinland-Pfalz e. V. (www.lagz-rlp.de). Dort zu finden ist unter anderem das Rückmeldeformular der regionalen AGZ Altenkirchen. Auch ohne Verwendung des QR-Codes ist ein direkter Zugang zu dem Bereich möglich, und zwar über den Link: www.lagz-rlp.de/zahnputzstars. Die ausgefüllten Formulare werden von den Zahnarztpraxen regelmäßig an die AGZ Altenkirchen gesendet. (PM)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bundestagsabgeordneter und VG-Bürgermeister werfen Blick auf Freusburger Mühle Wohnprojekt

Kirchen. In Kirchen arbeitet eine Vereinigung aus jungen Familien und Einzelpersonen seit vielen Monaten an einem spannenden ...

Jugendlicher Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Betzdorf verletzt

Betzdorf. Am Freitag (14. Juni) gegen 13.15 Uhr ereignete sich in der Steinerother Straße in Betzdorf ein Auffahrunfall mit ...

Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Weitere Artikel


Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet Workshops für Kinder an

Kreis Altenkirchen. Unterwegs mit den Molzberg-Rangern: Am Samstag, 24. Juni, sind die Molzberg-Ranger wieder unterwegs: ...

Fahrerflucht in Kirchen (Sieg): Unbekannter fährt gegen Mauer

Kirchen (Sieg). Am Unfallfahrzeug selbst muss ebenfalls hoher Sachschaden entstanden sein. Anschließend entfernte sich der ...

Übung für den Notfall: Fortbildung der Technischen Einsatzleitung des Westerwaldkreises

Westerwaldkreis. Diese Technische Einsatzleitungen sind dafür verantwortlich, die Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfsorganisationen ...

Handwerkskammer Koblenz verwöhnte rund 650 Gäste mit kulinarischen Genüssen

Koblenz. Rund 650 Gäste kamen in das Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG), um sich am vielfältigen Brunchbuffet zu ...

Hospizvereins Altenkirchen besuchte die Messe "Leben und Tod" in Bremen

Altenkirchen. Zum Thema "…und da ist immer noch ein Licht!" wurden verschiedene Workshops und Vorträge angeboten, die sich ...

"Löwentriathlon Westerwald 2023" am 27. und 28. Mai in Freilingen

Freilingen. Auch im zweiten Jahr nach der erzwungenen Coronapause steht der Löwentriathlon Westerwald unter der Schirmherrschaft ...

Werbung