Werbung

Pressemitteilung vom 23.05.2023    

Zwei vollendete Wohnungseinbrüche in Birken-Honigsessen

In Birken-Honigsessen kam es in der Nacht zu Samstag (20. Mai) im Nikolaus-Groß-Weg und im Zeitraum vom 17. bis zum 21. Mai in der Straße Stöcker-Damm zu jeweils einem vollendeten Wohnungseinbruch. Die bislang unbekannten Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus.

(Symbolbild: pixabay)

Birken-Honigsessen. Die Täter gelangten in die Einfamilienhäuser, indem sie rückwärtig gelegene Fenster aufbrachen. Die Räumlichkeiten wurden gezielt nach Wertgegenständen durchsucht. Die Täter entwendeten Bargeld, Schmuck und diverse Dokumente mit einem fünfstelligen Schadenswert. Die Kriminalinspektion Betzdorf hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zu dem vorgenannten Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Hamm/Sieg. Andreas Speit, anerkannter Experte für Rechtsextremismus, wird am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr im Kulturhaus ...

Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Kirchen. Damit ist das Abkochgebot für die Straßen Adolf-Kolping-Straße, Oberstraße, Freusburger Straße (ab Hausnummer 9), ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Weitere Artikel


Euteneuen: Demo gegen Rückbau des Wasserkraftwerkes und für Erhaltung des Auenwaldes

Kirchen. "Nachdem alle Versuche, das Wasserkraftwerk und den Auenwald in Euteneuen zu retten, bei der SGD Nord gescheitert ...

Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Etzbach - Zeugen gesucht

Etzbach. Während des Überholmanövers soll der bislang unbekannte Fahrer des Kleintransporters nach links gefahren und mit ...

Altenkirchen: Metalldiebstahl aus Baustelle

Altenkirchen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem ehemaligen Supermarkt, der derzeit ...

Eine Einführung und zwei Verabschiedungen in Wissen

Wissen. Im gleichen Gottesdienst wurde dann auch Martin Göbler, der wiederum seit Februar 2023 eine Gemeindepfarrstelle in ...

Hamm: 43-Jährige führte einen Pkw ohne Fahrerlaubnis

Hamm. Als der Funkstreifenwagen sich dem Pkw näherte, konnte jedoch festgestellt werden, dass eine männliche Person vom Fahrersitz ...

Blick hinter die Kulissen: Erfolgreicher IHK-Tag zog mehr als 500 Besucher an

Koblenz. Unter den 34 Programmpunkten waren Veranstaltungen für Unternehmen und Solo-Selbstständige zu Themen wie Fachkräfte, ...

Werbung