Werbung

Nachricht vom 23.05.2023    

Treffpunkt Wissen glänzt mit neuem Vorstand und neuen Projekten

Von Jennifer Patt

Der Treffpunkt Wissen ist bekanntermaßen sehr bemüht um seine Heimatstadt. Wie viel Herzblut und Ideenreichtum hinter den einzelnen Akteuren steckt, wurde auf der Jahreshauptversammlung sehr deutlich gemacht. Der gelungene Wissener Maimarkt ist nur ein Teil davon.

Der neue Vorstand des Treffpunkt Wissen zusammen mit Mitglied Ludger Müller, Tabakwaren Müller (auf dem Foto ganz rechts). (Foto: Jennifer Patt)

Wissen. Wie verdeutlicht man am besten die Liebe zur eigenen Heimatstadt? Genau! Durch das passende Engagement. Dies stellt der Wissener Treffpunkt seit Jahren unter Beweis. Denn nicht nur der vergangene Wissener Maimarkt geht auf das Konto des Vereins, viele neue Projekte stehen auch über das Jahr 2023 hinaus an.

Veränderungen sind zunächst ungewohnt, eine neue Variante heißt, alte Routinen zu verlassen. Aber dies muss nicht zum Schlechteren sein: Auch die Stadt Wissen steigt beim Stadtgutschein Keep Local ein. Dieser wird den bisherigen "Treffpunkt"-Gutschein zum Jahresende ablösen. Aber keine Angst: Die bisherigen Gutscheine werden nicht verfallen und sind weiterhin einlösbar. Die Änderung kommt Ende des Jahres: Der Gutschein wird schon vereinzelt ausgegeben und ist digital sowie analog anwendbar und bietet essenzielle Vorteile für Geschäfte und Kunden gegenüber dem alten Gutschein. Ja, die Welt wird digitaler, aber nicht schlechter. Die jüngere Generation kann den Gutschein ganz einfach per App installieren, aber selbstverständlich gilt auch die erstandene Papierform.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Neuer Vorstand
Auch ein Teil des Vorstandes wurde neu gewählt: Um zu vermeiden, alle vier Jahre einen kompletten Vorstand zu wählen, greift der Treffpunkt auf ein rotierendes System zurück, die folgenden Amtsinhaber sind jeweils für drei Jahre im Amt:
2. Vorsitzende: Britta Bay
Geschäftsführer: Dominik Weitershagen
Beisitzer: Manfred Kern, Iris Bähner, Jan Lück, Michael Marks, Bernd Wagner, Detelf Schuhen
Für den Aktionskreis zuständig sind: Petra Becher-Klein, Ulrich Noß und Antje Gerritzma

Auf die nächsten Veranstaltungen dürfen die Wissener auch gespannt sein:
1. Einweihung der Rathausstraße am 18. Juni mit verkaufsoffenem Sonntag
2. Kaufmannsessen am 29. Juni mit Simon Sack zum Thema Künstliche Intelligenz
3. Eventuelle Fahrt nach Maastricht
4. Heimatshoppen vom 4. bis 9. September
5. Martinsmarkt am 5. November
6. Weihnachtsbaumschmücken am 28. November
7. "Wissen erstrahlt" als Illuminationen der Weihnachtsbeleuchtung am 30. November

(JP)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Kursteilnehmer in Pleckhausen tanzen zu großer Spendensumme

Pleckhausen/Oberraden. Die besonderen Zutaten: ein Gratis-Tanzkurs in Pleckhausen, 23 angemeldete Paare, sechs Tanzabende ...

Zum dritten Mal finden am 22. und 23. Juni die Obererbacher Kunst- und Gartentage statt

Obererbach. Jeder dieser einzigartigen Privatgärten verfügt über eigenen Charme und individuelle Besonderheiten, die es zu ...

Zehn Temposünder in Altenkirchen erwischt: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Altenkirchen. In den frühen Stunden des 17. Juni stellte die Bereitschaftspolizei Koblenz bei Geschwindigkeitskontrollen ...

Farbschmierereien in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung am Bahnhof

Altenkirchen. Gegen 20 Uhr hielten sich laut Polizeiangaben zunächst mehrere männliche Jugendliche am Bahnhof in Altenkirchen ...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufregung in Wissener Tankstelle

Wissen. Laut Angaben der Polizei wurde die Polizei Betzdorf um 5.07 Uhr zu Hilfe gerufen. Der Vorfall ereignete sich in der ...

Weitere Artikel


Altenkirchener Weyerdamm: Areal am Quengelbach erhält neues Gesicht

Altenkirchen. Derzeit schlängelt sich der Quengelbach dank zahlreicher Bäume und Büsche fast unsichtbar am Rand des Altenkirchener ...

Oldtimer wird zum Greentimer - Siegener macht den E-Fuel Langzeittest

Siegen. Der 42-Jährige ist Oldtimer-Liebhaber. Und besonders angetan haben es ihm die sogenannten Vorkriegsfahrzeuge: also ...

Oberbauarbeiten auf der Daadetalbahn (RB 97) ab dem 5. Juni

Steinebach. Demzufolge findet jeweils ab 4.40 bis 14.21 Uhr ein Schienenersatzverkehr mit Bussen statt. Ab 14.40 bis 22.21 ...

Mudersbach: Einbrüche in Snackbar und Werkstätten - Zeugen gesucht

Mudersbach. Durch die noch unbekannten Täter wurden bei den Taten Getränkedosen, Bargeld, Handys, Zigaretten und Weinflaschen ...

Altenkirchen: Metalldiebstahl aus Baustelle

Altenkirchen. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem ehemaligen Supermarkt, der derzeit ...

Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Etzbach - Zeugen gesucht

Etzbach. Während des Überholmanövers soll der bislang unbekannte Fahrer des Kleintransporters nach links gefahren und mit ...

Werbung