Werbung

Pressemitteilung vom 24.05.2023    

Wissen: Fahren unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Dienstagabend (23. Mai) meldete ein Zeuge gegen 18.20 Uhr, dass im Bereich Pirzenthal ein Fahrer mit einer Crossmaschine mit hoher Geschwindigkeit über den dortigen Radweg fahre. Das Kraftrad, mit zwei Personen besetzt, konnte im Rahmen der Fahndung festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden.

(Symbolbild)

Wissen. Der 22-jährige Fahrer war mit dem nicht zum Verkehr zugelassenen Zweirad unterwegs. Der junge Mann besaß außerdem keine Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinfluss. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ungewöhnlicher Unfall nahe Bergenhausen: Lkw landet auf Grünfläche und kippt um

Altenkirchen-Bergenhausen. Der Lkw kam offensichtlich aus Richtung Neitersen und befuhr die Bundesstraße in Richtung Altenkirchen. ...

Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Den "FriedWald" Wildenburger Land bei einer Waldführung erleben

Friesenhagen. Bei dem gemeinsamen Spaziergang durch den Bestattungswald erklären sie die Bestattung in der Natur – von Grabarten ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Leserbrief zum Rücktritt von Malu Dreyer: "Einer der ganz Großen in der SPD geht die Kraft aus"

Die Kuriere hatten bereits über den angekündigten Rücktritt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer berichtet.

LESERBRIEF. ...

Kampf gegen "Krankenhauskeime": Zertifikatsverleihung MRE-Qualitätssiegel an Pflegeeinrichtungen

Montabaur. Mit der Abkürzung MRE werden die wenigsten Menschen wissen, welche Bedeutung hinter dieser Abkürzung steht. MRE ...

Weitere Artikel


Patientenbegleiter entlastet Pflegekräfte im DRK-Krankenhaus Altenkirchen

Altenkirchen. Marcel Linka ist eigentlich bei der "Lebenshilfe"-Werkstatt in Flammersfeld beschäftigt. Dass er kürzlich seinen ...

EU-Projekttag an Schulen: Bundestagsabgeordneter Martin Diedenhofen besucht IGS Horhausen

Horhausen. Im Gespräch mit Schulleiter Norbert Schmalen, den Lehrkräften Jochen Kuhn und Michaela Bühler sowie den Schülersprechern ...

Neueröffnung: Vintage Kontor jetzt als Laden in Kirchen

Kirchen. Nachhaltige Geschenke und Regionales dürfen auch nicht fehlen, um das Konzept abzurunden. Inhaberin Johanna Bolz ...

ADAC-Stau-Prognose: Wo es am Pfingstwochenende auf den Straßen eng wird

Region. Am langen Pfingstwochenende drohen auf den Fernstraßen beträchtliche Staus. Autofahrer fast aller Bundesländer sind ...

August-Sander-Schule Altenkirchen: Erster Demokratietag machte vielfältiges Angebot

Altenkirchen. Die Abschlussklassen 9 und 10 fuhren ins Haus der Geschichte nach Bonn. Geschichte zum Anfassen – im Kleinen ...

Oberbauarbeiten auf der Daadetalbahn (RB 97) ab dem 5. Juni

Steinebach. Demzufolge findet jeweils ab 4.40 bis 14.21 Uhr ein Schienenersatzverkehr mit Bussen statt. Ab 14.40 bis 22.21 ...

Werbung