Werbung

Pressemitteilung vom 26.05.2023    

Sicherheitsberater unterstützen Senioren im Kreis Altenkirchen

Um den Sicherheitsbedürfnissen älterer Menschen gerecht zu werden, unterstützen Sicherheitsberater Senioren (SfS). Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell zwölf aktive Seniorensicherheitsberater. Und es sollen mehr werden.

(Symbolbild: Pixabay)

Kreis Altenkirchen. Was macht eigentlich ein Seniorensicherheitsberater? Ältere Menschen empfinden entgegen der Realität bestimmte Lebenssituationen als bedrohlich. Mit zunehmendem Alter sind sie darüber hinaus im öffentlichen Verkehrsraum potentiell erhöhten Gefährdungen ausgesetzt. Um den Sicherheitsbedürfnissen dieser Zielgruppe gerecht zu werden, unterstützen Sicherheitsberater und -beraterinnen für Seniorinnen und Senioren (SfS). Sie werden in Rheinland-Pfalz bereits seit 1997 von der Polizei aus- und fortgebildet und erhalten regelmäßig Informationen, insbesondere zu aktuellen Kriminalitätsphänomenen. Organisatorisch sind die SfS an die jeweilige Kommune angebunden. Sie wirken als Bindeglied zwischen Personen ihrer Altersgruppe und der Polizei.

Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell zwölf aktive Seniorensicherheitsberater. Und es sollen mehr werden. Zielgruppe sind Frauen und Männer, die auch im Alter gerne aktiv sind und einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit älterer Mitbürger leisten wollen. Dazu gibt es im Juli ein insgesamt dreitägiges Seminar mit Fachleuten der Kommunen und Experten der Polizei von der Zentralen Prävention in Koblenz, und zwar am 4., 11. und 18. Juli in Koblenz, Dernbach und Mayen, jeweils von 9 bis 16 Uhr. Interessierte Bürger aus dem Landkreis Altenkirchen sind zu dieser Ausbildung eingeladen. Anmeldeschluss ist der 16. Juni.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Weitere Informationen und Anmeldung: Agnes Brück, Kreisverwaltung Altenkirchen, Tel. 02681-812086, E-Mail agnes.brueck@kreis-ak.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Hamm/Sieg. Andreas Speit, anerkannter Experte für Rechtsextremismus, wird am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr im Kulturhaus ...

Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Kirchen. Damit ist das Abkochgebot für die Straßen Adolf-Kolping-Straße, Oberstraße, Freusburger Straße (ab Hausnummer 9), ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Weitere Artikel


Kreis Altenkirchen: Wallfahrt der Sieg-Prozession führt nach Kevalear

Kreis Altenkirchen. Diesmal geht’s sogar um einen dreifachen Faktor der Hoffnung. Zum einen, so betont es die Pilgerleitung, ...

4Fachwerk-Museum: Modellbau-Trio zeigt Kunstwerke aus Papier

Freudenberg. Die Brüder Rainer und Werner Petruck aus Siegen sowie Reinhard Fabisch aus Menden haben sich zusammen getan, ...

Westerwaldwetter: Das erwartet uns an Pfingsten

Region. Am Freitag, dem 26. Mai, wechseln sich im Westerwald noch Sonne und Wolken ab. Der Wind weht schwach bis mäßig aus ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Die Platzknappheit in Kitas nimmt zu

Altenkirchen. Rund 1500 Menschen, davon rund 800 Flüchtlinge aus der Ukraine, haben in den zurückliegenden 18 Monaten jeweils ...

Gasaustritt in Altenkirchen: Tankstelle musste gesperrt werden

Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die Löschzüge Berod, Altenkirchen und die Teileinheit des Gefahrstoffzuges ...

Vom Enkelkind abgelenkt: Autofahrer verursacht Unfall auf der L280 bei Niederfischbach

Niederfischbach. Laut Bericht der Polizei Betzdorf war der "ältere Herr" gegen 15 Uhr auf der L280 von Kirchen in Fahrtrichtung ...

Werbung