Werbung

Kultur |


Nachricht vom 30.10.2007    

"Zeugen des Sofas" in Betzdorf

Die "Zeugen des Sofas" mit Frontfrau Venessa Henning kommen am Mittwoch, 31. Oktober, nach Betzdorf und spielen ab 20 Uhr in der Stadthalle bei der 4. Halloween-Party..

zeugen des sofas

Betzdorf Vanessa Henning wird mit ihrer Band "Die Zeugen des Sofas" bei der 4. Halloween-Party am 31.10.07 erneut in der Stadthalle Betzdorf aufspielen.
Das Beste aus 15 Jahren Rock - in all seinen Facetten - bestimmt das Programm der Band. Grunge, Alternative, NuMetal, oder Pop Punk, Acts wie Guano Apes, Nickelback, Blink182 oder Limp Bizkit stehen für die härtere Gangart des Repertoires der Zeugen.
Songs von Robbie Williams, Lenny Kravitz, oder Alannis Morisette runden das Ganze ab und sorgen für ein frisches und aktuelles Programm, welches trotz (oder gerade wegen) seiner Aktualität ein breites Publikum zwischen 15 und 50 anspricht.
Nicht zuletzt wegen ihrer erfolgreichen Teilnahme als Finalistin bei Stefan Raabs TV TOTAL Casting SSDSGPS ist Sängerin Vanessa, die nunmehr auch unter dem Namen V:NESS solo unterwegs ist, zum Anziehungspunkt jeder Show geworden, bei der sich durch enorme Ausstrahlung und Bühnenpräsenz besticht.
Der zweite Mann in der ersten Reihe ist Karsten Stiers. Unterstützt wird die stimmgewaltige Front durch Dirk Schönfeld (Gitarre), Daniel Geist (Keyboards), Hans „The Hanz“ Berz (Bass) und Torsten Bugiel (Schlagzeug) – vier Musiker, die unter anderem schon mit und für Künstler wie Martin Kesici, Schlegl Familie, Berger, Big Brother Harry, Axel Rudi Pell, The Sweet usw. tätig waren und dabei auf den größten Bühnen Deutschlands gestanden haben, sowie bei den wichtigen Musikshows der hiesigen Fernsehlandschaft: TV Total, Rock am Ring /Rock im Park, Wetten Dass…?, The Dome in der Westfalenhalle Dortmund, Top of the Pops...
Die musikalisch hochwertigen und professionellen Musiker spielen alles, was sich in den letzten 10 bis 15 Jahren im Rock & Pop - Bereich in den Ohren und Beinen festgesetzt hat und sorgen mit musikalisch perfekt interpretierten Songs, sowie einer fulminanten Light-Show für wahre Begeisterungsstürme.
Die aufwändige Deko sorgt für schaurige Stimmung und an der Cocktail-Bar warten jede Menge "Bloody Drinks".
xxx
Foto: "Die Zeugen des Sofas".




Kommentare zu: "Zeugen des Sofas" in Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Stoppelfeld brannte auf mehreren tausend Quadratmetern

Mit dem Alarmstichwort „kleiner Flächenbrand" wurde der Löschzug Steinebach mit einer Gruppe am Freitagabend gegen 19.40 Uhr nach Gebhardshain, Ortsausgang Richtung Schwedengraben alarmiert. Vor Ort stellte sich die Brandstelle in der Tat als klein dar, jedoch wurde in ca. 150 bis 200 Meter Entfernung eine große Rauchentwicklung ausgemacht.


Feuerwehr verhindert größeren Waldbrand in Herdorf

Zu einem Waldbrand kam es am Samstagnachmittag, 8. August, gegen 15 Uhr in einem Waldgebiet in Herdorf. Die Fläche des Brandes wird auf ca. 50 x 50 Meter geschätzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine weitere Ausdehnung verhindert werden.


Auch Tieren leiden unter Hitze – Kreisveterinäramt kontrolliert

Nicht nur für den menschlichen Organismus sind die aktuell anhaltend heißen Temperaturen anstrengend, auch bei Nutz- und Haustieren kann die Hitze zu Problemen führen. Darauf weist das Kreisveterinäramt Altenkirchen hin. Aufgrund der sehr hohen Temperaturen führt das Kreisveterinäramt vermehrt Tierschutzkontrollen durch.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Region, Artikel vom 08.08.2020

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Zurzeit lassen sich öfter Schlangen im heimischen Garten beobachten. Das ist kein Grund zur Panik sondern zur Freude, denn Schlangen sind ganz besonders scheu. Sie brauchen naturnahe Gärten mit ruhigen Versteckmöglichkeiten und Wasser. Fast immer ist es die ungiftige Ringelnatter, die einem begegnet.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Sommerkonzert mit Mozart, Beethoven und Vivaldis „Vier Jahreszeiten“

Wissen. Das Konzert findet hybrid statt, interessierte Gäste können sicher im Kulturwerk in Reihenbestuhlung mit geregeltem ...

Von A(bba) bis Q(ueen): KulturGenussSommer Hamm geht weiter

Hamm/Marienthal. Vier Stoner-Bands aus Köln, Dortmund, Aschaffenburg und München werden am Abend des 15. August die Besucher ...

Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

„Streetlife“ bringt umjubeltes 4-Sterne-Konzert nach Wissen

Wissen. Diese Band verfügt im gesamten Westerwald sowie im Siegerland und in anderen Regionen über einen dermaßen exzellenten ...

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz

Dierdorf. Was wir gemeinhin für keltisch halten – König Artus, die Volkskulturen Irlands und Schottlands, wo die gälische ...

"Unknown" rocken Pit’s Kneipe am 6. August

Hachenburg. Das lässt schon mal keine Zweifel über das Repertoire aufkommen! Immer voll rein! Die zweite Frage, nämlich Keyboard ...

Weitere Artikel


Neues Heimatjahrbuch erschienen

Altenkirchen. Pünktlich zum Herbst ist das Heimat-Jahrbuch des Kreises Altenkirchen 2008 erschienen und bereits in vielen ...

Bürger kauften fleißig Obstbäume

Betzdorf. Nicht nur ausgeprägte Naturliebhaber fanden sich am Samstag auf dem Bauhofgelände in Betzdorf ein, um einen der ...

Weniger als 10000 Arbeitslose

Region. Auch im Oktober gibt es gute Nachrichten vom heimischen Arbeitsmarkt. Die Zahl der am Ende des Monats arbeitslos ...

Kurzarbeitergeld sichert Arbeitsplätze

Region. Das im vergangenen Jahr neu eingeführte Saison-Kurzarbeitergeld sowie die möglichen ergänzenden Wintergeld-Leistungen ...

Eva Pankok kommt zur Vernissage

Wissen. Eva Pankok (82) wird am 2. Novvember persönlich die Ausstellung mit Werken ihres Vaters im Wissener Alten Zollhaus ...

Gesundes schmeckt richtig lecker

Oberlahr. Richtig lecker war es eine Woche lang in der Grundschule Oberlahr. Die Kinder konnten bei der Schwerpunktwoche ...

Werbung