Werbung

Pressemitteilung vom 31.05.2023    

In Geisweid wird wieder getrödelt

Einfach Vorbeikommen und Mitmachen, das ist die Devise des Geisweider Flohmarkts an jedem ersten Samstag im Monat. Ganz ohne Anmeldung oder Reservierung kommen auch beim kommenden Flohmarkt am Samstag, 3. Juni, zahlreiche Händler aus nah und fern nach Siegen-Geisweid unter die HTS.

(Foto: Werbegemeinschaft Geisweid)

Siegen. So waren im Mai unter anderem Anbieter aus Kassel, Dortmund, Bonn, Düsseldorf und Gießen auf dem beliebten Trödelmarkt anzutreffen. Für Juni haben sich bereits Händler aus den Niederlanden angekündigt. Dass ausschließlich Trödel und keinerlei Neuware angeboten wird, macht den Flohmarkt besonders begehrenswert. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ihre Standplätze zu. Die Einfahrt erfolgt über die Stahlwerkstraße auf das Gelände. Der Markt endet um 13 Uhr.

Veranstalter des Marktes ist die Werbegemeinschaft Geisweid. Für Planung, Organisation und Durchführung ist Mario Görög verantwortlich. Die Flohmärkte finden bis Dezember jeweils am 1. Samstag im Monat statt. Alle Plätze sind überdacht. Für Händler und Besucher stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Auskünfte sind unter der Tel. 0221/80 111 80 5 erhältlich. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Fahrradfahrer mit über 2,5 Promille zwischen Hamm (Sieg) und Windeck gestoppt

Hamm (Sieg). Gegen 13 Uhr bemerkten Zeugen den Mann, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel und schließlich stürzte. ...

Körperverletzung am Bahnhof Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen

Altenkirchen. Gegen 20.10 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich des Bahnhofs ...

Himmlische Unterstützung: Traktorensegnung im Kloster Marienstatt mit Gottes Hilfe

Streithausen. Ungläubig starrten die gläubigen Traktorfahrer gen Himmel und konnte es kaum fassen: Hatte es doch bis fünf ...

Diebstahl in Hamm (Sieg): 43-Jähriger nach Flucht aus Tankstelle festgenommen

Hamm (Sieg). In der Lindenallee in Hamm (Sieg) kam es am Nachmittag des 20. Juli gegen 14.20 Uhr zu einem Diebstahl. Laut ...

Trunkenheitsfahrt auf E-Scooter in Schöneberg: Fahrer ohne Versicherungsschutz

Schöneberg. Gegen 20.45 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen auf der Bundesstraße 256 im Bereich Schöneberg ...

Neue Beförderungen und Bestellungen bei der Feuerwehr Hamm

Hamm. Auf Vorschlag des Bürgermeisters war der Rahmen für die Überreichung der Urkunden so gewählt worden, dass auch die ...

Weitere Artikel


Bau-Gewerkschaft fordert "Booster" für den Neubau

Kreis Altenkirchen. Ein- und Zweifamilienhäuser, Reihen- und Mehrfamilienhäuser: Insgesamt investierten die Bauherren im ...

Abschlussklassen der Realschule plus in Wissen erkundeten Emilia Romagna

Wissen. Ausgangspunkt des abwechslungsreichen Besichtigungsprogramms war der lebhafte Badeort Rimini an der Adria. Neben ...

Michael Wäschenbach lud die Senioren von Kausen in den Landtag ein

Kausen. Die Teilnehmer fuhren gemeinsam mit dem Bus in die Landeshauptstadt, wo der Tag zunächst mit einer Führung durch ...

Neue Angebote der VHS Altenkirchen-Flammersfeld gehen online

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Programm soll ab Mitte Juni auf der Homepage der VHS online und buchbar sein. Das Programm ...

15 Mitglieder der DLRG Altenkirchen bestanden Prüfung zum Sanitätshelfer

Altenkirchen. Bereits ab der Sanitätsausbildung SAN A wird dem Sanitätshelfer ein klar strukturiertes Vorgehen bei der Versorgung ...

Tag der offenen Gartentür im Interkulturellen Garten Altenkirchen

Altenkirchen. Am Sonntag, 11. Juni haben Interessierte von 11 bis 17 Uhr die Gelegenheit, etwas anderen Garten anzuschauen ...

Werbung