Werbung

Nachricht vom 11.09.2011 - 10:02 Uhr    

RSB-Jugendtag am kommenden Wochenende in Wissen

Der Rheinische Schützenbund gab dem diesjährigen Jugendtag das Motto: "Lust auf Wissen- me senn wirrer doo!" Am Wochenende kommen mehr als 200 Jugendliche aus dem Rheinland und dem Westerwald an die Sieg. Der Wissener Schützenverein und der Schützenbezirk 13 Altenkirchen und Oberwesterwald sind Ausrichter. Der "Wesser Dilldapp" - ein geheimnisvolles Fabelwesen - wurde als Maskottchen kreiert.

Das Maskottchen des RSB-Jugendtages ist der "Wesser Dilldapp" - ein geheimnisvolles Fabelwesen. Foto: Helga Wienand

Wissen. Der Jugendtag des Rheinischen Schützenbundes findet am kommenden Wochenende 17./18. September in Wissen statt. Mehr als 200 Jugendliche aus dem Rheinland und dem Westerwald werden erwartet und ein wahrlich buntes Programm unter dem Motto: "Äktschen pur" ist vorbereitet.
Ausrichter des RSB-Jugendtages ist der Wissener Schützenverein und der Bezirk 13 Altenkirchen-Oberwesterwald. Die Schirmherrschaft übernahm Stadt- und Verbandsbürgermeister Michael Wagener.
"Lust auf Wissen – me senn wirrer doo" – so das Motto des RSB-Jugendtages. Als Maskottchen wurde der "Wesser Dilldapp" kreiert, das geheimnisvolle Fabelwesen des Wisserlandes steht auch Pate für spannende Spiele.
Start des Jugendtags ist am Samstag, 17. September, 10 Uhr. Das Gelände rund um das Schützenhaus, das Stadiongelände und die nahe Sieg sind Schauplatz des Geschehens. Es gibt jede Menge Aktivitäten, Sport und Spiel sowie verschiedene Workshops.
Unter anderem ist ein Rafting auf der Sieg ist geplant, hier sind die örtlichen Vereine eingebunden, wie bei fast allen Aktivitäten. Der Rheinische Schützenbund bietet einen Workshop unter dem Thema "Markt der Möglichkeiten". Abenteuer- und Erlebnissport steht auf dem Programm, hier kann sich jeder etwas aussuchen. Abends rockt dann der "Dilldapp" bei der Disco mit Karaoke-Wettbewerb für Jung und Alt.
Am Sonntag, 18. September beginnt um 8.30 Uhr das Landesjugend-Königsschießen an dem die Bezirksköniginnen und Bezirkskönige teilnehmen. Eine nicht alltägliche Show bietet ein Falkner, das Finale des Menschen-Kicker-Turniers wird ausgetragen und ein Musikprogramm startet zum Empfang der Ehrengäste. Gegen 14 Uhr wird die Proklamation der Landesjugendkönigin oder des Landesjugendkönigs erfolgen . Im Anschluss ist eine außerordentliche Jungdelegierten-Versammlung.
Für den großen Jugendtag in Wissen sind am Wochenender rund 400 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz. Sie sorgen für den reibungslosen Ablauf, für Speisen und Getränke. Es gibt keinen Alkohol beim RSB-Jugendtag. Besucher und Zuschauer sind herzlich willkommen. (hw)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: RSB-Jugendtag am kommenden Wochenende in Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Kartoffelmarkt Steimel: „Natürlich Kultur …“

„Die Bahnhofskünstler“ sind dieses Jahr im Haus des Gastes und dem Garten der Bruchhäuser Stiftung vertreten. Am Samstag, ...

Trotz Regen regierten Spiel und Spaß

Hamm. Unter dem Motto "einladen statt ausgrenzen – miteinander spielen lernen" veranstaltete der "Freundes- und Förderkreis ...

Als die Postreiter in Birnbach Station machten

Region. Dunkle Wolken haben sich über dem Fachwerkhaus in der Kirchstraße 25 in Birnbach zusammengezogen, es regnet wie aus ...

Swin-Golf-Turnier zugunsten des Jahrmarktes ein Erfolg

Oberhövels. Strahlender Sonnenschein begleitete das 1. Swin-Golf-Turnier auf dem wunderschönen Eichenhof in Oberhövels. Fast ...

Betzdorfer Schützenfest ist zünftig gestartet

Betzdorf. Zum diesjährigen Fassanstich zur Eröffnung des Schützenfestes waren trotz Nieselregens viele Gäste gekommen, zur ...

NABU zeichnet Gemeinde Obererbach aus

Obererbach. Als erstes Quartier im Landkreis Altenkirchen wurde am 9. September die Gemeinde Obererbach mit der "Fledermäuse ...

Werbung