Werbung

Nachricht vom 11.09.2011    

Kartoffelmarkt Steimel: „Natürlich Kultur …“

unter diesem Motto lebt der Kultursommer 2011 in Rheinland Pfalz dieses Jahr in Steimel in und um die natürlich gewachsene Kultur des Kartoffelmarktes.

„Die Bahnhofskünstler“ sind dieses Jahr im Haus des Gastes und dem Garten der Bruchhäuser Stiftung vertreten. Am Samstag, den 17.09. von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr und am Sonntag, den 18.09. von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Von klassischer Malerei über Fotografie, Porzellanmalerei und Digitalgrafik bis zur Tonskulpturen und Landart bietet sich dem Betrachter ein vielfältiges und hochwertiges Spektrum der Techniken und Materialien in Bezug zu dem Thema Natur. Auch wird während der beiden Tage die ein und der andere Künstler vor Ort sein.

Auf dem Festplatz wandert am Sonntag von 11.00 bis 15.00 Uhr Udini mit traditionellen Liedern, eigenen Texten und Gedanken von bekannten Dichtern, garniert mit kleinen Zaubereien, Ballonmodellage und Stand-up-Comedy/Living Poetry und erinnert charmant an die volle Stunde, zu der in der Bruchhäuser-Stiftung die Lyrik für 10 Minuten lebt und mit kurzweiligen Texten von Heinz Erhard bis Theodor Fontane in hintersinnige Perspektiven einlädt, die jeden zum Schmunzeln bringen.

Am Sonntagabend runden die Bahnhofskünstler den Kultursommer mit seinem Motto ab, denn was ist die Badekultur ohne den Bademeister! Robbi Pawlik ist als Bademeister Schaluppke der absolute Hammerhai im Comedybecken! Rudi Schaluppke erzählt bissige Geschichten von seinem Arbeitsplatz, zelebriert die ultimativen Spaßbad-Erlebnisse, rockt die Poolnudel und schickt das mitfiebernde Publikum eloquent zum Abkühlen in die Dusche.
VVK 8,- /AK 10,- €
Drogerie Zerres Puderbach
Metzgerei Born Steimel
Verbandsgemeindeverwaltung.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kartoffelmarkt Steimel: „Natürlich Kultur …“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Nach einem Jahr Pause: Komödie im „Residenztheater Gebhardshain“

Gebhardshain.Die Lachmuskeln der Zuschauer wurden mit dieser Komödie Schlag auf Schlag bedient. Das Thema, eine fast krankhafte ...

Klangwerk Morsbach: Rauschende Oscar-Nacht in der Kulturstätte

Morsbach. Alle Musiker hatten sich wieder in Schale geworfen, die Damen in langen Abendkleider und die Herren in schwarzen ...

So erlebte „Grandpa“ das Sido-Konzert in Köln

Das Kind hatte sich Konzertkarten für Sido bestellt, aber niemand aus dem Freundeskreis wollte mit. Also wurde der alte Mann ...

„Open Stage“ im Jugendzentrum Hachenburg

Hachenburg. Egal ob ihr solo, als Band oder auch als Dj oder Djane auftreten möchtet, an diesem Abend habt ihr die Möglichkeit ...

Weihnachtskonzert auf dem Herdorfer Rathausinnenhof

Herdorf. Längst ist das Open-Air-Event zu einer geliebten Tradition für viele Herdorfer und Gäste aus der Umgebung geworden. ...

Buchtipp: „Rote Kerzen, Tannengrün“ von Eva von Kalm

Dierdorf/Norderstedt. Eva von Kalm wohnt in Erpel. Seit ihrer Kindheit liebt sie es, Geschichten zu erzählen und seit 2015 ...

Weitere Artikel


Trotz Regen regierten Spiel und Spaß

Hamm. Unter dem Motto "einladen statt ausgrenzen – miteinander spielen lernen" veranstaltete der "Freundes- und Förderkreis ...

Als die Postreiter in Birnbach Station machten

Region. Dunkle Wolken haben sich über dem Fachwerkhaus in der Kirchstraße 25 in Birnbach zusammengezogen, es regnet wie aus ...

Landrat Achim Schwickert führt jetzt Westerwald-Verein

Zunächst gab es zwei Vorschläge für die Besetzung des Postens: Vorgeschlagen wurden der Landrat des Westerwaldkreises und ...

RSB-Jugendtag am kommenden Wochenende in Wissen

Wissen. Der Jugendtag des Rheinischen Schützenbundes findet am kommenden Wochenende 17./18. September in Wissen statt. Mehr ...

Swin-Golf-Turnier zugunsten des Jahrmarktes ein Erfolg

Oberhövels. Strahlender Sonnenschein begleitete das 1. Swin-Golf-Turnier auf dem wunderschönen Eichenhof in Oberhövels. Fast ...

Betzdorfer Schützenfest ist zünftig gestartet

Betzdorf. Zum diesjährigen Fassanstich zur Eröffnung des Schützenfestes waren trotz Nieselregens viele Gäste gekommen, zur ...

Werbung