Werbung

Pressemitteilung vom 03.06.2023    

Kinder der Waldgruppe Wisserland beweisen grünen Daumen

Voller Tatendrang trafen die Kinder der Waldgruppe am Dorfplatz in Elkhausen ein. Begleitet wurden sie von ihren Erzieherinnen Susanne Birk, Nicole Selbach und Melanie Schütz, die der Einladung der Ortsgemeinde Katzwinkel zur Pflanzaktion gerne folgten.

Die Kinder packten tatkräftig mit an. (Fotos: Melanie Schütz/Waldgruppe Wisserland)

Katzwinkel-Elkhausen. Am Backes wurden die Kinder von Ortsbürgermeister Hubert Becher und Werner Holschbach begrüßt und mit kindgerechten Gartengeräten ausgestattet. Mit Schaufeln, Hacke und Rechen bestückt durften die jungen Gärtner das vorbereitete Pflanzbeet bearbeiten. Es wurde geackert, gepflückt, gesetzt und ausgesät und so entstand nach und nach ein wunderschöner Nutzgarten mit Kartoffeln, Mais, Roggen, Weizen, Rapsölpflanzen, Kürbis- und Gurkenpflanze und ein Hauch Pfefferminze. Dabei glänzten die Kinder nicht nur bei der Arbeit, sondern auch mit Fachwissen. Sie und ihre Erzieherinnen hatten die letzten Wochen schon viel über Nutzpflanzen und Gartenbau erzählt, erlebt und in Collagen erarbeitet.

Tanja Becher unterstützte an diesem Morgen tatkräftig die Aktion und deren Bedeutung für das Zusammenleben in der Ortsgemeinde. Gemeinsam helfen und wachsen fange oft mit einer kleinen Saat an. Für die Ortsgemeinde freute sich Hubert Becher darüber, dass aus Ideen und Worten so schnell Taten folgen konnten. Will die Ortsgemeinde doch gerade mit ihren Möglichkeiten, dem Schaustollen an der Barbara Grundschule und dem Backes am Dorfplatz in Elkhausen den Kindern und Heranwachsenden und auch den Besuchern erlebbare Beispiele bieten, was die Natur so alles stemmen kann und wie die Menschen mit ihr umgehen sollten, um diese eine Erde nicht permanent zu überfordern.



Nicht zuletzt galt der Dank Bernhard Höfer und seinem Sohn Josua vom Milchhof Höfer. Sie hatten den Mutterboden angeliefert und ebenso das Pflanz- und Saatgut bereitgestellt. Auch den frischen Kakao für das zweite gemeinsame Frühstück nach getaner Arbeit wurde von Höfers gespendet. "Mit den Kindern freuten sich die Erzieherinnen und nicht zuletzt Werner (Olli) Holschbach über diesen schönen Vormittag. Gespannt wird jetzt beobachtet, was sich wie und wann entwickelt und gemeinsam freut man sich auf die Ernte im Herbst. So wünschen sich die Kinder der Waldgruppe ein Kartoffelfeuer oder Backeskartoffeln", berichtet die Waldgruppe Wisserland. (PM)



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


AKTUALISIERT: Brand in Mehrfamilienhaus in Mudersbach-Niederschelderhütte

Mudersbach-Niederschelderhütte. Am Samstagnachmittag brach ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Mudersbach OT ...

Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Betzdorf. Gegen 9 Uhr morgens war die Seniorin gerade dabei, ihre Einkäufe zu tätigen, als sie von den beiden Unbekannten ...

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Weitere Artikel


Dritter Jugendtreff der VG Daaden-Herdorf in Herdorf feierlich eröffnet

Herdorf. Seinen Standort hat der Jugendtreff im Bahnhofsweg 1 in Herdorf. Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren können hier ...

Feierliche Eröffnung der neuen Rathausstraße in Wissen am 17. Juni

Wissen. Am Samstag, 17. Juni, um 17 Uhr werden Landrat Dr. Peter Enders, Stadtbürgermeister Berno Neuhoff, Bürgermeister ...

Respektlosigkeit gegen Einsatzkräfte: KFV Altenkirchen informierte über Gewalt gegen Blaulichtpersonal

Betzdorf. Rund hundert Interessierte aus den Feuerwehren der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald waren der Einladung ...

Garagenbrand beschäftigte Daadener Feuerwehr

Daaden. In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurden die Feuerwehr in Daaden und die Polizei Betzdorf gegen 3 Uhr über einen ...

Kurios: Mit Unfallauto eines Bekannten fährt berauschter 27-Jähriger in Schlangenlinien davon

Gebhardshain. Am Rande einer Sportveranstaltung war ein Zuschauer beim Rangieren mit seinem Pkw gegen ein anderes Fahrzeug ...

Honneroth: Im Alkoholrausch Unfall mit Totalschaden verursacht

Altenkirchen. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw befuhr die Kumpstraße aus Richtung Altenkirchen-Zentrum kommend und wollte ...

Werbung