Werbung

Pressemitteilung vom 09.06.2023    

Bruchertseifener Roland Froese mit Pech bei der GTC am Lausitzring

Am vergangenen Wochenende stand für den Westerwälder Roland Froese das nächste Rennwochenende in der GTC Rennserie auf dem Programm. Auf dem Eurospeedway Lausitzring fand das zweite Saisonrennen der GTC-Serie statt. Bei sommerlichem, trockenem Wetter fanden sowohl die Trainings als auch Rennen statt.

Leider verlief das Rennen nicht wie erhofft. (Foto: GTC Race)

Bruchertseifen. Im Samstagsrennen (3. Juni) gelang dem Bruchertseifener Roland Froese mit Kollege Philipp Walsdorf (Berlin) ein vierter Platz nach 60 Minuten Rennzeit. Am darauffolgenden Sonntag (4. Juni) sollte es dann für Roland Froese nicht so wie erhofft laufen. Im Qualifying platzierte er sich auf Startplatz 6 und reihte sich hinter den starken Mercedes-AMG GT4 Fahrzeugen ein. Im Rennen konnte Roland einen Blitzstart hinlegen und lag in der ersten Kurve schon auf dem ersten Platz seiner Klasse. Doch dann kam es leider durch eine Verkettung von Zusammenstößen auch bei ihm zum Kontakt, wobei er von der Strecke gedrängt wurde. So lag er dann nach der ersten Runde nur noch auf Platz 16. Am Ende der 30 Minuten Rennzeit gelang es Roland, wieder auf die neunte Position vorzufahren. Leider gab es also an diesem Wochenende nicht das gewünschte Ergebnis, denn der Meisterschafts-Gewinn ist ein klares Ziel von Roland.



Das nächste Mal geht es vom 30. Juni bis zum 2. Juli bei der GTC weiter. Vorher steht für Roland Froese der vierte Lauf der NLS am Nürburgring an. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Fahrradfahrer mit über 2,5 Promille zwischen Hamm (Sieg) und Windeck gestoppt

Hamm (Sieg). Gegen 13 Uhr bemerkten Zeugen den Mann, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel und schließlich stürzte. ...

Körperverletzung am Bahnhof Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen

Altenkirchen. Gegen 20.10 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich des Bahnhofs ...

Himmlische Unterstützung: Traktorensegnung im Kloster Marienstatt mit Gottes Hilfe

Streithausen. Ungläubig starrten die gläubigen Traktorfahrer gen Himmel und konnte es kaum fassen: Hatte es doch bis fünf ...

Diebstahl in Hamm (Sieg): 43-Jähriger nach Flucht aus Tankstelle festgenommen

Hamm (Sieg). In der Lindenallee in Hamm (Sieg) kam es am Nachmittag des 20. Juli gegen 14.20 Uhr zu einem Diebstahl. Laut ...

Trunkenheitsfahrt auf E-Scooter in Schöneberg: Fahrer ohne Versicherungsschutz

Schöneberg. Gegen 20.45 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen auf der Bundesstraße 256 im Bereich Schöneberg ...

Neue Beförderungen und Bestellungen bei der Feuerwehr Hamm

Hamm. Auf Vorschlag des Bürgermeisters war der Rahmen für die Überreichung der Urkunden so gewählt worden, dass auch die ...

Weitere Artikel


Brand eines Gebäudes in Mammelzen sorgte für ein Großaufgebot der Feuerwehren

Mammelzen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand, neben der Scheune auch der Dachstuhl des Wohngebäudes in Flammen. Die ...

EAM-Stiftung: Noch bis zum 30. Juni um Fördermittel bewerben

Altenkirchen/Kassel. Endspurt bei der Bewerbung um finanzielle Unterstützung: Noch bis zum 30. Juni können sich gemeinnützige ...

Wirtschaftliche Situation der Pflegeeinrichtungen: Längst sind alle betroffen

Region. Zuvor hatten mehrere Umfragen und Branchenstudien massive Probleme der Pflegeheime und Pflegedienste belegt, während ...

Der Westerwaldsteig: Etappe 9 von Hachenburg nach Limbach

Region. Die neunte Etappe des Westerwaldsteigs führt Wandernde von Hachenburg ins bekannte Wanderdorf Limbach. Dieses unter ...

Staupe-Infektion bei jedem dritten Fuchs - Hunde durch Impfung schützen

Region. Für Menschen stellt die Staupe keine Gefahr dar, für Hunde kann eine Infektion mit diesem Virus aber tödlich sein. ...

Erneut Gasaustritt in Bitzen: Feuerwehr Hamm evakuiert mehrere Häuser, Ursache unklar

Bitzen. Über den ersten Einsatz rund um einen Gasaustritt in Bitzen hatten die Kuriere bereits berichtet. Wie sich beim Einsatz ...

Werbung