Werbung

Pressemitteilung vom 20.06.2023    

Extremwetter forderte die Feuerwehren der VG Kirchen: Vorhersage des DWD erwies sich als sehr präzise

Von Klaus Köhnen

Am Dienstag (20. Juni) kam es im Bereich der Verbandsgemeinde Kirchen zu mehreren Einsätzen durch Starkregen. Die Vorhersage des Deutschen Wetter Dienstes (DWD) erwies sich als sehr präzise. Nach Informationen der Feuerwehr kam es in Brachbach wie prognostiziert zu Niederschlagsmengen von rund 53 Liter pro Quadratmeter.

Das Wasser stand innerhalb kurzer Zeit mehrere zentimeter hoch (Bilder: PUMA FW Kirchen)

Kirchen. Nach Informationen der Feuerwehr waren in dem Bereich mehrere Keller betroffen. Der Niederschlag sorgte auch in den Ortsgemeinden Mudersbach und Niederschelderhütte für "Land unter". In Mudersbach war eine Unterführung betroffen, die zeitweise gesperrt werden musste. Ebenso war der Parkplatz des Meteor-Gewerbeparks betroffen. Dieser stand nach Angaben der Feuerwehr rund 50 Zentimeter unter Wasser. Glücklicherweise kam es nicht zu einer solch großen Einsatzlage, wie sie vor Kurzem in Daaden auftrat. Überall waren die Einsatzkräfte schnell zur Stelle, um größere Schäden zu verhindern, was auch gelang.

Größere Schäden liegen nach derzeitigen Erkenntnissen nicht vor. Was dies aber deutlich macht ist, dass diese Wetterextreme zunehmen. Nach rund drei Stunden war der Einsatz der Feuerwehren beendet. Das Wichtigste ist, dass es keine Personenschäden zu beklagen gibt, so die Feuerwehr.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die freiwilligen Feuerwehren sind, das zeigt sich auch bei solchen Einsätzen, gut vorbereitet und hoch motiviert. In der VG Kirchen verfügt die freiwillige Feuerwehr über mehr als 300 aktive Einsatzkräfte. Wie Ralf Rötter, aber auch der Bürgermeister Andreas Hundhausen formulierten: "Wir haben in den Gerätehäusern noch Spinde frei." Es können sich jederzeit interessierte Mitbürger melden. (PM/kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

13. Stadtpokalschießen des Wissener Schützenvereins

Wissen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt auf eine moderne elektronische Anlage. Die Teilnehmer absolvieren ...

Michelbach: Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall und flieht - Zeugen gesucht

Michelbach. Zwischen Samstag und Sonntag kam es auf dem Verbindungsweg zwischen Gieleroth und dem Michelbacher Ortsteil Widderstein ...

Musikalischer Seniorennachmittag im Mehrgenerationentreff der Stadt Kirchen

Kirchen. Diesmal soll in fröhlicher Runde gemeinsam bei Kaffee und Kuchen der Mai begrüßt werden. Los geht es am 29. April ...

Weitere Artikel


Scoutergy: Betzdorfer Pfadfinder erlebten Zeltlager voller Energie

Betzdorf. Am Fronleichnams-Wochenende machten sich 20 Kinder und Erwachsene des Stamm Betzdorf auf den Weg zum Bundeszentrum ...

Emotionaler Schüleraustausch zwischen polnischen und deutschen Schülern in Betzdorf

Betzdorf/Kirchen. Groß war dann die Freude, als man sich zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht in Betzdorf sah und auch ...

Wanderdorf Limbach feiert: Jubiläumstour zum 15. Geburtstag des WesterwaldSteigs

Limbach. Die Tour führt in einem Bogen an den Baumriesen des Klosterwaldes vorbei, zunächst hinunter ins Tal der Großen Nister ...

Bundesweiter Aktionstag #alarmstuferot - Kliniken klären Bürger auf

Neuwied/Region. Die Krankenhäuser in Deutschland stehen aktuell vor einer erheblichen finanziellen Herausforderung. Trotz ...

Dunkle Wolken über DALEX in Wissen: Antrag auf Sanierung in Eigenverantwortung gestellt

Wissen. DALEX ist nicht nur ein großer Arbeitgeber, sondern ein Unternehmen mit langer Tradition am Standort. Wie der Pressemitteilung ...

VG Wissen geht ersten Schritt zur kommunalen Wärmeplanung

Wissen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Kimaschutz beabsichtigt die flächendeckende Einführung der kommunalen Wärmeplanung. ...

Werbung