Werbung

Pressemitteilung vom 21.06.2023    

Drehleiter-Maschinisten der Betzdorfer Feuerwehr absolvierten Ausbildung

Zehn Drehleiter-Maschinisten der Freiwilligen Feuerwehr Betzdorf haben an einem Basiskurs der Firma Drehleiter.info teilgenommen. An den beiden Ausbildungstagen wurden die Kameraden insgesamt 18 Stunden in Theorie und Praxis durch den Ausbilder Patrick Schüssler weitergebildet.

Kameraden der Feuerwehr Betzdorf verfeinerten die Fertigkeiten als Drehleiter-Maschinist. (Foto: FF Betzdorf)

Betzdorf. Im Schulungsraum in der Friedrichstraße fand zuerst der theoretische Teil statt, in dem die Maschinisten über alle möglichen Einsatzarten wie Menschenrettung, Anleiterbereitschaft, Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung informiert wurden. Weiterhin machte man sich mit allen Abmessungen der Drehleiter vertraut, um im Einsatzfalle den korrekten Aufstellplatz und Vorgehensweisen wählen zu können. Die erlernten Abmessungen und Einsatzarten wurden anschließend auf dem Hof des Feuerwehrhauses in die Praxis umgesetzt, in dem man beispielsweise den vorhandenen Schlauchturm als Übungsziel nutzen konnte.

Am späten Nachmittag musste der Unterricht für einen Einsatz kurz unterbrochen werden, bei dem man einen Heckenbrand löschen musste. Anschließend schloss der Ausbilder den ersten Schulungstag und die Teilnehmer freuten sich auf den nächsten Tag. Am frühen Morgen versammelten sich die Maschinisten in der Fahrzeughalle, um den Ablauf des Ausbildungstages zu besprechen. Anschließend besetzte man die Drehleiter, sowie ein weiteres Feuerwehrfahrzeug, um im Stadtgebiet verschiedene Szenarien anzufahren. An den einzelnen Orten stellte der Ausbilder den Teilnehmern teils kniffelige Aufgaben, die durch die Maschinisten zur Zufriedenheit von Patrick Schüssler erledigt wurden.



"In der Praxis wurden alle besprochenen Themen der Theorie umgesetzt und am Ende des Tages hatten die Maschinisten über 15 Szenarien abgearbeitet", heißt es in dem Bericht der Feuerwehr. Zur Abschlussbesprechung versammelte man sich wieder im Schulungsraum und Wehrführer Niclas Brato verabschiedete Ausbilder Patrick Schüssler nach zwei intensiven Tagen in seine Heimat. Die zehn teilnehmenden Maschinisten bedanken sich auf diesem Weg bei der Wehrführung Betzdorf, der VG-Verwaltung Betzdorf- Gebhardshain und der Firma Drehleiter.info für die "sehr interessante Schulung und die Möglichkeit, diese überhaupt durchzuführen. Ein großer Dank geht ebenfalls an Kamerad Frank Hartmann, der die Teilnehmer an beiden Tagen und hohen Temperaturen vorzüglich mit Speis und Getränken versorgt hat". (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

AKTUALISIERT - Einsatz an der Sieg in Hamm: Mehrere Personen aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Der Alarm ging gegen 16.40 Uhr ein. Die Polizeiinspektion Altenkirchen und die Feuerwehr Hamm/Sieg waren vor Ort ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Weitere Artikel


Haus Mutter Teresa in Niederfischbach lädt zur Festveranstaltung ein

Niederfischbach. Nach dem Benefizspiel (Erlös 4.000 Euro) geht es weiter mit der Festveranstaltung am 2. Juli im Festzelt ...

Kirchen: Rollerfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss

Kirchen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Entsprechend erfolgte die Entnahme einer Blutprobe ...

Modernisierungsmaßnahmen der Oberwesterwaldbahn: Sperrung ab dem 23. Juni

Ingelbach. Folgende Modernisierungsmaßnahmen sind derzeit geplant:
Bahnübergang "Weg I" Ingelbach
Der Bahnübergang "Weg ...

Kammerorchester Westerwald-Sieg und Chor geben Konzert in Altenkirchener Kirche

Altenkirchen/Windeck-Herchen. Unter dem leitenden Dreigespann mit Andrés Hancke (Kammerorchester), Hyejoung Choi und Holger ...

Vortrag über Lösungsansätze Energiekrise im Kulturhaus Hamm

Hamm. "Die große Energiekrise und wie wir sie bewältigen können"- unter diesem Titel veröffentlichte Vahrenholt eine kritische ...

Circus Roncalli Sattelauflieger erhält spektakuläres neues Design in Wissen

Wissen. Im Industriegebiet Siegenhardt stand das beeindruckende Gefährt des Circus Roncalli aus Köln vor der Montagehalle ...

Werbung