Werbung

Pressemitteilung vom 29.06.2023    

Zeugen gesucht: Roter Kleintransporter rammt Außenspiegel und flüchtet

Die Polizei sucht Hinweise aus der Bevölkerung zu einer Unfallflucht in Fluterschen. Ein roter Kleintransporter stieß mit seinem Außenspiegel in den Außenspiegel des Gegenverkehrs und fuhr einfach weiter. Wer hat am frühen Morgen den Unfall beobachtet?

Symbolbild

Fluterschen. Am Mittwochmorgen, 28. Juni, gegen 6.30 Uhr, ereignete sich in Fluterschen ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der bislang unbekannte Unfallverursacher die Koblenzer Straße, aus Richtung Almersbach kommend, in Fahrtrichtung Stürzelbach.

In der Ortslage Fluterschen stieß er mit dem linken Außenspiegel gegen den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Kleintransporters der Marke Fiat. Bei dem Verkehrsunfall entstand zumindest an diesem Fahrzeug Sachschaden.

Der Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß weiter in Richtung Puderbach, ohne anzuhalten. Bei dem von ihm benutzten Fahrzeug soll es sich um einen roten Kleintransporter, eventuell der Marke Citroën Jumper, gehandelt haben. Die Polizei Altenkirchen bittet um Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher (Telefon: 02681 946-0 oder E-Mail: pialtenkirchen@polizei.rlp.de).


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Auffahrunfall in Birnbach mit zwei Verletzten

Birnbach. Am Mittwoch, 28. Juni, gegen 17.25 Uhr, ereignete sich in Birnbach ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen ...

Mit einem Hammer ohne Einladung Grillhüttenparty terrorisiert

Stürzelbach. Am Mittwoch, 28. Juni, gegen 23.20 Uhr, kam es an der Grillhütte in Stürzelbach, "Auf dem Schleihahn", zu einer ...

47-Jähriger fährt in Weyerbusch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Weyerbusch. Am Donnerstag, 29. Juni, gegen 1.45 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen eine Verkehrskontrolle ...

Altenkirchener Sportorganisation SRS: Freude über 150.000 Euro an Spenden

Altenkirchen/Freiburg. 5555 Höhenmeter und 555 Kilometer (im Wasser, auf dem Rad und ein Marathonlauf) standen zur Erledigung ...

Fest in Peterslahr zog zahlreiche Besucher an: Freude über die Gemeinsamkeit war spürbar

Peterslahr. In der Lahrer Herrlichkeit versteht man zu feiern, so das Fazit vieler Besucher. Den Auftakt macht die "Kirmes" ...

Verbraucherzentrale: Nicht an der Haustür unter Druck setzen lassen

Region. Wie die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet, melden sich immer wieder Ratsuchende bei ihr, "die mit teilweise ...

Werbung