Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2023    

Zeugen gesucht: Verletzte Frau am Betzdorfer Bahnhof

Die Polizeiinspektion Netzdorf startet einen Zeugenaufruf. Wer hat am 30. Juni am Bahnhof in Betzdorf beobachtet, wie es zu Verletzungen einer 51-Jährigen gekommen ist?

Symbolbild

Betzdorf. Bereits am Vormittag des 30. Juni wurde die Polizeiinspektion Betzdorf darüber informiert, dass am Betzdorfer Bahnhof eine weibliche Person mit schweren Verletzungen im Gesicht sitzen würde. Die 51-jährige Geschädigte konnte, wie beschrieben, durch Kräfte der Polizei angetroffen werden. Derzeit ist noch unklar, wie genau die Gesichtsverletzungen der Geschädigten entstanden sind.

Die Polizei Betzdorf bittet daher Zeugen, welche Angaben zu der verletzten Frau machen können, sich zu melden. (Telefon: 02741-9260, E-Mail: pibetzdorf@polizei.rlp.de) (PM)




Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Eine Personengruppe, zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind sowie ein Hund, waren nicht mehr in der Lage ihren ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Weitere Artikel


"Abenteuer Heimat" lädt in den Tierpark Niederfischbach ein

Niederfischbach/Altenkirchen. Storch und Luchs, Wildschwein und Waschbär können viele spannende Geschichten über ihr Leben ...

Ein SUV ist bei einem Überholmanöver in den Gegenverkehr gerast und dann einfach abgehauen

Borod. Am Dienstagmorgen überholte auf der B8 in Richtung Wahlrod fahrend ein vermutlich beigefarbener SUV einen roten Kleinwagen ...

RadWanderung zeigt Vielfalt Westerwälder Landschaftsräume

Limbach. So unterstützt der KuV auch in diesem Jahr die landesweiten Bewegungstage am zweiten Juliwochenende mit einer "Natur ...

Schürdt: Diebstahl von E-Bike - Hinweise gesucht

Schürdt. An dem Fahrrad sind orange- und pinkfarbene Applikationen angebracht. Der Täter konnte anhand von Aufzeichnungen ...

Altenkirchen: Versuchter Einbruchsdiebstahl in August-Sander-Schule

Altenkirchen. Nach bisherigen Erkenntnissen gingen die bislang unbekannten Täter ein Fenster an, gelangten aber nicht in ...

Theater, Triathlon und Open Air in der zweiten Hälfte der Raiffeisenwoche

Hamm. Es ist nie geschehen, aber was, wenn die größten Söhne unseres Landkreises sich tatsächlich begegnet wären? Das Stück ...

Werbung