Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2023    

Naturgenuss Höfe Tour mit Genussrallye in der Raiffeisenregion

Eine echte Landpartie durch den sommerlichen Westerwald in der Raiffeisenregion startet am Sonntag, 9. Juli ab 10 Uhr. Mehrere landwirtschaftliche Erzeuger-Partner der Naturgenuss-Regionalinitiative erwarten an vier Erlebnis-Stationen Wanderer, Radfahrer und auch Besucher mit PKW zu ländlichen Hof-Genüssen und Einkaufsmöglichkeit mit zusätzlicher Gewinn-Chance.

Die Macher der Höfe-Tour. Foto: pr

Region. Eingebettet in die regionale Aktionsreihe des Naturgenuss-Landsommers haben sich in der Raiffeisenregion Erzeugerbetriebe und auch eine Manufaktur einen ländlich schönen Erlebnistag überlegt, der einmal mehr die Nähe zur landwirtschaftlichen Urerzeugung und Direktvermarktung bietet und darüber hinaus auch eine kurzweilige Auszeit für Groß und Klein bietet.

In Burglahr erwartet die Bioland-Hofkäserei interessierte Besucher. Hier gibt es kalte Getränke, Molkedrinks, Kaffee und Käsekuchen, natürlich den leckeren Käse und eine Joghurt-Bar als Verpflegung. Zudem wird Bratwurst vom Heckrind gegrillt und leckeres Brot von der Burglahrer Biobrotbackstube gibt es auch. Der Hofverkauf wird geöffnet sein und ein zusätzliches Kinderprogramm ist geplant.

Gar nicht weit von Burglahr entfernt liegt auf der Höhe, nähe Flammersfeld der Biohof Seegers in Rott/Kaffroth. Hier können sich die Gäste mit Erfrischungsgetränken und Gegrilltem aus Produkten vom Hof stärken. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Naturgenuss Erzeuger Benjamin Junge wird dort mit seinen regionalen Säften und Essigkreationen am eigenen Stand mit von der Partie sein. Auch hier findet Verkauf von eigenen und Partner-Produkten statt. Hofbesichtigung wird nach Bedarf angeboten und eine Strohrutsche für Kinder rundet das Angebot ab.

Wieder im Tal in Berzhausen, Ortsteil Strickhausen, befinden sich die Wiedtalhöfe. Hier erwarten die Besucher kleine Snacks und kühle Erfrischungen im Rübengarten. Es gibt Verkauf und Verkostung der eigenen Schafmilchprodukte, Schafmilcheis und Grillbratwurst vom Schaf. Zudem belegte Brote mit Schaffrischkäse. Ebenfalls ist eine Besichtigung des Kartoffelfeldes mit Frühkartoffel-Ernte und direktem Verkauf ab Feld möglich.

Nicht auf dem Bauernhof, sondern an der renovierten und kürzlich erst wieder eröffneten Jagdgütte in Döttesfeld erwarten mit der Kim Ranch und dem Biohof Neitzert zwei weitere Naturgenus-Erzeuger die Sonntagsausflügler. Die Jagdhütte Döttesfeld liegt direkt am Westerwald-Steig und dem schönen Kanzelblick. Naturgenuss Erzeuger Michael Schmid von der Kim Ranch bewirtschaftet die urige Jagdhütte an den Wochenenden und hat für die Höfe-Tour noch den weiteren Naturgenuss Erzeuger Biohof Neitzert dazu eingeladen. Beide bieten dort ihre eigenen Hofprodukte an und es gibt Leckeres vom Grill und natürlich diverse Getränke im schönen Biergarten.



Besucher planen für die Höfe-Tour selbst ihre Strecke. Wander- und Radtouren, aber auch der PKW bringen Besucher ans Ziel. Eine Rundtour von rund 21 Kilometern Gesamtlänge ist für Wanderer und Radfahrer ausgeschildert und kann an allen vier Stationen begonnen oder beendet werden. Bitte festes Schuhwerk und gutes Radprofil mitbringen, da die Route über Feld und Wirtschaftswege verläuft. Wer möchte, kann alle oder auch nur einen Teil der Stationen besuchen und an einer Genuss-Rallye mit Verlosung teilnehmen. An allen vier Stationen auf der Höfe-Tour gilt es Fragen zu beantworten. Wer mindestens die Hälfte richtig beantwortet, hat die Chance an einer Verlosung von leckeren Regionalprodukten der sieben Partner teilzunehmen. Mehr Informationen gibt es dazu vor Ort.

Die Naturgenuss-Erzeuger veranstalten diese Höfe-Tour, die durch die Naturgenuss-Regionalinitiative und auch die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld unterstützt wird.

Alle Adressen, Parkhinweise und weitere Informationen befinden sich, wie auch viele weitere Landsommer Angebote, auf der Homepage von Naturgenuss Rhein-Westerwald, www.naturgenuss-partner.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


So gelingt die berufliche Orientierung der Fachkräfte von morgen

Region. Die Regionalinitiative "Wir Westerwälder" hat sich auf die Fahnen geschrieben, sie dabei bestmöglich zu unterstützen. ...

Erleben Sie Technologie hautnah: Die 1. Nacht der Technik in Altenkirchen

Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre bietet die 1. Nacht der Technik die Möglichkeit, zwischen 18 und 24 Uhr verschiedene ...

Erste Nacht der Technik im Landkreis Altenkirchen lädt Technikbegeisterte ein

Kreis Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre können Besucher zwischen 18 und 24 Uhr eine Vielzahl von Unternehmen ...

Beruf und Familie: Wirtschaftsförderungen laden zum Zukunftsforum im Online-Format ein

Region. Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit "berufundfamilie" senden an ihre Beschäftigten die klare Botschaft, dass ...

Trump, Putin, Gollum und Geldhahn in der Westerwald Bank in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Jörg Baltes ist ein sehr lebhafter Mensch, der nach eigenem Bekunden "stundenlang erzählen" kann, weil ...

Aufsichtsrat verlängert frühzeitig Bestellungen der EAM-Geschäftsführung

Kassel. "Der Aufsichtsrat sendet mit diesem Beschluss ein klares Signal: Wir haben ein sehr hohes Vertrauen in die aktuelle ...

Weitere Artikel


Buchvorstellung "Das Gefecht von Kircheib-Uckerath" von Franz Werner Halft

Buchholz. Treffpunkt war die Gedenkstätte bei Buchholz. Ein Nieselregen verbreitete eine düstere Stimmung, wohl ähnlich wie ...

Duales Studium: Start für Verwaltungsnachwuchs in Altenkirchen

Altenkirchen. Für die Nachwuchskräfte der Verwaltung stehen nun im Wechsel Ausbildungsphasen in den Abteilungen der Kreisverwaltung ...

Hachenburger Open-Air-Sommer beginnt am 13. Juli

Hachenburg. Highlights diesen Sommer sind TikTok-Durchstarter Rian, dessen Ziegensong "Schwarzes Schaf" mit acht Millionen ...

St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain feiert Schützenfest

Gebhardshain. Mit dem 549. Schuss wurde der vom Schützenbrudermeister Günter Pauli gefertigte Aar "von der Stange geschossen". ...

An Teichen und Tümpeln Amphibien kennenlernen

Katzwinkel. Angesichts der schwindenden Lebensräume ist es eigentlich keine Überraschung, dass viele früher selbstverständliche ...

Wissener Schützenfest wartet mit sechs Kapellen und Spielmannszügen auf

Wissen. Die gesamte Festmusik am zweiten Juliwochenende wird wieder traditionell ausgeführt von den Lokalmatadoren der Stadt- ...

Werbung