Werbung

Pressemitteilung vom 05.07.2023    

Duales Studium: Start für Verwaltungsnachwuchs in Altenkirchen

Ausbildungsstart bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen: Für Nike Hombach, Katharina Zöller, Lea Klahr, Tim Bäcker, Jannis Wagner und Miles Becker fiel Anfang Juli der Startschuss für ihr dreijähriges Duales Verwaltungsstudium für den Zugang zum dritten Einstiegsamt - ehemals als gehobener nichttechnischer Dienst bezeichnet.

Zum Start bei der Kreisverwaltung gab es eine Begrüßung durch den Landrat: (von links) Nadine Hüsch von der Personalabteilung, Nike Hombach, Katharina Zöller, Landrat Dr. Peter Enders, Jannis Wagner, Lea Klahr, Tim Bäcker, Jana Scheel und Miles Becker. (Foto: Thorsten Stahl/Kreisverwaltung Altenkirchen)

Altenkirchen. Für die Nachwuchskräfte der Verwaltung stehen nun im Wechsel Ausbildungsphasen in den Abteilungen der Kreisverwaltung und Studienabschnitte an der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) in Mayen an. Dort geht es unter anderem um rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen sowie volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen des Verwaltungshandelns, öffentliches Finanzmanagement, ausgewählte Handlungsfelder des besonderen Verwaltungsrechts, Personal- und Organisationsmanagement. Dazu kommen Praxisworkshops bei der Kommunalakademie Rheinland-Pfalz. Jana Scheel startet zudem im Herbst ins Duale Studium Soziale Arbeit.

Landrat: "Perspektiven bieten"
"Wir wollen, dass sich unsere Auszubildenden und Studierenden bestmöglich entwickeln, persönlich wachsen und ihr Studium erfolgreich abschließen können. Hierfür möchten wir als Ausbildungsbehörde optimale Rahmenbedingungen schaffen und ihnen Perspektiven für die Zeit nach dem Studium bieten. Schließlich hat der Fachkräftemangel auch die öffentliche Verwaltung erreicht", erklärte Landrat Dr. Peter Enders bei der Begrüßung der neuen Mitarbeiter. Aktuell absolvieren nun über alle Ausbildungsjahrgänge hinweg 14 Auszubildende der Kreisverwaltung das Duale Studium für den Zugang zum dritten Einstiegsamt.



Für den Ausbildungsbeginn im Sommer nächsten Jahres laufen die Ausschreibungen derzeit: Für das duale Verwaltungsstudium, das Duale Studium Soziale Arbeit und für die Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten enden die Bewerbungsfristen jeweils Mitte September. Ausführliche Informationen dazu gibt es online. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Patienten mit Asthma, COPD oder Long-Covid für Heilstollen-Studie gesucht

Steinebach. Eigentlich begann die Studie schon Anfang Mai. Allerdings wurde der Ablauf durch die starken Regenfälle und das ...

"Damit Daaden in Action bleibt": Aktionskreis Daaden wählt neuen Vorstand

Daaden. Samy Luckenbach, der nach zehn Jahren nicht mehr als Vorsitzender antrat, eröffnete die außerordentliche Mitgliederversammlung ...

40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Herdorf. Die offizielle Begrüßung, die um 11:30 Uhr stattfand, markierte den Beginn eines ereignisreichen Tages. Der Bollenbacher ...

DWD warnt vor unwetterartigem Gewitter und Starkregen im Westerwald

Region. Die Ursache für das anhaltende unbeständige Wetter mit wiederkehrender Unwettergefahr liegt in einem nahezu stationären, ...

Kreistagswahl: 281 Frauen und Männer bewerben sich um die 46 Mandate

Kreis Altenkirchen. Die Kreistagswahl am 9. Juni ist nur eine von vielen Abstimmungen an diesem Sonntag. Um die 46 Mandate ...

Das bahnbrechende Heizungs-Hybrid-System von Peter Brecklinghaus

Betzdorf. Die Erfindung wurde erstmals durch Medienberichte bekannt und zog schnell die Aufmerksamkeit der Handwerkskammer ...

Weitere Artikel


Hachenburger Open-Air-Sommer beginnt am 13. Juli

Hachenburg. Highlights diesen Sommer sind TikTok-Durchstarter Rian, dessen Ziegensong "Schwarzes Schaf" mit acht Millionen ...

Freiwillige Feuerwehr Katzwinkel zu Gast beim Seniorentreff

Katzwinkel/Elkhausen. Wehrführer Torsten Neuhaus und Brandmeister Manuel Heck vom Löschzug 3 Katzwinkel der Freiwilligen ...

Michelbach: Fahren ohne Fahrerlaubnis mit Folgen

Michelbach. Da der Fahrer bereits zuvor einige Male bezüglich des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des nicht zulässigen "Driftens" ...

Buchvorstellung "Das Gefecht von Kircheib-Uckerath" von Franz Werner Halft

Buchholz. Treffpunkt war die Gedenkstätte bei Buchholz. Ein Nieselregen verbreitete eine düstere Stimmung, wohl ähnlich wie ...

Naturgenuss Höfe Tour mit Genussrallye in der Raiffeisenregion

Region. Eingebettet in die regionale Aktionsreihe des Naturgenuss-Landsommers haben sich in der Raiffeisenregion Erzeugerbetriebe ...

St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain feiert Schützenfest

Gebhardshain. Mit dem 549. Schuss wurde der vom Schützenbrudermeister Günter Pauli gefertigte Aar "von der Stange geschossen". ...

Werbung