Werbung

Pressemitteilung vom 06.07.2023    

Mehrere Verstöße bei Kontrollmaßnahmen im Bereich des Bahnhofes Altenkirchen

Am Mittwoch (5. Juli) führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen Kontrollen im Bereich des Bahnhofes Altenkirchen durch. Es hat Verstöße gegen die Gefahrenabwehrverordnung sowie Platzverweise gegeben.

(Symbolbild)

Altenkirchen. Es konnten insgesamt fünf Verstöße gegen die Gefahrenabwehrverordnung der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld festgestellt werden. Zudem wurden gegen fünf Personen Platzverweise ausgesprochen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Altenkirchen. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Altenkirchen der Brand eines Pkw auf einem Tankstellengelände ...

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkel. Das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest startet mit einem zünftigen Frühschoppen am Sonntag, 17. März, um ...

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Am 6. Februar wurden im Gemeindegebiet Birnbach DNA-Proben von zwei toten Schafen genommen. ...

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

Hamm/Sieg. Eine Personengruppe, zwei Erwachsene und ein zehnjähriges Kind sowie ein Hund, waren nicht mehr in der Lage ihren ...

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Siegen. Organisiert von der Selbsthilfekontaktstelle der Diakonie in Südwestfalen referieren Denise Stupperich und Anna-Lena ...

Weitere Artikel


Wissener sind sauer: Risse in gerade fertig gestellter Rathausstraße - Wie geht es weiter?

Wissen. Seit Anfang Juni gibt es in Wissen ein großes Thema: Risse in der gerade fertig gestellten Rathausstraße. Noch während ...

Illegale Müllentsorgung: Säcke mit Dämmmaterial an Feldweg in Racksen abgelegt

Racksen. Die Müllsäcke waren gefüllt mit Dämmmaterial, vermutlich Steinwolle. Laut Zeugenaussagen wurde der Müll zwischen ...

Weyerbusch: Bau des Kreisverkehrsplatzes beginnt am 10. Juli

Weyerbusch. Stühle herbeizuschaffen war die erste Pflicht der Organisatoren: Nach und nach waren immer mehr Sitzgelegenheiten ...

Digital Stammtisch in Wissen: Mitten in der Transformation geht es ab in die Zukunft

Wissen/Region. Auch diesmal war das Thema des Digital Stammtisch Westerwald-Sieg wieder spannend gewählt. Ebenfalls die Location ...

Raiffeisen-Triathlon Hamm bildet den sportlichen Abschluss der Raiffeisen Woche

Hamm. Während der Wettbewerbe wird es zu Einschränkungen im Individualverkehr kommen. Die Veranstalter bitten, die Sperrungen, ...

Neuer Schnellladestandort für Elektroautos bei Rewe Petz in Hamm

Hamm. In Hamm stehen Kunden vier hochmoderne Ladepunkte mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt zur Verfügung. Je nach ...

Werbung