Werbung

Nachricht vom 22.09.2011    

Kirchen und Abbeville streben Partnerschaft an

Zwei Delegationen der Stadt Kirchen (Sieg) besuchten die französische Stadt Abbeville, um die Grundlagen für eine künftige Städtepartnerschaft zu legen. Mit dabei waren die Wirtschaftsdelegation um SFK-Geschäftsführer Rainer Kipping, Bürgermeister Wolfgang Müller sowie das Projektorchester der Stadt Kirchen, das bei zwei Konzerten in Abbeville mitwirkte.

Der Projektorchester der Stadt Kirchen trug mit zwei Konzerten zu einem gelungenen Besuch im französischen Abbeville bei.

Kirchen/Abbeville. Um die Grundlagen für eine künftige Städtepartnerschaft zu legen, besuchten nun zwei Delegationen der Stadt Kirchen (Sieg) die französische Stadt Abbeville in der Provinz Picardie. Mit dabei waren die Wirtschaftsdelegation um SFK-Geschäftsführer Rainer Kipping, Bürgermeister Wolfgang Müller und die Beigeordneten der Stadt sowie das Projektorchester der Stadt Kirchen, das bei zwei Konzerten in Abbeville mitwirkte.

Die Wirtschaftsdelegation besuchte zwei Unternehmen in der Region Abbeville, um Kontakte zu knüpfen und sich über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit auszutauschen. "Das waren erste Schritte in der Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Industrie von Abbeville und Kirchen", freute sich Bürgermeister Nicolas Dumont. Der Bürgermeister von Abbeville verwies auf die Notwendigkeit des Austausches und der Begegnung. Er wünsche sich, dass eine gute feste Partnerschaft zwischen Abbeville und Kirchen entstehe. Zusammen mit den Abgeordneten des Stadtrates empfing er das Projektorchester der Stadt Kirchen, das sich als exzellenter Botschafter der Stadt präsentierte.

40 Musikerinnen und Musiker konnten in zwei Konzerten die Menschen begeistern und zusammen mit dem Orchester Harmonie/Abbeville gelang es nur nach kurzer Probe gemeinsam ein großes Stück, nämlich "Latin Gold", vorzutragen. Begeistert waren die Musiker von der überaus herzlichen und großartigen Gastfreundschaft. "Diese Begegnung hat begeistert", sagte Marc Hynaux, Präsident des Orchesters Abbeville. "Es war sehr bereichernd. Die Musiker haben gemeinsam gespielt, sie haben ihre Technik und Methoden ausgetauscht, sie haben persönliche Beziehungen geknüpft."

Nächstes Jahr wird ein Gegenbesuch des Orchesters Harmonie in Kirchen stattfinden. Pascal Marseille, Beigeordneter der Stadt Abbeville und Initiator des Treffens, sieht in dieser Begegnung den ersten Schritt zu einer engen Partnerschaft zwischen den beiden Städten, im schulischen, kulturellen als auch sportlichen Bereich. "Die Beschäftigungsquellen unserer beiden Städte sind nahezu identisch. Wir haben viele gemeinsame Nenner."


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Kirchen und Abbeville streben Partnerschaft an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 91-Jähriger verstorben

Am Dienstag, 26. Januar, ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen erneut einstellig, zudem gibt es einen weiteren Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist ein 91-jähriger Mann verstorben.


Ermittlungen gegen Ehepaar: Polizei klärt Serie von Ladendiebstahl auf

Die Polizei in Altenkirchen hat in dieser Woche einen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, gemeinsam mit seiner Ehefrau eine Serie von Ladendiebstählen begangen zu haben. Die Frau war als Kassiererin in einem Discounter angestellt, dort gab das Ehepaar in mehreren Fällen nur vor, Waren ordnungsgemäß zu bezahlen.


Neue Pächter mit neuen Angeboten in der Postfiliale im RegioBahnhof Wissen

Seit Mitte Januar leiten Nicole und Andreas Ulonska das große Ladenlokal mit Postfiliale im RegioBahnhof in Wissen. Damit konnte ein nahtloser Pächter-Wechsel sichergestellt werden. Zukünftig findet man neben dem bekannten Service rund um Post-Angelegenheiten auch Neuheiten im Geschäft: Büro- und Schulbedarf sowie IT-Serviceleistungen und Technik mit Zubehör.


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Zwei Corona-Todesfälle im Kreis, korrigierte Inzidenz liegt bei 68,3

AKTUALISIERT | Zu Wochenbeginn ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis einstellig, allerdings informiert der Kreis auch über zwei weitere Todesfälle: Mit Stand von Montag, 25. Januar, meldet die Kreisverwaltung zwei verstorbene Männer im Alter von 87 und 95 Jahren in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.




Aktuelle Artikel aus Region


Nachträgliches Weihnachtsgeschenk für Tierheim im Kreis Altenkirchen

Betzdorf/Breitscheidt. Große Freude kam nach Weihnachten bei Thorsten Feldmann von „KARIBU Hoffnung für Tiere e.V.“ auf, ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Onlinekurs mit prämiertem Fotografen bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Der Kurs von 19 bis 21.30 Uhr richtet sich an alle, die Spaß am Fotografieren haben, aber oft mit ihren Bildern ...

Westerwälder Rezepte: Waffeln mit heißen Kirschen

Schnell gemacht und bei Alt und Jung beliebt sind frische Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne.

Zutaten für etwa ...

Schuleinschreibung der Kann-Kinder für das Schuljahr 2021/2022

Wissen. Die Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder wie folgt in den Sekretariaten anzumelden:

Franziskus-Grundschule, ...

Kopernikus-Gymnasium Wissen lädt zur Online-Infoveranstaltung ein

Wissen. Im Anschluss haben alle Eltern, Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Fragen zur Orientierungsstufe zu stellen. ...

Weitere Artikel


135 Jahre Bindweider Bergkapelle mit Musikfest

Malberg. Die Bindweider Bergkapelle 1876 e.V. kann in diesem Jahr auf 135 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Die Kapelle ...

Ruth Schnell ist seit 40 Jahren Schulsekretärin

Gebhardshain. Solange es die Westerwaldschule in Gebhardshain gibt ist Ruth Schnell hier als Schulsekretärin tätig. Vor genau ...

Matthias Reuber neuer Vorsitzender der JU Wissen

Wissen. Matthias Reuber heißt der neue Vorsitzende der Jungen Union Wissen. Der 19-jährige Student wurde von der Mitgliederversammlung ...

Horhausen feiert das erste Oktoberfest

Horhausen. Nach einer super "Hüttengaudi" mit den Lasterbacher Musikanten anlässlich der Magdalenen-Kirmes 2011 wird jetzt ...

Positives Fazit der 10. Westerwälder Literaturtage

Kreis Altenkirchen. Sie sind in große Fußstapfen getreten, die drei Buchhändler, die unter der Trägerschaft der VHS Wissen ...

Jagdhunde stellten ihr Können unter Beweis

Schürdt. 8 Hundeführer stellten sich am Wochenende mit ihren Jagdhunden der Prüfungskommission des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz, ...

Werbung