Werbung

Pressemitteilung vom 19.07.2023    

Abenteuer Heimat: Ponywandern rund um Mehren

Entspannt und weit weg von der Hektik der modernen Zeit geht "Abenteuer Heimat" in die nächste Runde: Das Angebot von Kreisvolkshochschule Altenkirchen und Westerwald-Sieg-Tourismus macht Station in Mehren. Gleich zwei Ponywanderungen werden am Samstag/Sonntag, 29./30. Juli, mit den Packponys Nele und Felix angeboten. Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr.

(Foto: Heike Wulsch)

Altenkirchen/Mehren. Heike Wulsch, zertifizierte Gästeführerin, begleitet die Gruppe mit jeweils maximal sechs Personen als ortskundige Wanderführer und gibt wertvolle Informationen zur Natur und Umgebung. Über den Treffpunkt in Mehren wird nach der Anmeldung informiert. Die Wanderung dauert circa drei Stunden. Da die Ponys kurze Beine haben, ist das gemeinsame Wandertempo eher gemütlich. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 25 Euro und für Kinder 15 Euro.

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Altenkirchen entgegen: Tel.: 02681-812211, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Einbruch in Bäckereifiliale in Gebhardshain: 25.000 Euro Schaden hinterlassen

Gebhardshain. Nach dem Einstieg in die Bäckerei wurden die beiden Kaffeeautomaten der Firma Franke einschließlich des Milchbehälters ...

Die Römer marschieren wieder! Limesmarsch geht bald los

Region- Der Limesmarsch führt somit entlang des UNESCO Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes, was bekanntlich das größte ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillte Lammkeulenscheiben mit Tzatziki und reisförmigen Nudeln

Dierdorf. Zutaten für vier Personen:
4 Lammkeulenscheiben (je circa 200 Gramm)
Rapsöl
Salz
Senf
Rosmarin
Thymian
Selleriesalz
4 ...

Hohe Staugefahr auf den Autobahnen mit Ferienbeginn in Rheinland-Pfalz

Region. Der ADAC prognostiziert, dass es auf den wichtigsten Urlauberautobahnen abschnittsweise nur im Schritttempo vorangehen ...

Burkhard Schneider offiziell als neuer Schulleiter der BBS Wissen im Amt eingeführt

Wissen. Zudem bedankte sich Herr Schneider in besonderem Maße bei Herrn Jochen Wilhelmi und Frau Annette Schimmel für deren ...

Sommer, Hitze, Sonnenschein - Erfrischung pur im Siegtalbad: Sommerfest am 23. Juli

Wissen. Die top Wasserqualität in dem riesigen 50-Meter-Becken mit acht Bahnen und einer Wassertiefe von fast fünf Metern ...

Werbung