Werbung

Nachricht vom 19.07.2023    

Kulturzeit Hachenburg bietet buntes Programm für das zweite Halbjahr

Die Kulturzeit Hachenburg hat in einer Pressekonferenz den neuen 80 Seiten starken Kalender für das Kulturprogramm der Stadt Hachenburg von August bis Dezember 2023 präsentiert. Es mischt sich Neues mit Bewährtem in der gesamten Breite der Kultur. Für Kinder, junge Leute und Junggebliebene, für alle ist wieder etwas dabei. Das Leitmotiv ist "Freude und ein Beitrag zur Demokratie".

Sie präsentierten gemeinsam die Veranstaltungen vom August bis Dezember 2023. Von links: Angela Kappeller, Shelly Fuchs, Beate Macht, Stefan Leukel und Gabriele Greis. Foto: Wolfgang Tischler

Hachenburg. Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den "morschen Brettern, die die Welt bedeuten", unterwegs. Ob auf einem toten Esel zum Erfolg oder mit einem lahmen Gaul durchs Leben, La Signora ist für jede Situation mit ihrem Friedhofsmodenchic perfekt gekleidet. Sie hat sich so auch in die Herzen des Publikums in Hachenburg gespielt und wurde mit überwältigender Mehrheit zur Sonnenkönigin gewählt. Am 20. Oktober ist sie mit ihrem Programm "Allein unter Geiern" in der Stadthalle wiederzusehen.

Der neue Kalender ist wieder nach Sparten aufgeteilt und in der Mitte gibt es eine Übersicht zum Herausnehmen, damit der interessierte Besucher alle Veranstaltungen immer im Blick hat. Die beliebte Reihe "Alter Markt" jeweils am Donnerstag findet auch in diesem Sommer mit verschiedenen Musikrichtungen und -stilen bei freiem Eintritt statt. Danach geht es wie immer in Pit’s Kneipe zu den "After Markt Konzerten". Den kompletten Überblick finden Sie auf der Homepage der Kulturzeit im Online-Kalender.

Neues wird es vom Moralweltmeister Andreas Rebers am 23. September geben. Tina Teubner wird am 2. Dezember mit "Stille Nacht bis es kracht" auf Weihnachten einstimmen.

Kulturzeit feiert Silbernes Angeläum!
Die meisten von Ihnen hatten schon mindestens einmal Kontakt zu ihr, haben Tickets von ihr gekauft, eine Käsestange, einen trockenen Rotwein. Wurden von ihr zu Ihrem Platz geführt, saßen an Tischen, die sie liebevoll dekoriert hatte, saßen in einer Halle, die sie mit ihrem einzigartigen Blick fürs Detail ausgestattet hatte, genossen einen Abend mit Ihrem Lieblingskünstler, der von ihr betreut wurde und der sich auch deswegen in Hachenburg so wohlfühlte.



Seit 1998 ist Angela Kappeller zuständig für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen - vom Kabarettabend bis hin zum Festival, von der Betreuung der Künstler bis hin zur Liaison mit Technik, Bauhof, Ämtern, Catering, Personal - und die Buchhaltung macht sie auch noch. Das gesamte Team sagt Danke!

Low-Budget und 1-Euro-Ticket
Sie würden gerne die Veranstaltungen in Hachenburg besuchen, aber Ihr Konto legt ein Veto ein? "Wir finden, jeder sollte die Möglichkeit haben, Kabarett, Comedy, Kleinkunst und Konzerte zu besuchen. Deshalb bieten wir in limitierter Anzahl zwei besondere Tickets an: Das Low-Budget-Ticket, nur im Vorverkauf, bis zu 50 Prozent ermäßigt, für Kulturfans, denen es aktuell schwerfällt, den regulären Eintritt zu zahlen, ist bei der Onlinebuchung wählbar. Das 1-Euro-Ticket, für Freunde von Kunst und Kultur, die jeden Cent umdrehen müssen, wird mit einem Anruf unter Telefon 02662/958336 oder einer E-Mail an kontakt@hachenburger-kulturzeit.de das Ticket diskret für Sie reserviert", heißt es seitens der Kulturzeit.
(woti)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Postkartenaktion: Chor Collegium vocale Siegen mit besonderer Konzertidee

Siegen. Die Antworten will der Chor anonym in sein Konzert am Sonntag, 10. März, einbeziehen. "Wir leben ständig zwischen ...

Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Seit seiner Premiere im Jahr 2018 hat das Theater Lichtermeer mit seiner Bühnenshow über Jan & Henry eine beeindruckende ...

Kabarett mit Mia Pittroff in Alsdorf: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen

Alsoorf. Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen? Warum ist "Do what you love and love what you do!" ...

Musikverein Brunken: Vorfreude aufs Frühjahrskonzert nach gelungenem Probenwochenende

Selbach.
Gemeinsam mit Dirigent Christian Böhmer erarbeiteten sich die aktiven Musiker des Musikvereins den letzten Feinschliff ...

"Winterreise" von Franz Schubert feiert Premiere in der Kreuzkirche in Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Titel: "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus", setzt sie bei der Darbietung eine eigene, ...

Europäische Vielfalt in der Spätromantik - Ein grandioses Saisonfinale in Herdorf

Herdorf. Das Finale der diesjährigen Spielsaison der Kulturfreunde Herdorf bot eine exquisite Auswahl an spätromanischen ...

Weitere Artikel


Europaabgeordneter Ralf Seekatz zu Gast im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Nach der Besichtigung der Firma Höller Massivholzmöbel ging es gemeinsam mit der Jungen Union auf den ...

CDU besuchte Klimatechnik-Spezialisten in Weitefeld

Weitefeld. Wie die CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion berichtet, bietet die Firma Rox raum- und prozesslufttechnische Geräte ...

Horhausen hat jetzt eine Ladestation für E-Bikes und E-Roller

Horhausen. Die kostenlose Ladestation steht vor Westerwaldbike an der Rheinstraße 51 und ist rund um die Uhr nutzbar. Wie ...

Martin Diedenhofen besucht Bremsbelaghersteller in Hamm

Hamm. "Die Gaspreisentwicklung des letzten Jahres hat den Standort bedroht. Und auch die Strompreise sind weiterhin deutlich ...

Big Phil zu Besuch bei der Westerwald Bank

Montabaur. Steigende Inflation und die geopolitischen Krisen verunsichern die Sparer und lassen die Anlage in Immobilien ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillte Lammkeulenscheiben mit Tzatziki und reisförmigen Nudeln

Dierdorf. Zutaten für vier Personen:
4 Lammkeulenscheiben (je circa 200 Gramm)
Rapsöl
Salz
Senf
Rosmarin
Thymian
Selleriesalz
4 ...

Werbung