Werbung

Nachricht vom 24.09.2011    

Betzdorfer "City-Kids" sagten Danke

Für die Sparkasse Betzdorf gab es am Weltkindertag ein Geschenk der "City-Kids" Betzdorf. Das Bild aus vielen hundert Smilies gefertigt mit dem Sparkassen-Logo in der Mitte nahm Sparkassendirektor Horst Knautz in Empfang.

Ines Schmitt (AG-Leiterin), Michel Winkel, Daniel Than An Vu, und Alan Kilicoglu überreichten Sparkassendirektor Horst Knautz (von links) ein großes "Smily-Bild als Dank.

Betzdorf. Michel Winkel, Alan Kilicoglu und Daniel Than An Vu von den "City-Kids" der Bertha-von-Suttner-Realschule plus wurden gemeinsam mit AG-Leiterin Ines Schmitt am Weltkindertag in den Räumen der Sparkasse Betzdorf von Geschäftsstellenleiter Horst Knautz empfangen.
Den Schülern war es ein Bedürfnis, sich mit einem selbst gefertigten Geschenk beim Direktor der Betzdorfer Sparkasse, Horst Knautz, zu bedanken. Namens der "City-Kids" bedankte sich Michel Winkel für das großartige Engagement der Sparkasse zum Wohle der Menschen in der Stadt Betzdorf und der Region und besonders für das Eintreten für die Jugend.
Die Unterstützung von Sport, Kultur und sozialen Projekten für die die Sparkasse sich einsetzt, sei besonderen Dankes wert, sagte Michel Winkel der Horst Knautz ein aus Hunderten von Smilies gefertigtes Bild, dass in der Mitte das Sparkassenlogo zeigt, übergab und sich ferner dafür bedankte, dass die Kreissparkasse den Werbeslogan "Fair.Menschlich.Nah." so beispielhaft umsetze.



Ausserdem beglückwünschte Michel Winkel den Geschäftsstellenleiter zum neuen modernen S-Forum, dass eine Bereicherung für die Stadt Betzdorf darstelle. In lockerer Runde erzählten die Schüler, dass es fast ein ganzes Schuljahr brauchte um im Rahmen der AG die über 750 Smilies und letztendlich das Bild zu schaffen. Darüber hinaus stellten die Schüler auch das neueste "City-Kids-Projekt", ein Ideenkonzept für die Stadt und insbesondere für die Betzdorfer Jugend, vor.
Horst Knautz bedankte sich für das mit viel Fleiß geschaffene Bild und eine große Anzahl weiterer Smilies, die, so regte AG-Leiterin Ines Schmitt an, zum Beispiel am Weltspartag an Kinder und Kunden verteilt werden könnten.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Fahrradfahrer mit über 2,5 Promille zwischen Hamm (Sieg) und Windeck gestoppt

Hamm (Sieg). Gegen 13 Uhr bemerkten Zeugen den Mann, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel und schließlich stürzte. ...

Körperverletzung am Bahnhof Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen

Altenkirchen. Gegen 20.10 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich des Bahnhofs ...

Himmlische Unterstützung: Traktorensegnung im Kloster Marienstatt mit Gottes Hilfe

Streithausen. Ungläubig starrten die gläubigen Traktorfahrer gen Himmel und konnte es kaum fassen: Hatte es doch bis fünf ...

Diebstahl in Hamm (Sieg): 43-Jähriger nach Flucht aus Tankstelle festgenommen

Hamm (Sieg). In der Lindenallee in Hamm (Sieg) kam es am Nachmittag des 20. Juli gegen 14.20 Uhr zu einem Diebstahl. Laut ...

Trunkenheitsfahrt auf E-Scooter in Schöneberg: Fahrer ohne Versicherungsschutz

Schöneberg. Gegen 20.45 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen auf der Bundesstraße 256 im Bereich Schöneberg ...

Neue Beförderungen und Bestellungen bei der Feuerwehr Hamm

Hamm. Auf Vorschlag des Bürgermeisters war der Rahmen für die Überreichung der Urkunden so gewählt worden, dass auch die ...

Weitere Artikel


Antrittsbesuch von Bürgermeister Andrezj Kasiura in Wissen

Wissen. Auf Einladung von Bürgermeister Michael Wagener besuchte am letzten Wochenende eine Delegation aus Wissens polnischer ...

Zum Herbst Drachen bauen - Es macht viel Spaß

Kreis Altenkirchen. Der Herbst ist der beste Zeitpunkt, um Drachen zu bauen.
Deshalb lädt die Kreisverwaltung Altenkirchen, ...

Peter Autschbach jazzt im Kulturwerk Wissen

Wissen. Der Siegener Ausnahmegitarrist und seine Band "Terminal A" bilden das Finale zu einem faszinierenden Themen-Konzert ...

NABU RLP ruft zur Meldung toter Amseln auf

Region. Der NABU Rheinland-Pfalz ruft dazu auf, tote Amseln zu melden, um eine bessere Übersicht über die Ausbreitung des ...

Für Bewerbertraining jetzt anmelden

Flammersfeld. Die erste Hürde ist für viele Schülerinnen und Schüler (demnächst) geschafft: Das Ende der Schulzeit ist abzusehen. ...

Fahndung: Polizei sucht nach zwei Serientätern

Region. Vor einem Markt in der Nixböthestraße in Dillenburg kam es bereits am Donnerstag, 11.August 2011 zwischen 07.05 und ...

Werbung