Werbung

Pressemitteilung vom 25.07.2023    

Wettstreit der Jungmajestäten beim Kreisjugendtag 2023 in Wissen

Mitte Juli hat der Kreisjugendtag des Schützenkreises 13.1 (Altenkirchen/Westerwald) im Schützenhaus des Wissener Schützenvereins stattgefunden. Die Jungmajestäten der Schützenvereine trafen sich, um den Kreisjugendkönig und anschließend den Kreisjugendkaiser zu ermitteln.

v.l.n.r. Jürgen Treppmann, Nina Müller, Lina Weßler, Ben Ochsenbrücher, Lena Koschinski, Tyler Walkenbach, Leonie Strunk, Sebastian Krewald, Lana Brucherseifer, Jonas Schröter, Leonard Theiß, Julian Schäfer, Lena Liebegott, Lara Isabelle Flatt, Tobias Holzapfel, Pascal Eitze, Maximilian Buchen, Anke Müller, Luca Marie Heuser. (Foto: Kreisjugendtag)

Wissen. Ebenfalls beim Kreisjugendtag waren der RSB Vizepräsident Gebiet Süd und Kreisvorsitzende Jürgen Treppmann sowie der Bezirksjugendleiter Wolfgang Griffel anwesend. Zum Königsschießen mit dem Luftgewehr (20 Schuss) traten
zehn amtierende Jungschützenkönige an. Gewertet wurde der jeweils beste Teiler (bester Schuss im Zentrum).

Kreisjugendkönigin 2023 wurde Lana Brucherseifer (Wissener SV) (Teiler 23,7), 2. Platz Lara Isabelle Flatt (KKSV Döttesfeld) (Teiler 34,6), 3. Platz Leonie Strunk (SV Elkhausen-Katzwinkel) (Teiler 52,8).

Die weiteren Plätze belegten: 4. Aimee Jolie Ippach (SV Weitefeld), 5. Leonard Theiß (SV Im Grunde Marenbach), 6. Lena Koschinski (SV Leuzbach-Bergenhausen), 7. Pascal Eitze (SV Adler Michelbach), 8. Sebastian Krewald (SV Maulsbach), 9. Ben Ochsenbrücher (Altenkirchener Schützengesellschaft), 10. Clara Rupprecht (Schützengesellschaft Hamm/Sieg).

lm Anschluss an das Königsschießen wurde der Kreisjugendkaiser durch Schießen auf einen hölzernen Vogel ermittelt. Hier gingen 16 amtierende und ehemalige Jungmajestäten an den Start. Zunächst wurden die Insignien geschossen: Krone: Tyler Walkenbach (SV Scheuerfeld), rechte Kralle: Ben Ochsenbrücher (Altenkirchener Schützengesellschaft), linke Kralle: Nina Müller (SV Scheuerfeld), rechter Flügel: Lara Isabelle Flatt (KKSV Döttesfeld), linker Flügel: Tobias Holzapfel (SV Adler Michelbach).

Beim Höhepunkt des Kaiserschießens, dem Schießen auf den Rumpf, erwies sich der Vogel als zäh. Eine gute Stunde wurde auf den Rumpf geschossen und versucht, den Vogel zu erlegen. Schließlich gelang es Pascal Eitze (SV Adler Michelbach), mit dem 738. Schuss die Kaiserwürde zu erringen. Während die Jugendlichen sich an dem zähen Vogel versuchten, traten die Jugendbetreuer zu einem Pokalschießen mit dem Luftgewehr an.



Auf Platz eins als bester Jugendbetreuer wurde Jonas Schröter (Wissener SV), Platz zwei Manuel Schmidt (SV Maulsbach) und Platz drei Luca Marie Heuser (SV Elkhausen-Katzwinkel). Zum Abschluss der Veranstaltung nahm die Kreisjugendleiterin Anke Müller gemeinsam mit dem 2. Kreisvorsitzenden Heinz-Willi Ellert die Krönungen und Siegerehrungen vor. Nach der Siegerehrung bedankte sich Anke Müller beim Helferteam des Wissener SV für die freundliche Bewirtung und logistische Unterstützung.

Jürgen Treppmann bedankte sich bei Anke Müller und dem 2. Kreisvorsitzenden Heinz-Willi Ellert für die gelungene planerische und organisatorische Durchführung des Wettkampfes. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützenfest in Wissen startet mit Festplatzeröffnung

Wissen. Über eine Rabatt-Couponaktion haben alle Besucher die Gelegenheit, an allen teilnehmenden Fahr- und Reihengeschäften, ...

BSG Westerwald/Bowhunter Gebhardshain: Zwei Titel bei der Europameisterschaft

Gebhardshain. In insgesamt acht Parcours wurden die fast 1600 Sportler aus ganz Europa an ihre Grenzen geführt. Vier unterschiedliche ...

Geschichte - Wissen im Ausnahmezustand: Rückblick auf das Schützenfest von 1956

Wissen. Das Schützenfest ist seit jeher ein Highlight in der Region Wissen und verwandelt den Ort regelmäßig in einen Ausnahmezustand. ...

Spannung beim Vogelschießen: Vivien Thiele erneut Schützenkönigin bei Tell Kirchen 1876

Kirchen. Am Tag des Vogelschießens versammelten sich die 14 Teilnehmer, um das von Karl Otto Kern und Rico Gerber gebaute ...

FC Kroppacher Schweiz Bruchertseifen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Bruchertseifen. Beim Namen des neuen Vereins orientierte man sich an der gleichnamigen Landschaft, welche an den Ort angrenzt ...

105 Jahre MGV Hüttenhofen: Großes Jubiläumsfest in Mammelzen

Mammelzen. Der Samstag beginnt dabei nach alter Sitte mit dem Auftritt des Gastgebers ab 18 (Einlass 17.30 Uhr) und seiner ...

Weitere Artikel


Sonderausstellung lädt ins Heimatmuseum Helmenzen ein

Helmenzen. Wandelt man auf den Spuren von Friedrich Wilhelm Raiffeisen von Hamm an der Sieg über Weyerbusch nach Flammersfeld ...

Matthias Reuber und Michael Wäschenbach kritisieren das geplante Landesjagdgesetz

Kreis Altenkirchen. "Der Wolf ist hier bei uns längst heimisch geworden und seine Population wächst, das geht zu einem großen ...

Was verdienen die Menschen im Kreis Altenkirchen und was im Kreis Neuwied?

Neuwied/Altenkirchen. Die neueste Entgeltstatistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt Auskunft über das Medianentgelt ...

IGS Betzdorf-Kirchen entlässt Schüler mit Berufsreife und qualifiziertem Sekundarabschluss

Kirchen. Schulleiter Dr. Uwe Mattusch betonte, dass die Jugendlichen stolz sein können auf das, was sie erreicht haben, ...

DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ehrt Blutspender

Altenkirchen/Hamm. Volker Hammer (DRK Vorsitzender) begrüßte zusammen mit Holger Mies (DRK Schatzmeister) und Mario Solbach ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen startet mehrere Kurse

Altenkirchen. Selbstversorgung im Biogarten: Am Dienstag, 1. August, startet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen den aktuellen ...

Werbung