Werbung

Nachricht vom 27.07.2023    

Birken-Honigsessen: Viele Besucher beim Pfarrfest mit Jubiläums-Ausstellung

Von Katharina Behner

Mitte Juli fand das Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde St. Elisabeth in Birken-Honigsessen statt. Viele Besucher, darunter viele junge Familien, kamen und feierten gemeinsam an diesem Tag das 300-jährige Jubiläum der St. Elisabeth-Kirche. Dazu gab es eine Bilder-Ausstellung zur Historie der unter Denkmalschutz stehenden Zeltdach-Kirche.

Der Auftritt der rund 60 Kita St. Elisabeth-Kinder war ein Highlight beim Pfarrfest in Birken-Honigsessen. (Fotos: Kirchengemeinde St. Elisabeth)

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde schon am Vormittag mit einem Festgottesdienst in der St. Elisabeth-Kirche, die in diesem Jahr ihr 300-jähriges Jubiläum feiert. Unter Mitgestaltung des Kirchenchors Cäcilia, des Männergesangvereins Sangeslust und dem Organisten Tobias Kötting zelebrierte Pfarrer Martin Kürten die Messfeier.

Anschließend ging es mit einem ausgiebigen Frühschoppen weiter, der von der Bergkapelle Vereinigung musikalisch untermalt wurde. Für Kurzweile sorgten die vielen Mitwirkenden zu diesem besonderen Pfarrfest, das im Zeichen des Jubiläums des Gotteshauses stand. So kümmerte sich die St. Hubertus Schützenbruderschaft am Imbiss für das leibliche Wohl und der TuS Viktoria engagierte sich im Schankwagen. Dass das Vereinsleben in Birken-Honigsessen großgeschrieben wird, zeigten auch die Kfd Birken-Honigsessen, die KAB St. Elisabeth sowie das Ferienlangerteam, die die Besucher des Festes allesamt mit verschiedenen Köstlichkeiten versorgten. Der Teig, den das Ferienlagerteam zu herrliche duftenden Waffeln verarbeitete, wurde vom Seniorenzentrum Azurit gespendet.

Auftritt der 60 Kita-Kinder und Bilderausstellung waren ein Highlight
Ein Highlight des Tages war der Auftritt der rund 60 Kinder der Kindertagesstätte St. Elisabeth. Mit insgesamt drei Liedbeiträgen begeisterten sie die vielen Besucher und machten mit dem Lied von den Bienen deutlich, wie wichtig die Tierchen für die Welt sind.



Natürlich sorgte auch die Bilderausstellung zum 300-jährigen Jubiläum der St. Elisabeth-Kirche für Kurzweile. Die rund 300 Fotos umfassende Ausstellung mit weitreichenden Erläuterungen hatte Heimatkundler Erhard Böhmer zusammengetragen. Wir berichteten hier. Böhmer hatte sich mit einigen Helfern federführend darum gekümmert.

Vom Kirchenchor war zu dieser Bilderausstellung eine Bildersuche organisiert. Das besondere Gewinnspiel fand anstatt der traditionellen Verlosung statt. Dabei galt es seitens der Besucher verschiedene Fotoausschnitte den vom Erhard Böhmer ausgestellten Fotografien zuzuordnen. Alle richtig zugeordneten Bildausschnitte nahmen an der großen Verlosung teil. Als Hauptpreis gab es ein Ständchen der Bergkapelle Vereinigung zu gewinnen, doch auch weitere hochwertige Preise in Form von Gutscheinen und anderen Waren gab es zu ergattern. Darunter Preise von örtlichen Lokalen und Friseuren, der Hatzfeldt´schen Wildkammer, Treffpunkt Wissen, Wohnstudio Molzberger und des PSV Sonnenhof.

Neben vielen Angeboten für Kinder mit Rollenrutsche, Spielzeugtonne der Jungschützen mit Dosenwerfen und Pfeil und Bogen-Schießen konnten am Stand des Büchereiteams der KöB verschiedene Bücher und Zeitschriften erworben werden.

Einen besonderen Dank richtet die katholische Kirchengemeinde an alle Helfende und Sponsoren, die das Fest zu einem gelungenen Ausflugsziel für jung und alt machten. (KathaBe)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

50 Jahre Lebenswegbegleiter: Ein Elternabend für den Umgang mit familiären Konflikten

Hamm. Der Alltag in einer Familie ist oft von Unstimmigkeiten geprägt, die manchmal zum Schmunzeln bringen, aber auch sehr ...

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Wölmersen. Für die Kinder waren die Highlights des Tages ein erweitertes Angebot an Hüpfburgen, zwei Clowns und das BubbleBall-Spiel ...

Vollsperrung der K32 bei Almersbach: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Umwege einstellen

Almersbach. Die Kreisstraße 32 wird ab Dienstag, 21. Mai, für voraussichtlich drei Arbeitstage voll gesperrt. Die Sperrung ...

Trinkwasser-Alarm in Kirchen (Sieg): Abkochgebot nach Rohrbruch und Keimkontamination

Kirchen. Am 17. Mai um 13.10 Uhr gab die Pressestelle der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) bekannt, dass das Trinkwasser in ...

Kommunen im Dreiländereck tauschen sich über Klimaschutz aus

Siegen. Insgesamt 24 Mitarbeiter der Kreis- und Kommunalverwaltungen aus den Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, ...

Weitere Artikel


A 3 in Fahrtrichtung Köln nach Alleinunfall kurzzeitig voll gesperrt

Oberhonnefeld-Gierend. Die Richtungsfahrbahn Köln muss zur Reinigung der Fahrbahn und Räumung der Unfallstelle voll gesperrt ...

Naturgenuss mit Käse, Wein und mehr in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Reben umrankten Innenhof und weiteren Räumen des Leutesdorfer Traditionsweinguts genießen Besucher die lockere ...

Spiel- und Spaßmeile der DJK Wissen-Selbach war ein voller Erfolg

Wissen. Auf dem vereinseigenen Airtrack sowie einer Hüpfburg konnten sich die Besucher nach Lust und Laune austoben. Stelzen, ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Welche anderen neuen Geräte sind im Haushalt verwendet worden? Welche Geräte sind häufiger genutzt worden ...

15 Jahre Westerwaldsteig: Jubiläumsjahr hat schon viele Wanderfreunde begeistert

Region / Hachenburg. Seit April 2023 lädt der Westerwald Touristik-Service alle Wanderfreunde herzlich ein, die zahlreichen ...

Hachenburger Stammtisch-Runde setzt Zeichen gegen das Kneipensterben auf dem Land

Hachenburg. Immer wieder bekommen die Kundenberater der Familienbrauerei Geschichten von früher erzählt, und wie schön es ...

Werbung