Werbung

Nachricht vom 26.09.2011    

Preisverleihung an der Bertha-von-Suttner-Realschule plus

Beim Kreisheimattag war die Bertha-von Suttner-Realschule plus Betzdorf mit einem Stand vertreten. Unter anderem gab es einen Luftballonwettbewerb, eine Europaquiz, und ein Literaturquiz. Jetzt wurden die Preise an die Gewinner vergeben.

Betzdorf. Eine Besucherin, die am Kreisheimattag den Informationsstand der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf besucht hatte, darf vor Freude nun buchstäblich in die Luft gehen. Beim Luftballonwettbewerb der Schule ging der erste Preis an die zwölfjährige Lea Yesilöz aus Betzdorf, deren Ballon bis Plettenberg geflogen war.
Lea darf nun ihre Heimat aus der Vogelperspektive betrachten. Sie gewann eine Fahrt mit einem Heißluftballon.
Der 2. Preis ging an Ursula Kessler aus Betzdorf, in Form von zwei Theaterkarten. In Bergneustadt war die Reise ihres Ballons zu Ende gegangen.
Die dreijährige Lena Stötzel aus Kirchen ist stolze Gewinnerin des 3. Preises. Ihr Luftballon landete in Drolshagen. Die Finderin des Ballons, eine alte Dame, hatte sogar noch einen ganz persönlichen Brief an die kleine Lena verfasst und ihn ihr zugeschickt. Lena gewann zwei Schwimmbad-Eintrittskarten sowie einen Besuch im Flippolino, Kirchen.

Werner Neuhaus aus Betzdorf gehört zu den Gewinnern der drei ersten Preise eines Europaquiz. Ihn konnten die kniffeligen Fragen, die Schülerinnen und Schüler der „Bertha“ zusammengestellt hatten, nicht abschrecken. Als Gewinn erhielt er ein Buch zur Geschichte Europas.
Nadja Gottfried und Angelina Keuchel, beide aus Betzdorf freuen sich über ein Buch zum Thema „Europäische Union“. Sie zeichneten sich als Europa-Expertinnen aus und gehören somit zu Gewinnern des Quiz´.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

In Sachen „Literatur“ kennt sich Christa Hensel aus Kirchen gut aus. Beim sogenannten Literaturquiz war sie erfolgreiche Hauptpreisträgerin und erhielt von der „Bertha“ einen Buchgutschein. Die Gewinnerinnen und Gewinner nahmen ihre Preise im Rahmen einer Kaffeestunde in der Schulbibliothek der Bertha-von-Suttner-Realschule Betzdorf entgegen. Dazu eingeladen hatte Rektorin Doris John. Die Übergabe der Preise nahmen Lehrerin Katrin Werthebach und Renate Himmrich-Kilian, pädagogische Koordinatorin, vor.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Farbspiele des Regenbogens in der Westerwald Bank

Hachenburg. Es sind starke, lebendige Farben, die die Ausstellung „Farbspiele des Regenbogens“ in der Hachenburger Geschäftsstelle ...

Jan Plewka zelebrierte die Musik Rio Reisers

Altenkirchen. Einmal mehr hatte das Jugend- und Kulturbüro Haus Felsenkeller am 24. September ein besonderes Schmankerl auf ...

"Kunst im Schloss" am 2. und 3. Oktober

Friedewald/Daaden. In wenigen Tagen nun, am 2. und 3. Oktober, findet die Neuauflage von "Kunst im Schloss" auf Schloss ...

Erntedank in Friesenhagen mit prächtigem Umzug

Friesenhagen. Das Dorf und das Wildenburger Land zeigten sich am Sonntag von seiner schönsten Seite und an einem Tag mit ...

Jahrmarktserlös für Kinderkrankenhaus in Sierra Leone

Wissen. Ein Super-Wochenende erlebte der 42. Jahrmarkt der katholischen Jugend in Wissen. Nicht nur das herrliche Wetter ...

Jugendliche gingen auf Betriebserkundung

Wissen. Zum fünften Mal seit Übernahme der Schulpatenschaft mit der Hauptschule Wissen im Jahre 2007 fand bei der Firma Kleusberg ...

Werbung