Werbung

Nachricht vom 26.09.2011    

"Kunst im Schloss" am 2. und 3. Oktober

An den grandiosen Erfolg der ersten Kunsthandwerkerausstelleung auf Schloss Friedewald will die zweite Ausstellung "Kunst im Schloss". Mit rund 50 Ausstellern aus der gesamten Republik gibt es ein breites Spektrum der edlen kunsthandwerklich gefertigten Arbeiten aus allen nur erdenlichen Materialien.

Für die zweite Auflage von "Kunst im Schloss" bietet Freidewald die reizvolle Kulisse.

Friedewald/Daaden. In wenigen Tagen nun, am 2. und 3. Oktober, findet die Neuauflage von "Kunst im Schloss" auf Schloss Friedwald statt. Da auch die Aussteller, die aus nahezu allen Teilen der Republik kommen, mit ihren Verkäufen bei der Premierenveranstaltung zufrieden waren, gingen die Buchungen für das kommende Event zahlreich ein, so dass die zur Verfügung stehende Ausstellungsfläche nahezu ausgebucht ist.
Das Schloss, zwischen Westerwald und Siegerland gelegen, ist ein architektonisches Kleinod aus längst vergangenen Zeiten. Es bildet den Mittelpunkt der Gemeinde Friedewald im Westerwald bei Daaden. Die wechselvolle Geschichte des stilvollen Ensembles lässt sich über viele Jahrhunderte zurück verfolgen.
Mit "Kunst im Schloss" präsentiert sich nun zum zweiten Mal eine ambitionierte, anspruchsvolle Veranstaltung einem erwarteten großen Publikum. Die reizvolle Anlage im hohen Westerwald bietet eine stimmungsvolle Kulisse für künstlerisch oder handwerklich gefertigte Unikate, die von zahlreichen Ausstellern präsentiert werden. Fernab von Hektik und Lärm können die Besucher im historischen und stilvollen Ambiente von Schloss Friedewald diese Unikate bewundern und natürlich auch erwerben.

Mehr als 50 Aussteller aus nahezu allen Teilen der Republik haben sich für „Kunst im Schloss Friedewald“ angemeldet. Die Aussteller, die fast ausnahmslos zur Elite der Kunsthandwerker gehören und bundesweit auf eingeführten Events zu finden sind, kommen wiederum mit großen Erwartungen nach Schloss Friedewald. Zum Teil nehmen die Künstler und Kunsthandwerker lange Anfahrten und Hotelübernachtungen in Kauf, um bei der zweiten Veranstaltung von "Kunst im Schloss" dabei zu sein.



Die angebotenen künstlerischen und kunsthandwerklichen Arbeiten decken das gesamte vielfältige und umfangreiche Branchenspektrum ab. Aber immer handelt es sich um von Hand hergestellte Dinge, jedes einzelne ein einmaliges Einzelstück. Arbeiten aus Holz, Keramik, Glas und Metall bilden einen Schwerpunkt des Marktes. Stoffe, Filze, und hochwertiger handgefertigter Schmuck einen weiteren. Bilder, Grafiken und Kunstdrucke sind ebenso zu finden wie originelle Garten- oder Wohnaccessoires.
"Kunst im Schloss", im weitläufigen Gelände des Schlosses, spricht nahezu alle Sinne an. Mannigfache Reize für das Auge bieten das Ambiente von Schloss Friedewald und natürlich die Stände der zahlreichen Künstler und Kunsthandwerker mit ihren fantasievollen Angeboten.
Einen spannenden Hingucker für Groß und Klein bietet der Falkner Wolfgang Hellinghausen aus Brachbach. Er wird mit einigen seiner heimischen Greifvögel auf dem Markt zu Gast sein. Unter anderem können die Besucher einen Roten Milan und einen Habicht kennenlernen. Wie man Letztere zur Jagd einsetzt, diese züchtet und aufzieht, erklärt der Falkner direkt vor Ort. Außerdem beantwortet er gerne alle Fragen rund um den Beruf des Falkners.
Wohlriechende und abwechslungsreiche kulinarische Köstlichkeiten und die entsprechenden Getränke runden das Erlebnisangebot ab.
"Kunst im Schloss", der Kunst- und Handwerkermarkt auf Schloss Friedewald, ist durchgehend geöffnet am Sonntag, 2. Oktober und, aufgrund des Feiertages, Montag, 3. Oktober, jeweils von 10 bis 18 Uhr.


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Theanex – Balance für Körper und Gewicht

Für wen eignet sich Theanex Kapseln?
Theanex eignet sich für alle Menschen, die sich wieder ein harmonisches Körperempfinden ...

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen findet am Sonntag, dem 12. Mai von 11 bis 18 Uhr, der weithin ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

Weitere Artikel


TMD Fricition an japanische Holding verkauft

Hamm/Luxemburg/Tokio. Wie die TMD Friction Group S.A. („TMD“ oder „das Unternehmen“), ein weltweit führender Hersteller von ...

Erstes Zentrum für Stosswellentherapie

Wissen. Das erste zertifizierte Zentrum für Stosswellentherapie im nördlichen Rheinland-Pfalz ist in Wissen, Hachenburger ...

CDU-Senioren besuchten die "Bertha"

Betzdorf. Die Veränderung der Schullandschaft nach der Schulstrukturreform nahmen Damen und Herren der Senioren-Union zum ...

Jan Plewka zelebrierte die Musik Rio Reisers

Altenkirchen. Einmal mehr hatte das Jugend- und Kulturbüro Haus Felsenkeller am 24. September ein besonderes Schmankerl auf ...

Farbspiele des Regenbogens in der Westerwald Bank

Hachenburg. Es sind starke, lebendige Farben, die die Ausstellung „Farbspiele des Regenbogens“ in der Hachenburger Geschäftsstelle ...

Preisverleihung an der Bertha-von-Suttner-Realschule plus

Betzdorf. Eine Besucherin, die am Kreisheimattag den Informationsstand der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf besucht ...

Werbung