Werbung

Nachricht vom 27.09.2011    

CDU-Senioren besuchten die "Bertha"

Sich umfassend zur Veränderungen in der Schullandschaft informieren ließen sich Mitglieder der CDU-Senioren-Union im Oberkreis an der Betha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf. Rektorin Doris John empfing die Gäste.

Die CDU-Senioren besuchten die "Bertha" und ließen sich umfassend zu den Veränderungen informieren.

Betzdorf. Die Veränderung der Schullandschaft nach der Schulstrukturreform nahmen Damen und Herren der Senioren-Union zum Anlass, sich kompetent über das Profil der Realschule plus informieren zu lassen.
Realschulrektorin Doris John empfing zusammen mit Renate Himmrich-Kilian (Konrektorin und Leiterin der Orientierungsstufe) den Senioren-Freundeskreis.
Nachdem Rektorin Doris John anschaulich die Hintergründe zur Errichtung der neuen kooperativen Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf erläutert hatte, referierte sie gemeinsam mit Renate Himmrich-Kilian über die inhaltliche, pädagogische und organisatorische Neuausrichtung der Schule.
Konzepte der Regel-, Ganztags- und Schwerpunktschule sowie innere und äußere Differenzierungsangebote standen dabei im Vordergrund. Fördern und zugleich Fordern in heterogenen Lerngemeinschaften sind die Ziele der kooperativen Realschule plus. Ab der Klassenstufe 7 werden abschlussbezogene Klassen zur Erlangung der Berufsreife und des qualifizierten Sekundarabschlusses I gebildet. Danach kann der Weg bis zum Abitur weiter gehen.
Nicht nur theoretisch wurden die Gäste der Senioren-Union "unterrichtet". Einen Einblick in den Schulalltag der "Bertha" und einen Überblick über die zahlreichen baulichen Veränderungen der Schule erhielten sie beim anschließenden Rundgang.
Hildegard Moschner, Vorsitzende der Gruppe, bedankte sich im Namen ihres Freundeskreises sehr herzlich für die informative Veranstaltung, die viel Einblick in die mannigfaltigen Veränderungen der heutigen Schul(aus)bildung und insbesondere in die einer innovativen Schule wie der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf gegeben hat.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bundestagsabgeordneter und VG-Bürgermeister werfen Blick auf Freusburger Mühle Wohnprojekt

Kirchen. In Kirchen arbeitet eine Vereinigung aus jungen Familien und Einzelpersonen seit vielen Monaten an einem spannenden ...

Jugendlicher Motorradfahrer bei Auffahrunfall in Betzdorf verletzt

Betzdorf. Am Freitag (14. Juni) gegen 13.15 Uhr ereignete sich in der Steinerother Straße in Betzdorf ein Auffahrunfall mit ...

Am 16. Juni können Interessierte Zinnfiguren in der Museumsscheune Helmenzen gießen

Helmenzen. Nach original Vorbild werden die kleinen Zinn-Nachbildungen (bekannte Persönlichkeiten, Soldaten, Kutschen, Schachfiguren ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Wissen

Wissen. Besonders froh waren die ehrenamtlichen Helfer über die sieben Erstspender: "Sie haben größte Anerkennung verdient!" ...

19-Jähriger verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall in Daaden

Daaden. Kurz nach Mitternacht entdeckten Polizeibeamte ein verunfalltes Fahrzeug in der Oberdreisbacher Straße in Daaden. ...

Linie RE 9: Erkrankungen des Personals führen zu Ausfällen

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams sind verschiedene Fahrten zwischen Schladern (Sieg) und Siegen Hbf betroffen. ...

Weitere Artikel


Wissener FDP unterstützt Wagener

Wissen. Bei der Ortsverbandssitzung wurde einstimmig die Wahl des Verbandsgemeindebürgermeisters Michael Wagener am 23. Oktober ...

Kreis setzt auf Konzept beim Umweltschutz

Kreis Altenkirchen. Landrat Michael Lieber zählte gleich eingangs eines Pressegespräches in der Kreisverwaltung auf, „was ...

Reservisten unterstützten DRK bei Kleidersammlung

Mudersbach. Die personelle Unterstützung der Herbstkleidersammlung des DRK Mudersbach durch die heimischen Reservisten wurde ...

Erstes Zentrum für Stosswellentherapie

Wissen. Das erste zertifizierte Zentrum für Stosswellentherapie im nördlichen Rheinland-Pfalz ist in Wissen, Hachenburger ...

TMD Fricition an japanische Holding verkauft

Hamm/Luxemburg/Tokio. Wie die TMD Friction Group S.A. („TMD“ oder „das Unternehmen“), ein weltweit führender Hersteller von ...

"Kunst im Schloss" am 2. und 3. Oktober

Friedewald/Daaden. In wenigen Tagen nun, am 2. und 3. Oktober, findet die Neuauflage von "Kunst im Schloss" auf Schloss ...

Werbung