Werbung

Region |


Nachricht vom 02.11.2007    

Dr. Rosenbauer: Es fehlen Schulleiter

Im Kreis Altenkirchen fehlen Schulleiter. Das beklagt der der Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Josef Rosenbauer (Kirchen).

Kreis Altenkirchen. Schulleiter fehlen im Kreis Altenkirchen. Diese wenig erfreuliche Bilanz zieht der Abgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Josef Rosenbauer, der eine entsprechende Anfrage an das Bildungsministerium gestellt hatte. Gemäß der Antwort aus dem Ministerium müssen die Pestalozzi-Grundschule Altenkirchen und die Grundschule Niederfischbach ohne Schulleiter, die Förderschule in Wissen sowie die DOS Kirchen seit dem Sommer dieses Jahres ohne Konrektor auskommen. Die Grundschule in Weyerbusch wartet sogar schon seit August 2006 auf einen neuen Rektor beziehungsweise eine neue Rektorin. Besonders auffallend sei, so Rosenbauer, dass sämtliche Stellen zwar bereits ausgeschrieben waren, sich jedoch niemand, oder wie im Fall der DOS Kirchen, nur eine einzige Person, beworben hat.
Rosenbauer: "Wenn die Schulleitung so lange unbesetzt bleibt, bedeutet das, neben anderen Problemen, Mehrbelastung für die anderen. Hier muss sich die Landesregierung fragen, was die Position des Schulleiters so unattraktiv macht und schnellstmöglich Abhilfe schaffen." Rosenbauer fordert die Landesregierung auf, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen und über eine Verbesserung der Rahmenbedingungen nachzudenken.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Dr. Rosenbauer: Es fehlen Schulleiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Neue Themenrundwanderwege für den Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Um die acht Rundwanderwege nun zeitnah umzusetzen, sind die Wege in den letzten Tagen bereits ...

VHS-Kurs: Richtig mit der Motorsäge umgehen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Daher bietet die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Forstamt in Altenkirchen am Mittwoch, ...

„Heimat Shoppen“ in Wissen: Treffpunkt verloste Einkaufsgutscheine

Wissen. Bei der von der Industrie- und Handelskammer gestarteten Aktion ging es darum, lebendige Innenstädte zu fördern. ...

Bauen für die Zukunft im Einklang mit Natur, Stadt und Landschaft

Siegen. Der Siegener Bautag wird durch den Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen unterstützt. ...

Theatergruppe der Gebhardshainer Heimatfreunde mit neuem Stück

Gebhardshain. Die Bühne steht seit 9. November in der kleinen Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain zur Verfügung. ...

Weitere Artikel


K 60-Sanierung ist abgeschlossen

Etzbach. Für insgesamt etwa 190.000 Euro wurde die K 60 auf einem 1,4 Kilometer langen Teilstück zwischen Etzbach und Heckenhof ...

Afrikanische Rhythmen pur

Region/Siegen. Spätestens seit André Hellers erfolgreichem Afrika! Afrika! -Zirkusspektakel und der Tournee des Soweto Gospel ...

Kirchener Stadtfest und Martinsmarkt

Kirchen. Im gesamten Kirchener Stadtkern vom Rathausplatz, der Lindenstraße über die Brückenstraße bis hin in die Bahnhofstraße ...

Radelnde Schüler unterwegs

Weitefeld. Am Montag, 5. November, ab 9 Uhr, werden 37 Schüler der Grundschule Weitefeld im Rahmen des Schulunterricht zum ...

Hier halten Alt und Jung zusammen

Bitzen. Ein fester Bestandteil im gemeindlichen Leben ist der alle zwei Jahre stattfindende Nachmittag für die ältere Generation. ...

Pfarrer Schaal verabschiedet

Bitzen/Forst. Nach 20-jähriger seelsorgerischer Arbeit im Pfarrbezirk "Nord", zu dem auch die Gemeinden Etzbach und Fürthen ...

Werbung