Werbung

Nachricht vom 29.09.2011    

Geführte Wanderungen für Pilzsammler

Die vom Heimat- und Verkehrsverein Horhausen für Sonntag, 9. Oktober, geplante Pilzwanderung mit dem Pilzsachverständigen Edmund Plag aus Roßbach ist ausgebucht. Daher werden nun zwei weitere geführte Pilzwanderungen angeboten.

Auf heimischen Wiesen und in den Wäldern findet man den Waldpilz. Er gehört zu den Pilzsorten, die man essen kann.

Horhausen. Die vom Heimat- und Verkehrsverein Horhausen für Sonntag 9. Oktober geplante Pilzwanderung unter der Leitung des Pilzsachverständigen Edmund Plag aus Roßbach (Wied) ist ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage werden zwei zusätzliche Termine angeboten: Sonntag, 16. Oktober, in Roßbach (Wied), Treffpunkt 10 Uhr an der Wiedhalle und am Freitag, 21. Oktober in Horhausen, Treffpunkt um 14 Uhr an der Bushaltestelle auf dem Kardinal-Höffner-Platz. Mit zu bringen sind festes Schuhwerk, ein scharfes Messer und einen weiten, luftigen Korb für die Pilze. Von Plastiktüten wird abgeraten, damit das Sammelgut locker, luftig und appetitlich nach Hause kommt.

Es handelt sich um eine geführte Pilzwanderung mit abschließender Begutachtung des Sammelgutes. Die Wanderung dauert etwa. 2,5 bis 3 Stunden. Der Kostenbeitrag beträgt 8,50 Euro. Darin ist ein großes Poster über die Pilzsystematik (Wert: 5 Euro) enthalten.



Die Mindesteilnehmerzahl liegt bei sechs Personen, die maximale Teilnehmerzahl bei 15 Personen. Anmelden kann man sich bis spätestens zwei Tage vor dem jeweiligen Termin bei Edmund Plag unter der Telefonnummer 02638/94337 oder per Mail: edmundplag@delta-eddy.de. Weitere Informationen erteilt auch der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen, Rolf Schmidt-Markoski, unter Telefon 02687/929507.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Sozialdemokraten besuchten Michelbacher Mühle

Michelbach. Der Michelbacher Mühle stattete der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner einen Informationsbesuch ab. Begleitet ...

Honnerother Taekwondo-Sportler Ogloblinski und Geisler gewinnen die Hessen Open

Honneroth. Die beiden Taekwondo-Sportler Michael Ogloblinski und Daniel Geisler vom Olympic Sportclub (OSC) Honneroth haben ...

Gelebte Politik: Besuch im "Haus Eichen"

Eichen. Damit Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtages nicht den Blick für die Sorgen der Bevölkerung verlieren, ist ...

Yoga-Intensiv-Tag beim DRK kam gut an

Altenkirchen. Zum zweiten Mal hat der DRK-Kreisverband Altenkirchen einen
Yoga-Intensiv-Tag in der Geschwister-Scholl-Realschule ...

Lions Hilfswerk Westerwald stellte 7. Adventskalender vor

Betzdorf. Bei dem derzeit wunderschönen Spätsommerwetter, mit blauem Himmel, Sonnenschein und warmen Temperaturen denken ...

9. Familien-Sternwanderung führt nach Krunkel

Krunkel. Zur neunten "Familien-Sternwanderung" (Abendwanderung) durch den herbstlichen Westerwald laden der Verschönerungsverein ...

Werbung