Werbung

Nachricht vom 15.08.2023    

Auenlandweg zweitschönster Wanderweg Deutschlands

Von Katharina Kugelmeier

Über 20.000 Stimmen wurden insgesamt abgegeben, als das Wandermagazin zur Wahl des schönsten Wanderwegs Deutschlands aufrief. Zwischen dem 13. Januar und dem 30. Juni konnte abgestimmt werden und der Auenlandweg bei Wissen belegte einen stolzen zweiten Platz bei den Tagestouren.

Zahlreiche Holzfiguren säumen den Wegesrand des Auenlandwegs. (Fotos: Axel Griebling)

Wissen. Ein ganzes Jahr lang darf der Auenlandweg nun mit Stolz den Titel "(zweit-)schönster Wanderweg Deutschland" tragen. Bei den Tagestouren kommen die ersten drei Plätze aus Rheinland-Pfalz und der etwa drei Kilometer lange Auenlandweg konnte den zweiten Platz belegen. Platz eins macht die "HeimatSpur Wasserfall-Erlebnisroute" und Platz drei geht an die "Traumschleife Lecker Pfädchen". Dass bei den Tagestouren die ersten drei Plätze an Wanderwege in Rheinland-Pfalz gehen, ist ein Novum und seit Küren des schönsten Wanderwegs Deutschlands noch nicht vorgekommen.

Der Auenlandweg in Blickhausen bei Wissen entführt Wandernde auf eine magische Reise zu Hobbits und Co, denn die Holzskulpturen, welche den Wegesrand säumen, erinnern an Tolkiens Herr der Ringe und das Auenland. Durch einen mystischen Wald und über schmale Pfade, bergauf und bergab entführt der Auenlandweg Wandernde in eine eigene Welt voller Zauberer, Zwerge, Baumriesen und mehr. Wer den Auenlandweg wandern will, sollte unbedingt festes Schuhwerk tragen, denn die naturnahe Wegführung kann besonders bei Nässe rutschige Ecken bereithalten. Eine ausführliche Beschreibung des Auenlandwegs findet man hier.



Wer Platz eins und drei erwandern möchte, muss eine weitere Fahrt in Kauf nehmen. Die "HeimatSpur Wasserfall-Erlebnisroute" bei Bad Bertrich in der Eifel belegt Platz eins und hat unter anderem auf etwa 13 Kilometern mit dem 28 Meter hohen Klidinger Wasserfall den höchsten Wasserfall der Eifel zu bieten. Auf Platz drei ist die "Traumschleife Lecker Pfädchen", eine elf Kilometer lange Wanderung im Landkreis Bernkastel-Wittlich.

Nächstes Jahr wird zwischen Januar und Juni erneut der schönste Wanderweg Deutschlands gewählt, vielleicht schafft es ja wieder ein Wanderweg der Region unter die Top drei, denn schöne Wanderwege haben wir ja viele. Einige davon kann man bereits auf www.verliebt-in-den-westerwald.de entdecken.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Grünschnitt korrekt entsorgen

Altenkirchen. Ohne vorherige Anmeldung können Äste gebündelt bis maximal 20 Kilogramm bereitgestellt werden. Rasenschnitt, ...

Elternseminar an der DRK-Kinderklinik Siegen zu Epilepsie im Kindesalter

Siegen. Am 22. April referiert Oberärztin Dr. Larissa Seemann von 18 bis 19.30 Uhr im Bistro Max auf dem Siegener Wellersberg ...

Neuer Anhänger für Edwin Hess: Unermüdlich im Einsatz für die Natur rund um Wissen

Wissen/Hamm. Edwin Hess aus Bitzen-Dünebusch ist vielen Menschen im ganzen Kreis Altenkirchen bekannt und nicht zuletzt ein ...

Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Dierdorf. Rösti werden ohne Zwiebeln zubereitet. Wer nicht auf diesen Geschmack verzichten will, kann selbstverständlich ...

Spendenübergabe: 5.200 Euro für die "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth"

Gieleroth. Das Benefiz-Weihnachtskonzert vom Duo "Zweifach", bestehend aus Laura Zaydowicz und Sabine Kraft, fand am 23. ...

Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchen. Nach beinahe fünf Jahren haben die gewählten lokalen Gremien bald jeweils ihre Schuldigkeit getan. Nach der ...

Weitere Artikel


Nachhaltigkeit-Tag an der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg

Freudenberg. Am 20. August wird deshalb an der Freilichtbühne Freudenberg mit gefeiert. Das Tor ist am Sonntag schon ab 11 ...

Neuer Direktionsleiter der Polizeidirektion Neuwied besucht Landrat Hallerbach

Kreis Neuwied. Dem neuen Chef der Polizeidirektion Neuwied ist der Kreis Neuwied nicht unbekannt, da er selbst in der Verbandsgemeinde ...

Cinexx Veranstaltung zu "Kannawonitwasein" mit "Treckershow auf dem Kinoparkplatz"

Hachenburg. Wer mit Trecker am Sonntag, 20. August, zum Cinexx nach Hachenburg kommt und diesen von 14 bis 18 Uhr auf dem ...

Examensfeier als Bekenntnis zum Gesundheitsstandort Kirchen

Kirchen. Erstmals absolvierte an der Schule für Pflegeberufe ein kompletter Kurs die neue generalistische Ausbildung mit ...

Hauptverein des Westerwald-Vereins lädt zu zwei Wanderungen im August ein

Region. Am Samstag, 26. August, startet das Wanderwochenende mit der Tour "W11", welche den Namen "Basalt, Buntmetall und ...

Brennender Pkw in Weitefeld: Fahrer stand unter Drogeneinfluss

Weitefeld. Wie die Polizei Betzdorf berichtet, kam es vermutlich zu dem Pkw-Brand, nachdem einzelne Betriebseinrichtungen ...

Werbung