Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 03.10.2011    

"Kreative Hobbywelt" lädt zum Besuch ein

"Sei kreativ" - so lautet das Motto an allen Messeständen der 7. Kreativen Hobbywelt in der Siegerlandhalle. Nach zweijähriger Pause findet die in der Region beliebte Messe am kommenden Wochenende, 8. und 9. Oktober, statt. Neues und Bewährtes gibt es zu entdecken und zahlreiche Mitmach-Angebote gibt es für Groß und Klein.

Siegen.Nach einer zweijährigen Pause findet in wenigen Tagen die 7. Auflage der Messe "Kreative Hobbywelt" in der Siegerlandhalle, Siegen, statt. Die Messe für alle kreativen Hobbys gehört seit vielen Jahren zu den absoluten Publikumsmagneten im Messekalender der Region und weit darüber hinaus.

Wenn es draußen langsam kalt und ungemütlich wird, beginnt für viele die Zeit des gemütlichen Beisammenseins und der Beschäftigung mit dem kreativen Hobby. Ob Stricken, Nähen, Basteln oder Modellbau, alles was man behaglich zu Hause machen kann, hat Konjunktur. Um allen Bastel- und Kreativ-Fans die Neuheiten für den kommenden Winter vorzustellen, findet traditionell zu Beginn der kalten Jahreszeit die Messe „Kreative Hobbywelt“ in der Siegerlandhalle statt. Am 8. und 9. Oktober ist es in diesem Jahr endlich wieder soweit und die Erfolgsmesse rund um das Thema „kreatives Gestalten“ öffnet zum siebten Mal ihre Tore für die Besucher.
Das allgemein große Interesse am Thema „kreative Hobbys“ war für die Messe Siegen Anlass, 2004 die erste Kreativmesse in der Region zu veranstalten. Unter dem Motto „Kreative Hobbywelt“ wird die Siegerlandhalle seitdem für jeweils zwei Messetage zum Treffpunkt für zahlreiche Aussteller und Besucher aus nah und fern. Aus einem Umkreis von ca. 100 km kommen alljährlich tausende interessierte Besucher, um sich auf der Messe inspirieren zu lassen und neue Ideen zu sammeln.

Sich kreativ zu beschäftigen ist für viele eine willkommene Abwechslung vom Alltagsstress. Kreatives Gestalten führt zu Freude und Zufriedenheit über die geschaffenen Dinge. Manch brachliegendes Talent wird entdeckt oder verschüttete wieder aufgefunden, wenn Basteln, Werken und Gestalten zum Hobby werden.

Ideenreich und vielfältig, so präsentiert sich die „Kreative Hobbywelt“ auch in diesem Jahr ihren Besuchern. Die Messe bietet ein umfangreiches Angebots- und Informations-Forum rund um kreative und gestalterische Tätigkeiten: Handarbeiten, Patchwork, Quilts, Sticken und Stricken, Malen und Zeichnen, Basteln, Modellbau, Keramik, Glas- und Holzkunst, Perlen zur Schmuckherstellung und vieles mehr gibt es auf der „Kreativen Hobbywelt“ zu sehen. Auf der Messe kann man sich nicht nur Anregungen fürs eigene Hobby holen, sondern auch Zubehör wie Farben, Wolle, Modellbaukästen oder gar komplette Bastelsets erwerben.

Anliegen der Messe ist es zu zeigen, wie jeder einzelne entsprechend seinen Interessen kreativ sein kann. Die „Kreative Hobbywelt“ will den Besuchern Anregungen, Tipps und Impulse geben.
Dafür können sich die Besucher in zahlreichen Workshops und Vorführungen aus erster Hand informieren und unterrichten lassen. So wird z.B. ein historischer Webstuhl ausgestellt, an dem die hohe Kunst des Stoffwebens vorgeführt wird. Auch vieles andere, was derzeit im Trend liegt, wird von Experten vorgeführt.

Besonders die Themenbereiche "Malen" und „Werken“ sind in diesem Jahr angesagt und können vor Ort ausprobiert werden. Zu vielen Themen gibt es weitere Workshops, so z.B. Bären nähen, Kerzen gestalten, Schmuckherstellung, Keramik bemalen und Basteln (z.B. Gestalten von Tassen und Kettenanhängern). An vielen Ständen können die Besucher neue Ideen entdecken und vor Ort nach Herzenslust ausprobieren: Interessierte Hobbyfotografen werden von Meistern der Materie in spezielle Techniken eingeführt. Künstler bieten Mal- und Zeichenkurse an und erklären ihre Techniken.
Auch das Thema Modellbau ist auf der Messe „Kreative Hobbywelt“ mit zahlreichen Ausstellungsständen vertreten. Neben den Firmen, die Modellbausätze anbieten, sind Siegerländer Modellbau-Vereine mit zahlreichen Exponaten auf der Messe präsent – so unter anderem auch der amtierende deutsche Meister im Truckmodellbau. Gezeigt werden u.a. Flugzeug- und Truckmodelle, die auch einmal von den Besuchern selbst gelenkt werden können. Erstmals in diesem Jahr werden auch ferngesteuerte Helikopter mit atemberaubenden Flugmanövern vorgestellt.

Auf der Messe werden auch Workshops speziell für Kinder angeboten. Auf einer extra geschaffenen „Kreativ-Insel für Kids“ wird die Messe für die Jüngsten zu einer ganz besonderen Erlebniswelt, in der sie viele neue kreative Ideen ausprobieren können. Die Kids können in die Obhut von erfahrenen Betreuerinnen gegeben werden, die sich während des Messebummels der Eltern um den Kreativ-Nachwuchs kümmern. Auch an vielen anderen Ständen werden Mitmachangebote speziell für Kinder angeboten.

Gemeinsames Motto an allen Messeständen ist die Aufforderung an die Besucher: „Sei kreativ!“ Wer noch kein Hobby hat, kann hier eins finden, wer sein Haus oder seine Wohnung kreativ gestalten oder dekorieren möchte, wird hier fündig werden. An die 60 Aussteller erwarten die Besucher mit ihren vielfältigen Angeboten rund um Hobbys und kreatives Gestalten.
Die Messe „Kreative Hobbywelt“ in der Siegerlandhalle, ist am Samstag, 8. Oktober und am Sonntag, 9. Oktober, von 10-18 Uhr geöffnet. Die zahlreichen Workshops und Vorführungen finden an beiden Messetagen statt.



Kommentare zu: "Kreative Hobbywelt" lädt zum Besuch ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Im Ortskern von Hamm/Sieg entsteht ein neues medizinisches Versorgungszentrum. Sowohl für Anwohner als auch für Menschen, die sich aktiv Gedanken um das Leben im Alter machen, wirft das viele Fragen auf. Deswegen laden die Verantwortlichen alle Interessierten zum Informationsabend ein.


Schäden an Holzstreben: Raiffeisenturm fürs Publikum gesperrt

Es ist das Ende eines Tages, das niemand auch nur im Ansatz in dieser Drastik auf der Rechnung gehabt hat: Nach Abschluss der großen Überprüfung des Raiffeisenturms auf dem Beulskopf in Heupelzen muss das Wahrzeichen der Ortsgemeinde für den Publikumsverkehr von sofort an geschlossen werden. Der Grund: Vier schräge Streben sind derart morsch, dass der Prüfingenieur für Standsicherheit, Rico Harzer, diesen Schritt dringend empfiehlt.


Treffpunkt Wissen ermittelt Gewinner vom „Heimat shoppen“

Rund 800 Kunden nahmen in diesem Jahr am Gewinnspiel des Treffpunkt Wissen in Verbindung mit der Aktion „Heimat shoppen“ teil. Die Aktion, die die Vielfalt und die Bedeutung der lokalen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister herausstellt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am Dienstag, 22. September, war es soweit: Der Treffpunkt Wissen ermittelte die Gewinner – Sandra Weeser (Abgeordnete des Bundestages, FDP) zog die Glückslose.


Wieder Ärger über illegale Abfallentsorgung in Altenkirchen

Nicht zum ersten Mal haben Unbekannte ihren Müll im Altenkirchener Stadtgebiet nicht ordnungsgemäß entsorgt – sondern einfach zwischen Containern abgeladen. Die Verbandsgemeindeverwaltung bittet um Hinweise und ruft dazu auf, das Stadtbild sauber zu halten.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Wände richtig streichen – das müssen Sie beachten

Den Anstrich von Wand und Decke vorbereiten
Ehe es an das Streichen der Wände und der Zimmerdecke geht, sollte der Raum ...

Betreiber-Genossenschaft für den digitalen Marktplatz Westerwald gegründet

Bad Marienberg. „Die neue gegründete Genossenschaft wird die operative Umsetzung des Online-Kaufhauses, über das alle Westerwälder ...

Gewinner der „Heimat Shoppen“-Tombola in Altenkirchen gezogen

Altenkirchen. Wie in jedem Jahr hatten sich die teilnehmenden Geschäfte mit zahlreichen Preisen, von Gutscheinen über kleine ...

Westerwald-Brauerei zeichnet ehrenamtliche Vereinshelden aus

Hachenburg. Alle Vereinskunden der Brauerei und Vereinsbegeisterte wurden am Tag des Ehrenamtes dazu eingeladen von Ihrem ...

Ärger beim Stromversorgerwechsel - Preisänderung trotz Garantie

Koblenz. Viele Anbieter erläutern das allenfalls in den vertraglich vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen – dem sogenannten ...

Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Wissen. „Die schließen doch, hab ich gehört“ – in diesen Tagen ist diese Aussage in Wissen keine Seltenheit. Im Falle von ...

Weitere Artikel


SPD-Generalsekretär analysierte "Rot-Grün" in RLP

Gebhardshain/Kreisgebiet. "Rot-Grün im Land – was nun?" - Diese Fragestellung stand im Mittelpunkt der jüngsten Vorstandssitzung ...

MdL Dr. Josef Rosenbauer (CDU) legt Ämter nieder

Altenkirchen/Mainz. Der CDU-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Dr. Josef Rosenbauer, wird sein ...

Mit dem neuen "Willi-Buch" in die Herbstferien

Betzdorf. Am letzten Schultag vor den Herbstferien besuchte der Kausener Kinderbuchautor Micha Krämer die Klasse 5d der Bertha-von-Suttner ...

Treffpunkt Wissen stellte Aktionen vor

Wissen. Konnte Treffpunkt-Vorsitzender Thomas Kölschbach auch nicht eine allzu große Zahl an Mitglieder begrüßen, so entwickelte ...

Jahresübung der Freiwilligen Feuerwehr Herdorf

Herdorf/Dermbach. "Es brennt die Grillhütte beim Haus Concordia in Dermbach. Verletzte Personen sind noch in der Hütte". ...

Zuviel Alkohol führte zu Schlägereien

Mudersbach. Am Samstag, 1. Oktober, gegen 02.10 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Betzdorf Kenntnis von einer Schlägerei ...

Werbung