Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 05.10.2011 - 16:19 Uhr    

Horhausener Pflanzentauschbörse erneut ein Erfolg

Zum fünften Mal lockte die Horhausener Pflanzentauschbörse im Kräutergarten Besucher aus der Region an. Kombiniert mit einem kleinen Herbstmarkt und vielen Informationen rund um die herbstliche Gartenarbeit darf die Börse erneut als Erfolg bewertet werden. Die Neuauflage für 2012 ist bereits fest eingeplant.

Horhausen. „Erstmals präsentierte sich die Pflanzentauschbörse im Horhausener Kräutergarten in einem neuem Gewand und es war gleich ein voller Erfolg!“ Darin waren sich Organisatoren der Kräuter-AG der Ortsgemeinde Horhausen und Besucher einig. Nicht nur das „Kaiserwetter“, sondern auch die vielfältigen Angebote sowie gesunde Leckereien aus Kräutern sorgten für beste Laune der Garten- und Naturfreunde. So wurden nicht nur Pflanzen nach Herzenslust getauscht oder verschenkt, sondern es gab auch nützliche Informationen rund um die Gartenarbeit im Herbst. Dafür konnten die Organisatoren die Gärtnerei Heidmann aus Dernbach gewinnen, die das Projekt von Beginn an unterstützt hat. Gärtnermeister Karl-Heinz Heidmann ist Spezialist für Staudengärten. Beide - die Staudengärtnerei Heidmann und der Kräutergarten aus Horhausen - sind Mitglieder im Regionalnetzwerk „Kräuterwind“.

Ein kleiner Herbstmarkt mit Dinkelprodukten von Marianne Rübenach aus Pleckhausen, Naturseifen von Antje Wiesner aus Forst und seltenen Köstlichkeiten von Hilde Pfau aus Bitzen rundeten die fünfte Pflanzentauschbörse ab. Auch Ortsbürgermeister Rolf Schmidt-Markoski zeigte sich von der Vielfalt beeindruckt: „Allen, die zum Erfolg des schönen Herbstnachmittages in unserem Kräutergarten beigetragen haben, gilt mein besonderer Dank“, so der Ortsbürgermeister. Schließlich lobte er auch die Arbeit der Kräuter-AG, an deren Spitze Ingrid Skrypietz steht, für die gute Arbeit, die weit über die Ortsgrenzen hinaus Wirkung zeige.

Zwischenzeitlich ist die Pflanzentauschbörse zum festen Bestandteil des Jahresprogramms der Kräuter-AG geworden und es wird auch im kommen Jahr eine Neuauflage geben. (smh)



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Horhausener Pflanzentauschbörse erneut ein Erfolg

1 Kommentar

Toll - die Pflanzentauschbörse in Horhausen. Ich gehöre zum Team "Nachbargartens" der Burg Reichenstein und freue mich schon darauf, im nächsten Jahr die Horhausener Kollegen bei ihren Aktivitäten endlich einmal zu besuchen!
#1 von Claudia Heinrich-Börder, am 18.10.2011 um 08:05 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Weitere Artikel


Bank aus nachhaltiger Waldwirtschaft für's Kulturwerk

Wissen. Eine neue Sitzgelegenheit bietet sich Besuchern des Wissener Kulturwerks: Fünf Meter lang und rund 600 Kilogramm ...

Integriert und intrigiert - Kabarett mit Siansi Dikmen

Betzdorf. Integriert und intrigiert! - so das Thema des neuen Programms des Kabarettisten Sinasi Dikmen. Am 15. Oktober, ...

Initiative zur Neugründung der "Yankees" gestartet

Horhausen. Etliche Jahre war der Fanfarenzug "Die Yankees" unter der Leitung von Alfred Niesenhaus ein musikalisches Aushängeschild ...

Qualifiziert für den Lernort Internet

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen (KVHS) veranstaltet seit 2009 regelmäßig Kurse zur Medienqualifizierung ...

Perspektiven für den Handel im ländlichen Raum

Region. Der Handel im ländlichen Raum steht vor großen Herausforderungen, dazu zählt unter anderem ein häufig geringes Platzangebot ...

Monkey Jump Festival 2011 in Hachenburg

Hachenburg. Bereits zum 9. Mal findet in Hachenburg im Westerwald das legendäre Monkey – Jump – Festival 2011 statt. In den ...

Werbung