Werbung

Pressemitteilung vom 01.09.2023    

Betzdorf feiert vier Tage Schützenfest

Der Countdown bis zum Volks- und Schützenfest 2023 in der Sieg-Heller-Stadt läuft auf Hochtouren. Von Freitag, 8. bis Montag, 11. September, feiert der Betzdorfer Schützenverein in seinem 155. Jahr das traditionelle Schützenfest.

Freuen sich auf vier tolle Tage in Betzdorf (v.l.n.r.): Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer, Brigitte Barth (Schriftführerin Schützenverein), Schützenkaiserin Katja Lück, Thomas Schmidt (Geschäftsführer Schützenverein) und die Erste Vorsitzende des Schützenvereins, Sabina Kniep. (Foto: Schützenverein Betzdorf/VG Betzdorf-Gebhardshain)

Betzdorf. Am Freitag, 8. September, werden um 18 Uhr das Schützenfest und der Kirmesplatz am Eingang zum Festzelt mit dem traditionellen Fassbieranstich, durch Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und der Ersten Vorsitzenden Sabina Kniep offiziell eröffnet. Im Anschluss gibt es im Zelt Cover-Rock mit der Band "Elevation" (Eintritt 8 Euro). Am Samstag gibt es traditionell ab 18.15 Uhr den Ausmarsch der Schützen ab dem Rathaus Betzdorf zum Ehrenmal im Rainchen. Anschließend wird vor dem Altenheim ein Platzkonzert der Stadtkapelle erfolgen, bevor vor dem Rathaus der große Zapfenstreich intoniert wird. Im Anschluss ziehen die Schützen weiter zum Schützenplatz, wo die Mallorca-Party mit Gästen vom Ballermann startet. In diesem Jahr stehen DJ Düse und der Schlager-Mario live auf der Bühne (Eintritt 5 Euro).

Der Sonntag beginnt für die Schützen ab 13.30 Uhr musikalisch mit Standkonzerten der Festzugkapellen im Stadtgebiet. Die Stadtkapelle Betzdorf, der Spielmannszug des TV Gosenbach und die Altstädter Dorfmusikanten aus Hachenburg sorgen für Volksfeststimmung. Um 14.30 Uhr setzt sich ab der Stadthalle Betzdorf der große Festzug in Bewegung. Die Krönung der Schützenkaiserin Katja Lück, Schützenkönig Dirk Meyer und Jungschützenkönig Jan Lück erfolgt standesgemäß am Rathaus. Anschließend folgt die Parade durch die Innenstadt zum Festzelt. Hier geben noch einmal alle Kapellen bei freiem Eintritt ein Konzert.



Nachdem die Majestäten am Schützenfestmontag mit ihrem Hofstaat ins Festzelt eingezogen sind, spielt ab 14 Uhr die Stadtkapelle Betzdorf zum traditionellen Spätschoppen und sorgt für beste Bierzeltstimmung. Am Nachmittag übernehmen dann erstmals die "KAROS" das musikalische Ruder. Für das Konzert bis in die späten Abendstunden wird, bei freiem Eintritt, eine super Stimmung garantiert. Zudem steht der Montag ganz im Zeichen der Familien - denn es ist Familientag und die Schausteller bieten laut Pressemitteilung ermäßigte Preise an.

Neben den traditionellen Kirmesbuden sorgen Fahrgeschäfte wie "Break Dance" und der Auto-Scooter für eine gute Zeit. Auch für die jungen Besucher gibt es Attraktionen wie zum Beispiel ein Kinderkarussell oder Wasserlaufbälle, bei denen man in einem riesigen durchsichtigen Ball über das Wasser laufen kann.

Der Hofstaat 2023
Kaiserin Katja Lück mit Thomas Schmidt, Jungschützenkönig Jan Lück mit Begleiterin Laura Scharrenbach, Schützenkönig Dirk Meyer mit Königin Angelika, Larissa und Kevin Meyer, Mona und Stefan Baumann, Nicole und Christian Granheist, Nadine Weber und David Lachmann, Finn Wiegel und Madeleine Neusser, Vivian Lai und Rene Jungk, Franziska Neusser und Carl Roth, Michelle Braun und Timo Steinebach. (PM)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Vor Ort in den Betrieben": Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das Azubi-Speeddating bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Unternehmen ihrer ...

Leserbrief zum DRK Krankenhaus Altenkirchen: "Sparen auf Kosten der Menschen"

LESERBRIEF. "Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird Altenkirchen ein intaktes und leistungsfähiges Krankenhaus verlieren. ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Vorträge zum Klimawandel an

Altenkirchen. Die Termine im Überblick:

Wissenschaftliche Hintergründe und Folgen des Klimawandels für Mensch und Umwelt ...

Auffahrunfall im St.-Barbara-Tunnel in Betzdorf: 56-Jährige leicht verletzt

Betzdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr. Ein Lkw befuhr die Bundesstraße ...

ADAC-Luftrettung: 8.761 Einsätze in Rheinland-Pfalz, Station Koblenz führt bundesweit

Region. Laut der Jahresbilanz 2023 des gemeinnützigen Unternehmens aus München führten die ADAC-Rettungshubschrauber im letzten ...

Friedwald Wildenburger Land kennenlernen

Friesenhagen. Interessierte haben bei dem Rundgang die Möglichkeit, ihre Fragen zum Friedwald zu stellen - von der Vorsorge, ...

Weitere Artikel


Derschen: Reifen an zwei Pkw zerstochen - Hinweise gesucht

Derschen. Als Tatzeitraum kann die Nacht von Mittwoch (30. August, 20.15 Uhr) auf Donnerstag (31. August, circa 7.15 Uhr) ...

Wie Weihnachten: Männerarbeit und Tafeln erhalten weit über 1000 Flaschen Saft

Kreis Altenkirchen. Auch Ute Weber von der Altenkirchener Tafel erinnert sich an einen Moment, als eine alleinerziehende ...

Absage des 45. Bazars der katholischen Jugend in Elkhausen/Katzwinkel

Elkhausen/Katzwinkel. Wie das Bazar-Team mitteilt, behalten die bisher verkauften Tombola-Lose ihre Gültigkeit. Die Ziehung ...

Appell der Freiwilligen Feuerwehr: Gemeinsam gegen Fehlalarme

Kreis Altenkirchen. Hierunter versteht man nicht nur böswillige Alarmierungen, sondern auch Alarme, bei denen der Einsatz ...

IHKs und Handwerkskammern stellen Gründungsreport Rheinland-Pfalz 2023 vor

Region. "Besonders in diesen unsicheren Zeiten erfordern die ersten Schritte in die Selbständigkeit Mut und Engagement", ...

Elkenroth: Mann stürzt vom Fahrrad mit 1,88 Promille im Blut

Elkenroth. Die ebenfalls informierten Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf konnten bei der Unfallaufnahme deutliche Anzeichen ...

Werbung