Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 06.10.2011    

Die Melodisteln kommen nach Betzdorf

Diesen Disteln muss man nicht aus dem Weg gehen: Der Betzdorfer Kleinkunstvereins „Die Eule“ präsentiert klassisch-komisches Kabarett mit dem Musikduo Melodisteln. Martina Göhring und Ernst Seitz starten am 21. Oktober einen Angriff auf die Lachmuskeln. „Die Eule“ lädt dazu ein ins Haus Hellertal.

Die Melodisteln gastieren am 21. Oktober im Haus Hellertal in Alsdorf.

Betzdorf. Disteln sind Pflanzen, denen man gerne aus dem Weg geht. Doch wenn es sich um die Melodisteln handelt, ist das etwas ganz anderes. Da Musikkabarett-Duo beweist: Auch bei niveauvollem Humor kann man herzhaft lachen. Damit ist wieder bewiesen: Kultur macht Spaß. Weil das das Motto des Betzdorfer Kleinkunstvereins „Die Eule“ ist, freut man sich schon auf das Konzert mit den Kabarettisten am 21. Oktober, um 20 Uhr im Haus Hellertal in Alsdorf. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Hinter dem Namen Melodisteln verbirgt sich ein virtuoses Duo, das sich dem Musiktheaterkabarett verschrieben hat. 2007 gegründet, singen und spielen sich die beiden Akteure auf musikalisch hohem Niveau um Kopf und Kragen. Da ist zunächst Martina Göhring. Als ausgebildete Schauspielerin und Sängerin war sie an verschiedenen namhaften Theaterhäusern engagiert und ist vielen bekannt durch ihre jahrelange Mitwirkung in dem Kabarett-Duo „Maul & Clownseuche“ mit unzähligen Gastspielen in Deutschland und der Schweiz. Sie gastiert derzeit in unterschiedlichen Produktionen der Mainzer Kammerspiele und ist Dozentin an der Jugendschauspielschule Scaramouche in Wiesbaden. Den männlichen Part übernimmt der virtuose Klassik- und Jazzpianist Ernst Seitz. Nach seinem Klavierstudium spielte er nicht nur mit Größen wie Albert Mangelsdorff, Klaus Doldinger, Bill Ramsey und den New York Voices. Internationale Anerkennung hat auch seine Neuvertonung von Fritz Langs Stummfilmklassiker „Metropolis" gefunden. Er ist Dozent für Jazz- und Klassikpiano und spielt am Flügel in der renommierten Bastian Fiebig-Band.

In der Kabarett-Revue „Das Partnerkarussell“ widmen sich beide der Suche nach einem Partner fürs Leben. Wer will ihn nicht finden, den Traumpartner? So er ihn nicht schon gefunden hat oder ihn gerade losgeworden ist. In dem Programm begibt sich das Duo auf die ewig spannende Suche nach dem oder der Richtigen. Die Melodisteln fragen: Ist die Liebe eine chemische Formel, ein Fall von freiwilliger Blindheit oder eher eine Krankheit, bei der beide ins Bett müssen. Natürlich brechen die Melodisteln auch diesmal wieder die Tabus der klassischen Musik und spielen dem Publikum vor, warum Mozarts Papageno besser nicht auf einer Zauberflöte gespielt hätte, um sein Weibchen anzulocken.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Die Melodisteln kommen nach Betzdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen ob der ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

Unbekannte entsorgen illegal Ölfilter – Zeugen gesucht

Rosenheim. Der Behälter war unverschlossen, einige Ölfilter lagen daneben auf dem Waldboden, welcher hierdurch mit Öl durchtränkt ...

Rüstige 88-Jährige aus Gebhardshain erstrickt Spende

Gebhardshain. "Ich habe das gesamte Personal bis hin zum Heimleiter bereits mit meinen Handarbeiten, mit Strick- und Häkelwaren ...

Weitere Artikel


Allroundschießen der Hubertus-Schützen war ein voller Erfolg

Birken-Honigsessen. Unter dem Motto „Treffen der Generationen“ hatte die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ...

Unfall mit einer Schwerverletzten und zwei Leichtverletzten

Altenkirchen. Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit seinem LKW und Nachläufer die Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen am ...

18 Millionen für Modernisierung des Waldbröler Krankenhauses

Waldbröl. "Es geht aufwärts", freute sich der Aufsichtsratsvorsitzende der Klinikum Oberberg GmbH, Landrat Hagen Jobi, ...

Tolle Stimmung auf der Birkenbeuler Wiesn

Birkenbeul. Bei schönstem Wetter hatte der Bürgerverein Birkenbeul zum Oktoberfest in „Hähners Scheune“ in Birkenbeul geladen. ...

Ihre Meinung zum Thema Partnerschaft ist gefragt – Gutschein-Verlosung für Teilnahme

An der Ruhr-Universität Bochum wird derzeit eine Online-Studie zum Thema Partnerschaft durchgeführt. Für diese Befragung ...

1-jähriges Bestehen der Elterngruppe Autismus

Wissen. Derzeit treffen sich Mütter, Väter und Großeltern aus 14 Familien, deren „Kinder“ sich im Alter von 7 bis 38 Jahren ...

Werbung