Werbung

Nachricht vom 11.09.2023    

Blut spenden im Gebhardshainer Land

Die nächsten Blutspende-Termine im Gebhardshainer Land stehen an. Sowohl im Bürgerhaus Elkenroth als auch in der Westerwaldschule Gebhardshain kann gespendet werden. Der Bedarf ist weiterhin groß, jede Blutspende zählt.

(Symbolfoto: Archiv)

Elkenroth/Gebhardshain. Die deutschen Kliniken rufen wieder auf, dringend Blut zu spenden. Die nächsten Blutspende-Termine im Gebhardshainer Land sind im Bürgerhaus Elkenroth am Freitag, 15. September von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr und in der Westerwaldschule Gebhardshain am Donnerstag, 21. September von 17.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Westerwälder Rezepte - Kartoffelsalat mit Spargel

Dierdorf. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Kurz zuvor sinken meist die Preise für das edle ...

Ambulante Versorgung auf Rädern: Mobile Arztpraxen bald auch im Westerwald unterwegs?

Mainz. In entsprechenden Regionen kommen die Mobilen Arztpraxen zum Einsatz. Unterstützt wird das Projekt vom Ministerium ...

Weitere Artikel


Westerwälder Nachwuchspilot Tom Kalender: Zwischen Klassenzimmer und Rennstrecke

Hamm/Region. In einem Interview mit Tom Kalenders PR-Agentur erzählt der 15-Jährige von dem Spagat zwischen seinem Alltag ...

Kostenfreies Seminar der IHK-Akademie für gewerbliche Gründer

Altenkirchen. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden Betrieb handeln. ...

Weyerbusch: Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Weyerbusch. Aufgrund der zugezogenen Verletzungen wurde der Motorradfahrer durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Altenkirchen ...

1. Flammersfelder Hof- und Garagenflohmarkt

Flammersfeld. Angeboten werden kann alles, was der Keller oder Dachboden zu bieten hat: von Kleidung, Spielsachen, Geschirr, ...

"Kunst im Foyer": Vernissage am 22. September im Rathaus Kirchen

Kirchen. Nina Niederhausen ist in Hamm (Sieg) aufgewachsen, lebt jetzt in Brachbach und arbeitet als Logopädin in Freudenberg. ...

Online-Veranstaltung: Michael & Matthias auf Empfang - gemeinsam statt einsam

Altenkirchen. Einsamkeit breitet sich in unserer Gesellschaft immer stärker aus. Sie betrifft Personen jeder sozialen Schicht, ...

Werbung