Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 09.10.2011    

RWE ermöglicht Bepflanzung an Betzdorfer Grundschule

Mit Unterstützung von RWE konnte die Martin-Luther-Grundschule Betzdorf Pflanzen zur Begrünung einer Böschung auf dem Schulgelände anschaffen. Mittlerweile ist das Prjekt fertig gestellt.

Die neue Bepflanzung sorgt für gute Laune an der Martin-Luther-Grudnschule in Betzdorf.

Betzdorf. Freude an der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf: Eine neue Bepflanzung erhielt die Böschung an der Schule in den letzen Wochen. Ermöglicht wurde die Bepflanzung der Fläche durch eine Finanzspritze im Rahmen der RWE-Aktion „Aktiv vor Ort“. Insgesamt 2.000 Euro konnte RWE-Mitarbeiter Hans-Werner Werder für die Anschaffung neuer Pflanzen zur Verfügung stellen, die Arbeiten selbst wurden unter anderem mit Hilfe engagierter Eltern und Lehrern durchgeführt. Bei „Aktiv vor Ort“ der RWE Deutschland AG werden von Mitarbeitern soziale und gesellschaftsrelevante Projekte vorgeschlagen und vom Unternehmen mit bis zu 2.000 Euro unterstützt.



Interessante Artikel




Kommentare zu: RWE ermöglicht Bepflanzung an Betzdorfer Grundschule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kirchenmusikalische Andacht zum Advent

Horhausen. Teilnehmende Chöre sind der Singkreis aus Horhausen, die Kirchenchöre aus Neustadt und Horhausen sowie der Kinderchor. ...

Tag der offenen Tür am Kopernikus-Gymnasium in Wissen

Wissen. Während des Vormittags präsentieren sich alle Fachschaften und zahlreiche Arbeitsgemeinschaften in Mitmach-Projekten ...

Wieder Vandalismus in der Ortsgemeinde Pracht

Die Straßenkarte im Buswartehäuschen in Wickhausen (Grubenstraße) wurde zerstört. Auch wurde das Verkehrsschild an der Bahnunterführung ...

Zuschuss zur Renaturierung: Die Heller wird wieder ökologisch

Kreis Altenkirchen. Es fehlt nicht mehr viel, und die Heller ist von der Quelle bis zur Mündung in die Sieg bei Betzdorf ...

Babysitter-Kurs beim DRK: Lehrgang zum 25. Mal abgeschlossen

Altenkirchen. Jugendliche ab 16 erhalten vom DRK einen Babysitter Ausweis und können auf Wunsch in Familien vermittelt werden. ...

KAB in Birken-Honigsessen lädt zur 104. Barbarafeier

Birken-Honigsessen. Die Feier beginnt um 10.30 Uhr mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth. In diesem Jahr, ...

Weitere Artikel


Kunstrasen wichtig für die ganze Verbandsgemeinde Wissen

Birken-Honigsessen. Es ist ein Paradebeispiel für bürgerschaftliches Engagement für die eigene Gemeinde: Das, was die „Freunde ...

Herdorfer Jugendtanzpaar auf Erfolgskurs

Herdorf. Das Jugendtanzpaar der Karnevalsgesellschaft (KG) Herdorf, Lena-Marie Zimmermann und Leon Kopac, sind auf Erfolgskurs ...

jugend creativ: Von jungem Gemüse und altem Eisen

Region. Es ist wieder soweit: Die Volks- und Raiffeisenbanken rufen zum Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ" ...

Knappenverein Herdorf feierte 140. Geburtstag

Herdorf. Feste soll man feiern, wie sie fallen, sagt der Volksmund und das dachten sich auch die Verantwortlichen des katholischen ...

Herbstmarkt lockt am kommenden Samstag nach Gebhardshain

Gebhardshain. Am Samstag, 15. Oktober, findet in Gebhardshain wieder der große Herbstmarkt statt.
Früher war der Markt ...

Katzen jetzt kastrieren lassen - Karibu bietet Hilfe

Breitscheidt. Der Tierschutzverein Karibu e.V., mit Sitz in Breitscheidt bietet allen privaten Katzenhaltern mit Wohnsitz ...

Werbung